Bald kommen sie auch aus Franken – HandyGames arbeitet an ersten Projekten für Nintendo Switch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bald kommen sie auch aus Franken – HandyGames arbeitet an ersten Projekten für Nintendo Switch

      Das kleine, aber feine Entwicklerstudio „Shin'en Multimedia" geht mit einem guten Beispiel voran und veröffentlicht als erster deutscher Entwickler ein Spiel für den Nintendo eShop der Nintendo Switch, welches in circa einer Stunde verfügbar sein wird. Die Rede hierbei ist natürlich von „FAST RMX", dem rasanten Rennspiel für 19,99 €. Doch nicht nur in München werden Spiele für die Nintendo Switch entwickelt, sondern auch in Franken. Dies verriet der Firmenchef des fränkischen Entwicklers und Publishers „HandyGames" gegenüber GamesMarkt.

      Laut Christopher Kassulke, dem CEO von HandyGames, werkelt man zur Zeit an den ersten Projekten für Nintendo Switch, welche aller voraussicht nach im Nintendo eShop der Nintendo Switch erscheinen werden. Genauere Informationen wollte er jedoch nicht preisgeben, woraufhin vermutet wird, dass es sich um keinen Port, sondern um ein neues Spiel des Entwicklers handeln soll. Zu den Partnern von HandyGames zählen zum Beispiel Apple, Google, Samsung, Microsoft, Sony und Nokia, wofür das Unternehmen schon Spiele entwickelte. Erst in diesem Jahr wurden mit „Panzer Panic VR" und „Stunt Kite Masters VR" die ersten Spiele des Unternehmens für die Oculus Rift veröffentlicht.

      Um euch einen Eindruck von der Arbeit verschaffen zu können, hängen wir euch hier einmal den Trailer zum Spiel „Panzer Panic VR" an, wobei ihr auf dem entsprechenden Kanal noch jede Menge anderer Trailer finden könnt.



      Sobald genauere Informationen aus Franken ans Tageslicht gelangen, erfahrt ihr das natürlich bei uns.

      Quelle: mediabiz