Wundervoll: Neues Video zu Wonder Boy: The Dragon's Trap

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wundervoll: Neues Video zu Wonder Boy: The Dragon's Trap

      Die Wonder Boy-Serie nahm 1986 als Arcade-Automat ihren Anfang. Spätere Teile sowie Ports erschienen dann auf diversen Systemen von SEGA. Bei dieser Serie handelt es sich um ein buntes Sidescrolling-Spiel, wie man sie früher zuhauf gesehen hat. Dennoch hat es viele Liebhaber gewinnen können.

      Für die in 8 Tagen erscheinende Nintendo Switch wird der Titel Wonder Boy: The Dragon's Trap erscheinen. Dies ist das neueste Spiel der Reihe, zu welchem nun ein Gameplay-Video von GameSpot veröffentlicht wurde. Wir wünschen viel Spaß beim anschauen.



      Kanntet ihr die Wonder Boy-Reihe bereits zuvor?

      Quelle: GameSpot Gameplay (Youtube)
      Sammle LEGO Nexo Knights-Karten, Yo-Kai Watch-Medaillen und amiibo-Karten.

      Falls jemand tauschen will schreibt mir gerne eine PN!
    • Wieso gibt es eigentlich jetzt bei der Switch für jedes Indie-Game nun nen eigenen Artikel? Bisher hat auch kein Hahn nach den meisten dieser Spiele gekräht. Zugegeben, es gibt nicht wirklich viele Top-Spiele für die Switch, aber es ist auch ein bisschen Augenwischerei, wenn man jetzt mit haufenweise 0815 Games den Eindruck erwecken will, die Switch hätte ein riesiges Spieleangebot.

      (Anmerkung: Ja, nicht jedes Indiegame ist 0815 und ja, natürlich ist die Auswahl "groß", wenn man den eShop überschwemmt - aber wer spielt die dann wirklich?)
    • @MAPtheMOP
      Also so richtiger "Müll" oder 0815 war bei den angekündigten Indie-Titeln noch nicht dabei. Vielleicht mal das Indie ausblenden und einfach erkennen, dass es genauso Spiele sind, also auch relefant.

      Ich kann schon sagen, dass ich viele dieser vorgestellten Titel spielen werde und bestimmt auch was doppelt auf die Einkaufsliste kommt, was ich schon auf PC gespielt habe.

      Einseitige Berichterstattung will man ja auch nicht haben, das wäre ja ziemlich verlogen, die Spiele unter den Teppich zu kehren, als gäbe es sie nicht.

      @Frank Drebin
      Die Serie ist schon was älter. Das Spiel wird ein Remake vom originalen Wonder Boy III, was für Sega Master System erschienen ist.
      N-Zone 02/17: "Wenn das mit der Switch besser laufen soll, muss Nintendo einen Kampfpreis von 200 Euro aufrufen - allerhöchstens 250 Euro."
    • @Arch1t3kt
      Die Serie hat sich sehr gewandelt. Das erste Game der Reihe war mit einem skateboard-fahrenden Jungen. Wonder Boy 2 war dann schon mehr das, was man auch in Wonder Boy 3 sieht, so ein Mix aus Action, Adventure, RPG und Platformer.
      N-Zone 02/17: "Wenn das mit der Switch besser laufen soll, muss Nintendo einen Kampfpreis von 200 Euro aufrufen - allerhöchstens 250 Euro."
    • Zitat von Splatterwolf:

      @Arch1t3kt
      Die Serie hat sich sehr gewandelt. Das erste Game der Reihe war mit einem skateboard-fahrenden Jungen. Wonder Boy 2 war dann schon mehr das, was man auch in Wonder Boy 3 sieht, so ein Mix aus Action, Adventure, RPG und Platformer.
      Um die Verwirrung komplett zu machen, erschien damals Wonder Boy 1 auch als Adventure Island (Classic) für NES bzw. die Spiele waren im Grunde identisch, nur der Hauptcharakter wurde auf dem NES ausgewechselt. Später folgen noch weitere Fortsetzungen für NES, GB und SNES, die alle das Wonder-Boy-1-Gameplay fortführten... nur Super Adventure Island II auf dem SNES war dann bisschen anders, kann mich aber auch irren. Für die Wii gab's glaub ich auch einen neuen Teil als WiiWare-Titel.

      Richtig verwirrend wurde es dann auf der PC-Engine. Für die Konsole erschien ein grafisch aufpolierter Port von Wonder Boy III. In Japan hieß das Spiel "Adventure Island" und im Westen erschien er als "Dragon's Curse". Allerdings erschien für die PC-Engine auch "New Adventure Island", das zur "richtigen" Adventure Island-Reihe gehört hat.

      Fand das schon immer recht seltsam alles. :) Ist aber aktuell nicht viel besser, so erscheint neben dem Wonder Boy III-Remake ja auch ein Spiel namens "Monster Boy and the Cursed Kingdom", das der spirituelle Nachfolger der Wonder-Boy-Reihe ist. :D
    • Wonder Boy stammt ja ursprünglich von Weststone. Da sie es in den Arcades und auf dem Master System unter Sega´s Lizenz veröffentlicht hatten, durfte es auf NES und anderen Plattformen nicht so heißen, daher der Name Adventure Island. (Wobei Adventure Island sich vom Design her doch schon etwas von Wonder Boy unterscheidet). Wonder Boy 4: Monster Wolrd hat einen weiblichen Hauptcharakter und erschien zunächst nur in Japan fpr den Mega Drive. Es wurde aber später, übersetzt, auf der Virtual Console der Wii veröffentlicht.

      Derzeit gibt es schon ein Wonder Boy Remake, praktisch der erste Teil in besserer Grafik. Das ist eher mittelmäßig und recht billig produziert (habe es selsbst auf Steam gekauft). Wonder boy 3: The Dragon´s Trap macht allerdings die Verwirrung noch größer, es gibt nämlich zwei Spiele, die Wonder boy 3 heißen, einmal das master System Spiel, zu dem es besagtes Remake geben wird und dann einen Sidescroller, der Shooterelemente hat, auf dem mega Drive.

      Der wahre Nachfolger ist aber Monster Boy and the cursed kingdom, welches, Gameplaytechnisch, an Wonder Boy in Monster Land angelehnt ist, was wiederrum eine Mischung aus Zelda II, Golden Axe und dem ersten Wonder boy Spiel ist. Dessen nachfolger, Wonder Boy in Monster World, erschien für den Mega Drive und erweitert das Spielprinzip noch eher in Richtung RPG Elemente und Story.

      Oh man, was für ein Text, jetzt steh ich wie ein Nerd da :D
    • Zitat von MAPtheMOP:

      Wieso gibt es eigentlich jetzt bei der Switch für jedes Indie-Game nun nen eigenen Artikel? Bisher hat auch kein Hahn nach den meisten dieser Spiele gekräht. Zugegeben, es gibt nicht wirklich viele Top-Spiele für die Switch, aber es ist auch ein bisschen Augenwischerei, wenn man jetzt mit haufenweise 0815 Games den Eindruck erwecken will, die Switch hätte ein riesiges Spieleangebot.
      Wieso beschwerst du dich?

      1. Solange es noch nicht soooo viele Switch Games gibt finde ich es voll ok über alle zu berichten und auch sonst wäre das ok.

      2. Wonder Boy ist nun wirklich ne alt bekannte große Serie und kein 0815 Game. Du meckerst hier am im falschen Artikel :D

      3. Wenn dich n Artikel zu nem Game nicht interessiert - dir zu trivial erscheint - dann les ihn doch nicht. So einfach.

      Mich nervt das gejammer hier immer. Zu 90% ohne Grund.
    • Zitat von MAPtheMOP:

      Wieso gibt es eigentlich jetzt bei der Switch für jedes Indie-Game nun nen eigenen Artikel? Bisher hat auch kein Hahn nach den meisten dieser Spiele gekräht. Zugegeben, es gibt nicht wirklich viele Top-Spiele für die Switch, aber es ist auch ein bisschen Augenwischerei, wenn man jetzt mit haufenweise 0815 Games den Eindruck erwecken will, die Switch hätte ein riesiges Spieleangebot.

      (Anmerkung: Ja, nicht jedes Indiegame ist 0815 und ja, natürlich ist die Auswahl "groß", wenn man den eShop überschwemmt - aber wer spielt die dann wirklich?)
      Wieder einmal nue typisches Miesepetergelaber von dir.

      Wir brachten immer News zu solchen Titeln. Nicht nur erst ab der Switch...