Kommentar: Hype erwünscht – nur bitte richtig!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kommentar: Hype erwünscht – nur bitte richtig!

      Kaum zu fassen! Bereits am kommenden Freitag beginnt mit dem Erscheinen der Nintendo Switch endlich die nächste Generation von Nintendo – und nicht nur das! Diese wird vielleicht sogar, wenn man den ersten Eindrücken und dem ersten Testbericht glauben will, von einem der besten Spiele aller Zeiten eingeläutet werden – The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Die Vorfreude auf den kommenden Freitag ist im Moment riesig, der Hype auf ntower ist allgegenwärtig zu spüren. Das einzige, das all der Freude noch einen Strich durch die Rechnung machen könnte, wäre eine Enttäuschung, die wir am Freitag und in den darauf folgenden Tagen erleben. Leider bin ich persönlich sogar der Ansicht, dass diese Enttäuschung bei vielen Nintendo-Fans unumgänglich sein wird, da mit einer völlig falschen und unrealistischen Erwartungshaltung an die Nintendo Switch herangegangen wird. Wie ihr es allerdings vermeiden könnt, enttäuscht zu werden, darüber erzähle ich euch nun in meinem Kommentar zum aktuellen Hype.

      Hier geht es zum Kommentar!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!
    • Jetzt, wo nahezu alle Fakten auf dem Tisch liegen, bin cih sehr enttäuscht, dass Nintendo anscheinend wieder einen Schnellschuss hinlegt und das unter Umständen in die Hose geht. Das Marketing ist wesentlich besser als die tatsächliche Konsole. Wenn man nicht so mega Fanboy ist und mal richtig darüber nachdenkt, wurden echt einige unnötige Fehler gemacht. Esgal ob Preise, Lineup, Technik, Services... vieles gibt massig Grund zur Kritik.
      Ich muss die Switch so oder so wegen meinem kleinen Bruder kaufen. Ich hoffe sehr, dass ich bald eines besseren belehrt werde und ich mich dann doch noch bei Nintendo entschuldigen muss. Aber derzeit ist das alles für mich zu unfertig und schreit nur nach schnellem Geld ohne Rücksicht auf Verluste. :(
    • Zitat von MAPtheMOP:

      Jetzt, wo nahezu alle Fakten auf dem Tisch liegen, bin cih sehr enttäuscht, dass Nintendo anscheinend wieder einen Schnellschuss hinlegt und das unter Umständen in die Hose geht. Das Marketing ist wesentlich besser als die tatsächliche Konsole. Wenn man nicht so mega Fanboy ist und mal richtig darüber nachdenkt, wurden echt einige unnötige Fehler gemacht. Esgal ob Preise, Lineup, Technik, Services... vieles gibt massig Grund zur Kritik.
      Ich muss die Switch so oder so wegen meinem kleinen Bruder kaufen. Ich hoffe sehr, dass ich bald eines besseren belehrt werde und ich mich dann doch noch bei Nintendo entschuldigen muss. Aber derzeit ist das alles für mich zu unfertig und schreit nur nach schnellem Geld ohne Rücksicht auf Verluste. :(
      Und du kaufst es trotzdem und unterstützt das, was du kritisierst.

      Finde den Fehler.
    • Ich habe bis jetzt keine besonderen Erwartungen, da ich eh weiß wenn ich welche habe ,das ich dann wahrscheinlich enttäuscht werde. Ich freue mich einfach auf die Switch und bin gespannt wie Zelda sein wird, welche Spiele noch auf uns zukommen werden usw. ich hoffe ja auf ein Animal Crossing :P Wie die meisten hier hoffe ich das die Switch ein Erfolg für Nintendo wird und nicht so endet wie die Wii U , vielleicht macht NIntendo dieses mal ja fast alles richtig, man kann also gespannt sein :)
    • Achtung Sarkasmus

      Ganz ehrlich, ich wäre dafür mal ein Voting oder so hier auf der Seite zu veranstalten im Sinne von: "Wielange beschäftigt ihr euch mit einem neuen Videospiel?".

      Folgende Auswahlmöglichkeiten müsste man dem verwöhnten, 24h/7 die Woche Zocker von heute ermöglichen:

      1: Ich suchte (von süchtig) das Spiel in einer Tour durch (Deshalb beschwere ich mich dass es "nur" 71 Spiele zum Start der Nintendo Switch gibt - Deshalb schaffe ich 15 Spiele in der Woche weil ich sowieso viel zu viel Zeit habe)

      2: Ich spiele die Spiele in der Regel sehr schnell durch (Aber die PS4 hat eh mehr Leistung also sch... auf die Switch - Is ja aber nich so dass die anderen Konsolen im Vergleich zu einem PC ziemlich altbacken sind, somit lässt sich diese Argumentation auch da anwenden. Obwohl die Switch für ihren Formfaktor einfach unglaublich stark ist)

      3: Ich bin ein normaler Spieler, der auch ein anderes Leben neben seinem Hobby hat und sich tatsächlich auch mal mit einem Spiel über einen längeren Zeitraum beschäftigt :D
    • Sehr schöner Artikel :thumbup:
      Es nervt mich immer total das manche ihre eigenen Erwartungen und Vorstellungen so hinstellen als müsste das so sein oder als würden das alle so sehen (müssen) oder sogar als Fakten hinstellen und dann total enttäuscht sind wenn es doch anders kommt...
      Wünsche etc haben ist gut aber man sollte schon noch nachdenken.
      Das heißt nicht das man keine Erwartungen/Wünsche etc haben soll oder haben darf, aber man muss halt auch realistisch bleiben dabei!
      Eins ist sicher: Es werden NIE alle zufrieden sein - dafür sind halt die Ansprüche die jeder hat auch zu unterschiedlich.
      Ich bekomme ziemlich genau das was ich haben wollte und freu mich deshalb schon auf die Switch und auf Zelda.
    • Ich sehe das ganz relaxed. Es ist nur ne Konsole für Spaß und Unterhaltung und nicht der Kauf eines Hauses. Mir gefallen für dieses Jahr schon 7 Spiele und die E3 war noch nicht. Der eine wird sagen 7 sind viel zu wenig aber ich sage da Videospiele nicht alles in meinem Leben sind habe ich genug. Die einen hauen Zelda in ner Woche durch und fragen nach dem nächsten und ich werde Wochen für brauchen.
    • Ich glaube, dass jeder der die Zeit von NX bis zur Switch mitbekommen hat, wissen sollte, was ihn erwartet. Nur der ungespoilert auf den Switch-Release wartet, wird möglicherweise enttäuscht.

      1. Zelda WiiU > Switch = keine gravierenden Unterschiede
      2. Switch Handhaled megastark - stationionöre Konsole nintendomäßiges Mittelmaß

      Wichtig ist, dass das was momentan passiert. Die Switch wird überall (insbesondere als Gimmik für den Nichtgamer) als das neue "musthave" angepriesen. Das ist die Chance einer breiten Userbasis mit tollen Spielen auch für uns!!!

      Das ist alles was man erwartet sollte als BigN-Fan! Erfolg "unserer" Firma bedeutet auch das unser Hobby (Nintendo) noch lange lebt!
      Nintendo-Fan seit 1982 (original Donkey Kong-Spielhallenautomat) :D :love:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von persei8 ()

    • Zitat von MAPtheMOP:

      @Dirk Apitz
      Wie ich geschrieben habe, ist sie für meinen Bruder. Für mich selbst würde ich sie nicht kaufen. Ich hab sowieso keine Zeit dafür und viel unterwegs, da eignet sich der 3DS besser. :)
      Aha und warum holst du den dann keine fertige Konsole?

      Meine ja nur. Du betitelst alle als Fanboy wenn sie mit der Konsole zufrieden sind und kritisierst wirklich alles an der Konsole und springst an die Decke wenn ein Framedrop zu finden ist. Alles ok, kann ich mit leben. Ich frage mich bei solchen Sachen halt immer, warum man dann dafür dann Geld ausgibt. Dann bin ich lieber ein Fanboy.

      Oder magst du deinen Bruder nicht und willst ihn damit ein Ei legen? Dann kann ich das verstehen :P
    • @Dirk Apitz
      Ich kritisiere nicht wirklikch alles. Aber momentan ist das meiste irgendwie nicht so richtig rund und es gibt bei sehr vielen Dingen einen faden Beigeschmack, weil irgendwas nicht so richtig gut ist. Es gibt auch Dinge, die ich gut finde, die aber hier einfach nie wirklich zur Sprache kamen oder noch unklar in der Umsetzung sind (z.B. die Anbindung an soziale Medien, vernünftige Freundeslisten).

      Er wünscht sie sich und damit bekommt er sie. Aber ich bin eben wie er kein kleines Kind mehr, dem man jeden Mist vorsetzen kann. ;)
    • Also einen Hype empfinde ich weniger auf die Switch als viel mehr auf Zelda^^ Und da mir sogar Triforce Heroes spaß gemacht hat, halte ich es für unwahrscheinlich, dass das Spiel für mich zum total Reinfall wird :)
      Die Switch wird für mich die Fortführung einer Reihe an Nintendo Konsolen, ich weiss, dass ich Zelda, Yoshi und Star Fox spielen möchte, also führt kein Weg an der Switch vorbei :) Ich hoffe, dass einige sich hier nicht enttschen lassen und auch etwas in Geduld üben. Nicht mal die PS4, die viele sicherlich als tolles Gerät schätzen hat einen besonders guten Launch gehabt. Daher würde ich jedem etwas Geduld wünschen, zumindest bis Weihnachten ehe ihr euren Kauf "bereut" ;)
      „Heutzutage kennen die Leute von allem den Preis und von nichts den Wert.“
      -Oscar Wilde über die Nintendo Switch-
    • Zitat von MAPtheMOP:

      @Dirk Apitz
      Ich kritisiere nicht wirklikch alles. Aber momentan ist das meiste irgendwie nicht so richtig rund und es gibt bei sehr vielen Dingen einen faden Beigeschmack, weil irgendwas nicht so richtig gut ist. Es gibt auch Dinge, die ich gut finde, die aber hier einfach nie wirklich zur Sprache kamen oder noch unklar in der Umsetzung sind (z.B. die Anbindung an soziale Medien, vernünftige Freundeslisten).

      Er wünscht sie sich und damit bekommt er sie. Aber ich bin eben wie er kein kleines Kind mehr, dem man jeden Mist vorsetzen kann. ;)
      Ich will dir echt nicht zu nahe treten aber wie du fast schon ausgeflippt bist wegen dem Gamexplainvideo und wie du alle als Fanboy abstempelst weil sie die Konsole halt mögen und deine Kritikpunkte nicht verstehen, da ist es schon gewagt zu sagen "ich kritisiere nicht wirklich alles". Dann nimm halt fast alles :ugly:

      Ja dein letzter Absatz ist immer so deine Abwehrmechanik damit du bei anderen die Meinung untergraben kannst. Dass es aber auch andere Sichtweisen gibt scheint dir Fremd.