Ladeanzeige am Gerät/Joy-Cons

    • Erledigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ladeanzeige am Gerät/Joy-Cons

      Hallöchen,

      ich bin grad dabei, meine Switch mit angeschloßenen Joy-Cons im Handheldmodus (also ohne Dock) per beigelegtem Stromkabel an der Steckdose aufzuladen. Irgendwie scheint es aber keine Diode oder sonstiges Indiz an Konsole bzw. Joy-Con zu geben, die darauf hinweist, dass geladen wird? Kann das sein? Habe die Konsole komplett ausgeschaltet, läuft also nicht im Standby (hier sieht man es ja, wenn man die Konsole "weckt")? Oder übersehe ich hier was? :D
    • Zitat von Dackelschwanz:

      Hallöchen,

      ich bin grad dabei, meine Switch mit angeschloßenen Joy-Cons im Handheldmodus (also ohne Dock) per beigelegtem Stromkabel an der Steckdose aufzuladen. Irgendwie scheint es aber keine Diode oder sonstiges Indiz an Konsole bzw. Joy-Con zu geben, die darauf hinweist, dass geladen wird? Kann das sein? Habe die Konsole komplett ausgeschaltet, läuft also nicht im Standby (hier sieht man es ja, wenn man die Konsole "weckt")? Oder übersehe ich hier was? :D
      Guten Morgen Dackelschwanz :)
      Jap das habe ich mich gestern Abend auch gefragt .. es gibt tatsächlich keinerlei anzeigen bezüglich des akkus.
      kann ich nicht ganz nachvollziehen aber nunja ...
      und haste das teil schon bisschen getestet? ich bin schon zufrieden aber eine stunde zelda über den handheldmode und 30 prozent akku weg is schon ne hausnummer hehe.

      Lg. Jens
    • Zitat von Artemos:

      @Dackelschwanz also bei den Joy-Cons gibt es keine richtige Anzeige meines Wissens nach, aber bei der Konsole sieht man im Hauptmenü bei der Akkuanzeige das sie geladen wird.
      Und sowieso kommt ne Einblendung beim einstecken
      Also wenn ich die Konsole anschließe, dann geht sie immer an, hier ist richtig, dass ich dann durch die Anzeige durchaus sehe, wie voll sie geladen ist. Allerdings schalte ich die Konsole dann anschließend wieder ganz aus, dadurch sollte sie ja schneller laden als wenn sie im Betrieb ist, oder?

      Zitat von Sundocker:

      Zitat von Dackelschwanz:

      Hallöchen,

      ich bin grad dabei, meine Switch mit angeschloßenen Joy-Cons im Handheldmodus (also ohne Dock) per beigelegtem Stromkabel an der Steckdose aufzuladen. Irgendwie scheint es aber keine Diode oder sonstiges Indiz an Konsole bzw. Joy-Con zu geben, die darauf hinweist, dass geladen wird? Kann das sein? Habe die Konsole komplett ausgeschaltet, läuft also nicht im Standby (hier sieht man es ja, wenn man die Konsole "weckt")? Oder übersehe ich hier was? :D
      Guten Morgen Dackelschwanz :) Jap das habe ich mich gestern Abend auch gefragt .. es gibt tatsächlich keinerlei anzeigen bezüglich des akkus.
      kann ich nicht ganz nachvollziehen aber nunja ...
      und haste das teil schon bisschen getestet? ich bin schon zufrieden aber eine stunde zelda über den handheldmode und 30 prozent akku weg is schon ne hausnummer hehe.

      Lg. Jens
      Sehr schade, dass man hier keine einfache Diode wie beim (3)DS verbaut hat, um einsehen zu können, wie vollgeladen die Konsole ist, ohne das man sie anmachen muss. Also habe gestern einige Zeit Zelda gespielt, bei vollem Akku von Konsole und Joy-Cons im Handheldmodus. Zwischenzeitlich mal für 15 Minuten im Standby gehabt. Das Akku hielte in meinen Augen eigentlich ganz ordentlich, ich hätte jedenfalls nicht mehr erwartet. Anspruchsvolle Spiele brauchen einfach die Leistung, bis lang hat es mich noch nicht gestört, das kann sich aber mit der Zeit durchaus noch ändern. Hier muss ich diesbezüglich mal einen Langzeittest machen, sonst wird man früher oder später gewiss Akkupacks oder co. kaufen können. Hoffe ich jedenfalls, wenn ich an lange Zugfahrten oder Flüge denke, wo man ggf. nicht direkt eine Steckdose zur Verfügung hat.
    • Zitat von Dackelschwanz:

      Also wenn ich die Konsole anschließe, dann geht sie immer an, hier ist richtig, dass ich dann durch die Anzeige durchaus sehe, wie voll sie geladen ist. Allerdings schalte ich die Konsole dann anschließend wieder ganz aus, dadurch sollte sie ja schneller laden als wenn sie im Betrieb ist, oder?
      Ja tut sie, mir kommt es sogar vor als würde sie über die Dockingstation nochmal etwas langsamer laden (vll. zum Akku schonen), alswenn man das Kabel direkt ansteckt.
      Aber ich kann mach da auch leicht täuschen.
    • Bei mir war gestern Abend komischerweise der rechte Joy Con eine ganze Ecke stärker entladen als der linke, obwohl beide gleichlang in Benutzung waren.

      Vielleicht war der rechte über Nacht nicht richtig eingesteckt und wurde deshalb nicht aufgeladen, glaube ich aber eigentlich nicht. Auf das Einrasten hatte ich geachtet.

      Hat sowas noch jemand beobachtet?
    • Nochmals Danke an alle, für die Hilfe und die Hinweise. Habe die Konsole jetzt zwei mal am Abend im Standby gelassen und so aufgeladen (was anscheinend von Nintendo so als best practice vertreten wird, wenn die Konsole automatisch beim Einstecken des Ladeadapters an geht?). Am morgen war die Konsole voll geladen und wenn ich sie dann um ca. 8 Uhr entkoppel und bis abends 20 Uhr am Tisch liegen lasse, habe ich immer noch 100 - 99 Prozent Akku. Nichtsdestotrotz bin ich der Meinung, dass eine kleine Diode am Gerät niemandem einen Abbruch getan hat, so hätte die Konsole ruhig ganz aus sein können.

      @Xayide : Ist bei mir auch vorgekommen, allerdings bei linken. Der rechte war voll, der linke etwas leerer.