Aus Project Sonic 2017 wird Sonic Forces – Einige Details und erstes Spielmaterial zum neuen Ableger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aus Project Sonic 2017 wird Sonic Forces – Einige Details und erstes Spielmaterial zum neuen Ableger

      Es gab mal eine Zeit, da war SEGA nicht Vertreiber und Hersteller von Multiplattformtitel, sondern auch ein Konsolenfabrikant. Die älteren Generationen wissen noch, wie sie ihr SEGA Mega Drive anmachten um die alten 2D-Sonic-Titel zu spielen. Doch mit dem Trend der 3D-Grafik hatte es das blaue Maskottchen von SEGA nicht einfach. Nachdem die Produktion des Dreamcasts, SEGAs letzte Konsole, 2001 eingestellt worden war, lief der blaue Igel fortan auf vielen Systemen und hatte mit Sonic the Hegdehog (2006) und Sonic Boom: Lyrics Aufstieg keine Glanzmomente. Mit Project Sonic 2017 wurde ein neuer 3D-Sonic-Ableger letztes Jahr auch für Nintendo Switch angekündigt.

      Auf dem in der Nacht stattfinden SXSW-Panel gab SEGA nun einige neue Informationen zu Project Sonic 2017 bekannt. Die erste Information ist, dass es nun Sonic Forces heißen wird. Dies wurde durch denselben Trailer wie im letzten Jahr bekannt, nur das anstelle von Project Sonic 2017 nun Sonic Forces als Schriftzug zu sehen war. Und auch neues Spielmaterial gab es auf dem Panel zu sehen. Ein entsprechendes abgefilmtes Video in minderer Qualität haben wir hier für euch eingebettet:



      Weiterhin gab es eine Reihe von neuen Informationen, welche wir euch nicht vorenthalten wollen:
      • Laut Takashi Izuka sei Sonic Forces eine Weiterentwicklung von Sonic Colors und Sonic Generations.
      • Es gibt neue Konzepte und drei einzigartige Spielstile sind geplant, eines davon wurde im obigen Video gezeigt und repräsentiert Modern Sonic.
      • Auch wurde eine neue Engine erstellt, die sogenannte Hedgehog Engine 2. Dies sei eine Weiterentwicklung der alten Hegdehog Engine, welche zum Beispiel in Sonic: Lost World verwendet wurde.
      • Es wurden viele visuelle Elemente übernommen und Techniken wie Global Illumination, Physical Rendering und weitere Verbesserungen sowie Mechaniken wären eingebaut worden.
      • Die Lichtspiegelungen auf Items sowie dem Wasser seien verbessert worden.
      • Sonic Team (Entwicklerstudio) musste aufgrund der Schnelligkeit von Sonic sicherstellen, dass die Level bei der schnellen Bewegung auch gut aussehen würden.
      • Plattforming ist wichtig für den hohen Geschwindigkeitsgrad von Modern Sonic.
      • Es gibt mehrere Pfade in den einzelnen Level.
      • Scheinbar kehren Wisps wieder zurück und erhöhen Sonics Boost-Meter (im Englischem Boost Gauge)
      • Classic Sonic wurde erneut bestätigt, dies wird der zweite Spielstil sein.
      • Der dritte Spielstil wird in den nächsten Monaten vorgestellt werden.
      • Tomoya Ohtani ist Sound Director und Shun Nakamura ist Producer von Sonic Forces.
      Auch gibt es ein Stück des Main Themes vom neuen Sonic-Ableger:



      Freut ihr euch schon auf Sonic Forces dieses Jahr?

      Quelle: Nintendo Everything (1), (2), (3), (4), (5)

      Super Mario Maker: Hyrule in Ruins: 5895-0000-02EA-2B14
    • Was man hier in den paar Sekunden sieht, finde ich schon mal nicht schlecht. Da bin ich mal auf mehr Informationen und Gameplay gespannt.
      Ich muss ehrlich gestehen, dass ich seit Sonic Adventure 2 kein 3D-Sonic mehr gezockt habe, da ich die danach einfach schlecht fand und habe ich seit der PS3 und Wii nicht mehr informiert und habe nur in Erinnerung, dass die letzten auch nicht wirklich gut ankamen.
      Jetzt ist hier Sonic Generations gefallen...ist das der bessere "neuere" Teil? Ich habe schon länger wieder Lust auf ein (gutes) 3D-Sonic, da ich die Adventure-Teile damals auf dem GC sehr gerne gespielt habe.
    • Mein letztes Sonic war Sonic Heroes für den Gamecube. Die Titel danach konnten mich nicht mehr reizen. Ich warte bei dem hier einfach auf mehr Material und überlege dann. Den blauen Igel mag ich eigentlich schon :) (zumindest deutlich mehr als den meiner Meinung nach 08/15 Drake, soll kein Hate sein, nur ein Beispiel).
    • Da haben sich die Entwickler wohl gedacht "Wenn uns nix mehr einfällt, fügen wir einfach Zerstörung, Explosionen und Feuer hinzu. as zieht bestimmt."

      Sah für mich nicht wirklich spannend aus. Aber Sonic war eh noch nie ganz meine Wellenlänge.

      Bei den letzten 3D-Sonics fand ich Lost World noch mit am coolsten, was Gameplay und Level Design angeht.