Neues Pokémon GO-Update kümmert sich um diverse kleinere Fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Pokémon GO-Update kümmert sich um diverse kleinere Fehler

      In letzter Zeit ist mein meist gespielter Titel auf meinem iPhone anzutreffen. Nachdem ich Pokémon Sonne und Mond mittlerweile mehrfach durchgespielt habe, unterhält mich momentan Fire Emblem Heroes. Es ist seit langem das erste Smart-Device-Spiel, welches mich nicht nach wenigen Minuten oder Stunden gelangweilt hat. Dies schließt leider auch die bekannteste App meines Lieblings-Franchises, Pokémon GO, ein.

      Heute Nacht veröffentlichte Niantic Labs, Entwickler der Augmented Reality-App, ein kleineres Update. iOS-Benutzer können nun Version 1.27.3 herunterladen, Android-Kunden begnügen sich mit 0.57.3. Anbei der komplette Changelog, den wir aus dem App Store für iOS kopiert haben.

      Kleinere Fehlerkorrekturen

      Quelle: App Store
      Twitter
    • Zitat von Odde:

      Ach Leute. Wenn man aus sowas eine News macht sollte man schon mehr Informationen liefern, z.B. welche Fehler gefixt wurden. So haben wir wieder mal eine News die nicht informieren sondern einfach Klicks generieren soll. Und hier ist einer der genervt drauf hereingefallen ist.
      Wenn im Appstore auch nicht viel mehr steht - und den darf man sicherlich als erste gute Quelle anführen - kommt eben sowas bei raus.

      Allerdings steht im Netz sicher noch mehr. :P
    • Zitat von Odde:

      Ach Leute. Wenn man aus sowas eine News macht sollte man schon mehr Informationen liefern, z.B. welche Fehler gefixt wurden. So haben wir wieder mal eine News die nicht informieren sondern einfach Klicks generieren soll. Und hier ist einer der genervt drauf hereingefallen ist.
      Das Problem ist, dass Niantic derartige Fixes selbst eben nicht angibt. Aus den Fingern saugen kann man die Info ja kaum.