Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

61

Freitag, 30. November 2012, 16:00

Siegerehrung für November 2012



Durch die große Flut an Wii U-Informationen schien es stellenweise so, als wäre bei einigen User eine zu hohe Erwartung zur neuen Nintendo-Konsole entstanden, die die Konsole am Ende nicht hätte erfüllen können. Das ist keinesfalls etwas Schlechtes, schließlich warten wir nun mehr als als ein Jahr auf die Wii U. Der Award in der Kategorie BEST POST geht diesen Monat an Rob Vegas, der auf seine eigene Art und Weise das ausgedrückt hat, was sich jeder vor Augen halten sollte, nämlich die Tatsache, dass die Wii U eine Nintendo-Konsole ist und nicht darauf ausgelegt ist, die technisch Stärkste zu sein.



Aus allen Nominierungen sticht einem sicherlich auf den ersten Blick die Meldung über den Amerika-Launch von Nintendos neuster Heimkonsole, der Wii U, ins Auge, ist doch solch ein Übergang in die nächste Konsolengeneration stets mit großen Hoffnungen und Erwartungen verbunden. Jedoch ist der reine Launch an sich nicht mehr als ein groß inszeniertes, showähnliches Ereignis, deren Bedeutung man erst im Rückblick beurteilen kann.
Diese fehlende Aussagekraft verhinderte schließlich auch die Wahl der Meldung als BEST NEWS. Praktisch den krassen Gegensatz dazu stellt unsere Siegernachricht dar, die hinter einer simplen Erfolgsmeldung eine lange Geschichte von großer Tragweite birgt.
So wird sich sicher noch jeder erinnern können, wie Nintendo of America ursprünglich nicht beabsichtigte, die drei Japano-Spiele Xenoblade, The Last Story und Pandora's Tower zu veröffentlichen, da sie abseits des großen Massenmarktes keine großen Einnahmen verhießen.
Diese Entscheidung war aufgrund einer bereits bestehenden mehrsprachigen Lokalisation sowie des äußerst spärlichen Angebots an neu erscheinenden Spielen umso unverständlicher. Erst als sich Fans in einer beispiellosen Kampagne für das Erscheinens jener Spiele aussprachen, reagierte NoA mit der Veröffentlichung von Xenoblade, während The Last Story schließlich von Xseed gepublisht wurde und Pandora's Tower bis heute nicht die Vereinigten Staaten erreicht hat.
Durch diese von finanziellen Kalkül geprägte Handelsweise, welche die Vermeidung von jeglichem wirtschaftlichem Risikos als oberste Priorität ausgibt, hat sich NoA vollkommen zu Recht den Unmut sowohl ihrer treusten Käuferschicht als auch der Gaming-Gemeinde allgemein zugezogen, was in langfristigen Folgen im Form eines Imageschadens resultierte. Als nun die Bestätigung über einen, zwar im Vergleich zu den großen Nintendo-Serien winzig erscheinenden, aber dennoch spürbaren Gewinn von The Last Story auftauchte, war dies für jeden Spiele-Fan erfreulich, weil zum einen Xseed für ihren Mut belohnt wurden, zum anderen aber auch weil es deutliches Zeichen an die großen Publisher gegeben wurde, dass man mit einer rein gewinnorientierten Strategie auf Dauer viele Anhänger verliert und dass es notwendig ist, auf deren Wünsche einzugehen, selbst wenn es finanzielle Risiken erfordert.
Deswegen ist für uns die Meldung, dass Xseed mit der Veröffentlichung von The Last Story einen Erfolg feiern konnte, die „Best News“ des Monats November.



Diesen Monat hatten wir insgesamt drei Blog-Einträge, die für den Award BEST BLOG nominiert waren und natürlich haben wir diese umgehend auf Herz und Nieren geprüft. Doch wir waren uns einig, dass Roman mit seiner Geschichte von Objektivisten, Fanboys und Konsolenkriegen den beeindruckendsten Blog diesen Monats abgeliefert hat. In seinem Eintrag hinterfragt Mr. tower power das Verhalten von Fanboys und stellt die Frage, ob es verwerflich ist, eine emotionale Bindung zu einem Produkt bzw. Hersteller aufzubauen. Der psychologische Aspekt hat uns dabei sehr gut gefallen. Herzlichen Glückwunsch zu deinem zweiten Award in der Kategorie BEST BLOG.



Könnt ihr euch noch an die Zeiten erinnern, als ihr Mittags nach der Schule den Schulranzen in die Ecke geschmissen habt und einfach nur noch vor den Fernseher wolltet? So war es zumindest teilweise bei uns im Team und so erinnern wir uns heute noch gerne an die Anime-Serien unserer Kindheit, welche wir Tag für Tag verfolgt haben. Aus diesem Grund haben wir uns in der Kategorie BEST AVA/SIG für Asce entschieden, der mit seinem wunderschönen Digimon-Set seine Liebe zur Digimon-Serie zeigt . Sowohl der Avatar, als auch seine Signatur passen einfach perfekt zusammen. Ganz klar, du hast dir BEST AVA/SIG redlich verdient.

Asce

(Digi)Redakteur

Mitglied seit über 44 Monaten
  • »Asce« ist männlich

Beiträge: 742

Wohnort: NRW

Beruf: Student

  • Nachricht senden

62

Freitag, 30. November 2012, 20:32

@Flo
Da das Jahr langsam zu Ende geht, hast du dir schon mal überlegt die Hall of Fame weiter auszulegen und die Kategorien auf das Jahr auszuweiten (wie z.b. Post of the Year, User of the Year, usw.) ? Quasi als Ntower Jahresrückblick.

63

Freitag, 30. November 2012, 20:45

@Flo
Da das Jahr langsam zu Ende geht, hast du dir schon mal überlegt die Hall of Fame weiter auszulegen und die Kategorien auf das Jahr auszuweiten (wie z.b. Post of the Year, User of the Year, usw.) ? Quasi als Ntower Jahresrückblick.
Ehrlich gesagt habe ich selbst darüber noch gar nicht nachgedacht, wäre aber eine schöne Idee und wir hätten dann ja praktisch auch sehr viele Nominierungen, wenn wir so eine Art "Best Of" machen würden. Ich kann das die nächsten Tage natürlich nochmal mit basil und König Bowser absprechen. ;)

64

Montag, 31. Dezember 2012, 11:32

Siegerehrung für Dezember 2012



Eric darf sich diesen Monat nicht nur über eine schicke Zorro-Figur, sondern auch über die Auszeichnung in der Kategorie BEST POST freuen. Mit der Ankündigung dass Paper Mario Sticker Star keine Story und Gefährten bieten würde, sahen viele von einem Kauf ab, und waren zudem schwer enttäuscht. Ebenso Eric, der jedoch seinem Unmut Luft verschaffte indem er uns mit Zynismus und Satire einen Einblick in Nintendo's Hauptquartier verschaffte. Ob es wirklich so geschah wie Eric es beschrieb bleibt offen, Fakt ist dass Eric uns wohl alle sehr zum lachen gebracht, und den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Damit bekommt Eric verdient den Preis für den besten Post des Monats Dezember.



Dank der Blog-Funktion unseres Türmchens haben User die Möglichkeit, eigene kleine Tagebücher oder ähnliches hier auf ntower anzulegen. Der Kreativität und der Gestaltung bis hin zum Inhalt sind dabei keine Grenzen gesetzt und so können wir uns Woche für Woche an neuen kleinen Geschichten der Community erfreuen. Die meisten dieser Blog-Einträge haben ein bestimmtes Thema, nämlich Videospiele und Nintendo. Doch es gibt auch andere Einträge, die eine gänzlich andere Thematik behandeln und genau diese sind es auch, die für Abwechslung im Blog-Alltag auf ntower sorgen. Der Award in der Kategorie BEST BLOG geht diesen Monat an Dirk, der in seinem "Türsteher-Blog" diverse Themen anspricht und uns diesen Monat mit einem genialen Review zu beeindrucken wusste. Unserem Turm-Aufpasser ist es gelungen einen solch komplexen Film wie "2001: Odyssey im Weltraum" genauestens zu beleuchten und dabei seine eigenen Empfindungen bezüglich des Films an den Leser zu übermitteln. Dirk's Filmkritik sorgt dafür, dass man Interesse an dem Film bekommt. Der Blog-Eintrag gehört eindeutig zur Anfangs erwähnten Gruppe und trägt dazu bei, dass unser Forum abwechslungsreich bleibt.



Es ist doch immer wieder schön, dass es User gibt, die sich die Mühe machen einen Test zu schreiben und somit andere User helfen sich zu entscheiden, ob dieses Spiel zu ihnen passt. Desto trauriger ist es zu sehen, dass es diesen Monat nur einen einzigen Test gab. Roman hat mit seinem außergewöhnlichen Test zu den WiiU-Downloadtitel ,,Little Inferno“ den Award in der Kategorie BEST USER-TEST vollkommen verdient. Roman wird sicherlich mit seinen Test den einen oder anderen zum Nachdenken gebracht haben, denn er beschreibt den auf 1.Blick langweiligen Spielablauf sehr interessant und durchaus sehr detailreich. Dazu erklärt er auch deutlich, dass nicht jeder seinen Spaß dran finden wird und dass der Test seine eigene Meinung wiederspiegelt. Der gesamte Text wird durch die gute Gliederung perfekt abgerundet und bereitet den Leser nach einem zweiten durchlesen noch eine Menge Spaß. Ich hoffe einige nehmen sich ein Beispiel an Roman und bescheren uns nächsten Monat einige Tests mehr.



Über den Award in der Kategorie User of the Month darf sich diesmal era1Ne freuen. Er mag vielleicht nicht jedem User im Gedächtnis präsent sein, da er weder durch eine bemerkenswerte Aktion noch durch übermäßige Aktivität aufgefallen ist, aber seine die Diskussion konstant voranbringende und angenehm zu lesenden Kommentare zeigen, wie man als User seine Meinung überzeugend darstellen kann, sodass er maßgeblich zur Förderung der Diskussionskultur des Forums beiträgt. So argumentiert er nicht nur sinnvoll, sondern nimmt sich auch die Zeit für ausführliche Darstellungen sowie Erläuterungen der Inhalte, wobei er es stets schafft, den Respekt gegenüber anderslautenden Meinungen zu bewahren. Aufgrund dieses souveränen und vorbildhaften Verhaltens verdient era1Ne den Sieg im Monat Dezember.

65

Montag, 31. Dezember 2012, 11:45

ntower-Hall of Fame: Best of 2012

36%

Eric in "Darum gibt es keine Story und keine Partner in Paper Mario: Sticker Star" (10)

21%

Nirbion in "Andere Spieler sind wegen Bayonetta 2 auf Platinum Games sauer!" (6)

21%

Marco_93 in "Neue Nintendo-Kampagne: "Ich bin kein Gamer!" (6)

14%

Rob Vegas in "Ist Nintendo wegen der Wii U-CPU schon früh zu einem Nachfolger gezwungen?" (4)

7%

Dr. Peace in "Pachter: "Nintendo-Fanboys würden alles mit Nintendo drauf kaufen." (2)

Im Juli diesen Jahres begann ich, zusammen mit zwei alteingesessenen Usern, die Arbeiten an der Wiederauferstehung von Tschani's alter Hall of Fame hier auf ntower. Nach einem TowerCast wurde in unserem Chat darüber gesprochen, dass man sich ein solches Erlebnis gerne wieder im Turm wünschen würde und dieses Ereignis war der Startschuss für die Vorbereitungen der neuen ntower-Hall of Fame. Meine beiden Kollegen basilhater und König Bower halfen mir dabei, die Grundidee weiter auszubauen, die Awards zu gestalten (da ich das nicht beherrsche) und die Regeln festzulegen.
Auch die Ideen von anderen Usern flossen in das Endprodukt ein und so wurde ein benutzerfreundlicheres Nominierungsverfahren geschaffen, welches es euch ermöglicht, blitzschnell eure Favoriten zu nominieren.

Nun sind mittlerweile fünf Monate vergangen und es hat sich einiges getan, nicht nur was die Awards betrifft. Auch das Team um die Hall of Fame hat sich verändert, denn da es bei Bowser etwas stressig wurde, was die Schule betrifft, hat sich ein neues Team gebildet. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal, auch im Namen des Teams, bei Bowser aka RhesusNegativ dafür bedanken, was er für das Projekt geleistet hat. Auf der anderen Seite möchte ich euch die neuen Team-Mitglieder der Hall of Fame vorstellen, welche da wären S-Kennedy und DMWarrior.

Zusammen mit meinen Kollegen habe ich mich dazu entschlossen ein Best of 2012 zu veranstalten, bei dem auch ihr erstmals entscheiden könnt, wer den Award in den einzelnen Kategorien bekommt. Das Ganze verläuft über ein Voting-Verfahren, bei dem ihr für einen der Sieger der letzten Monate stimmen könnt. Das Voting wird bis zum 15.01.2013 laufen und ist ab sofort eröffnet.

BEST POST


66

Montag, 31. Dezember 2012, 11:48

47%

"Im 3DS steckt viel Potenzial - es wird Zeit, es zu nutzen!" von Roman (9)

21%

"Von Objektivisten, Fanboys und Konsolenkriegen" von Roman (4)

21%

"Der Türsteherblog #4 Filmkritik" von Dirk (4)

11%

"Mein Wort zum Sonntag! >Cheater<" von S-Kennedy (2)

0%

"Die Energiewendewende" von Crow


67

Montag, 31. Dezember 2012, 11:53

39%

Big Al, dessen lässige Art sich in seinem Avatar wiederspiegelt. (7)

28%

AnanasJonas95 für die gute Mischung aus Selbstportrait, Galaxie und dem Thema Gaming. (5)

17%

Youngmatic mit seinem Set zu Nintendo Land (3)

17%

Asce, der uns mit seinem Digimon-Set in Erinnerung schwelgen gelassen hat. (3)


68

Montag, 31. Dezember 2012, 11:55

50%

Niels, Pascal und Flo Schleim für die lustige Idee eine Frauen-Avatar-Woche ins Leben zu rufen. (12)

29%

Micha (ILoveWii) für seinen tollen Blog, der perfekt zum Turm passt. (7)

13%

era1Ne für seine äußerst angenehme Diskussionsführung. (3)

8%

Blaze für seine konsequent durchgezogenen kritischen Meinungen. (2)

User of the Month


69

Montag, 31. Dezember 2012, 12:07

46%

Wii U erscheint am 30. November in Europa (11)

25%

Ankündigung einer schwarzen Wii U zum Launch (6)

21%

ntower tv - Let's Play New Super Mario Bros. 2 - Part 1 - Die Reise beginnt (5)

8%

The Last Story ist XSEED's erfolgreichster Titel (2)


70

Montag, 31. Dezember 2012, 12:24

53%

The Legend of Zelda Majora's Mask von Exor (10)

21%

Little Inferno von Roman (4)

16%

New Super Mario Bros. 2 von BurningWave (3)

11%

Art of Balance TOUCH! von Nan (2)

BEST USER-TEST

Die Award-Gewinner in der Kategorie BEST USER-TEST:
November: -

71

Montag, 31. Dezember 2012, 12:33

50%

FALcoN für seine Arbeiten an der Spiele-Datenbank (10)

40%

Terror-Pinguin für seinen Warnblog, den er mitten in der Nacht verfasst hat (8)

10%

Wiiler für die Plaung der Mario Kart-Abende (2)

Verdienste für den Turm

Die Award-Gewinner in der Kategorie Verdienste für den Turm:
November: -
Dezember: -



RhesusNegativ

schleicht bald durch Paris

Mitglied seit über 59 Monaten
  • »RhesusNegativ« ist männlich

Beiträge: 9 356

Wohnort: Berlin

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

72

Montag, 31. Dezember 2012, 14:59

Hab dann mal auch überall abgestimmt. Ne tolle Aktion von euch. :)

Spielt zurzeit:
Rayman Legends [PS4]; The Last of Us Platin [PS4]; Enslaved [PS3];
Freut sich auf:
Assassin's Creed Unity [PS4]; Mittelerde: Mordor's Schatten [PS4]; Bayonetta 2 [Wii U]

Roman

Special-Redakteur

Mitglied seit über 38 Monaten
  • »Roman« ist männlich
  • Nachricht senden

73

Montag, 31. Dezember 2012, 15:32

Ich freue mich wie ein Schneekönig wegen meines ersten User-Test-Awards und danke der Jury und besonders König Bowser, der mich nominiert hat, für den internationalen Ruhm, der auf mich herniederprasselt! ;)

Außerdem gratuliere ich den anderen Gewinnern und wünsche ein fröhliches Nominieren und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)

Pascal

Ja, Wii U schafft das!

Mitglied seit über 78 Monaten
  • »Pascal« ist männlich

Beiträge: 13 833

Wohnort: München

Beruf: Nicht-Millionär

  • Nachricht senden

74

Montag, 31. Dezember 2012, 15:39

Eine tolle Idee mit der User-Abstimmung und ich habe auch schon meine Stimmen abgegeben :thumbup:
Mit Dank an Terror-Pinguin!

75

Montag, 31. Dezember 2012, 15:45

Ich freue mich wie ein Schneekönig wegen meines ersten User-Test-Awards und danke der Jury und besonders König Bowser, der mich nominiert hat, für den internationalen Ruhm, der auf mich herniederprasselt! ;)

Außerdem gratuliere ich den anderen Gewinnern und wünsche ein fröhliches Nominieren und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)
Nicht vergessen:



GOLD IS COLD

@topic: Wäre natürlich schön, wenn ihr die Awards wirklich als Anreiz für eine qualitativ hochwertige Beteiligung im Forum sehen würdet. Vor allem im Bereich BEST USER-TEST wäre es schön, wenn wir da mehr hätten. Ich bin aber auch nicht viel besser, mit meinem angefangenen Skyward Sword-Test, der immer noch unfertig auf meiner Festplatte liegt. 8|

Roman

Special-Redakteur

Mitglied seit über 38 Monaten
  • »Roman« ist männlich
  • Nachricht senden

76

Montag, 31. Dezember 2012, 15:49

So, jetzt hab ich natürlich auch an der Abstimmung teilgenommen - außer bei den Kategorien, wo ist selbst nominiert bin, da hab ich mich natürlich dezent enthalten. :D

77

Montag, 31. Dezember 2012, 16:04

So, jetzt hab ich natürlich auch an der Abstimmung teilgenommen - außer bei den Kategorien, wo ist selbst nominiert bin, da hab ich mich natürlich dezent enthalten. :D


Ich habe bei der Kategorie "Welcher Award-Gewinner ist euer User of the Month des Jahres 2012?" für Micha (ILoveWii) gestimmt, weil er es mMn am meisten verdient hat :).

Dürfte man überhaupt für jemanden (anderen) Abstimmen, wenn man selbst in der Kategorie vertreten ist?
spiele zurzeit auf...
Wii U: Mario Kart 8 und Wind Waker HD
anderen Plattformen: Final Fantasy XIV: A Realm Reborn und Titanfall

78

Montag, 31. Dezember 2012, 16:10

So, jetzt hab ich natürlich auch an der Abstimmung teilgenommen - außer bei den Kategorien, wo ist selbst nominiert bin, da hab ich mich natürlich dezent enthalten. :D


Ich habe bei der Kategorie "Welcher Award-Gewinner ist euer User of the Month des Jahres 2012?" für Micha (ILoveWii) gestimmt, weil er es mMn am meisten verdient hat :).

Dürfte man überhaupt für jemanden (anderen) Abstimmen, wenn man selbst in der Kategorie vertreten ist?
Ja, darfst du, die Wahl ist völlig frei. Soweit ich das gesehen habe, haben einige sogar für sich selbst gestimmt aber das ist völlig legitim, wenn man seinen Beitrag von den genannten am besten findet.

S-Kennedy

Die fliegende Fliege

Mitglied seit über 54 Monaten
  • »S-Kennedy« ist männlich

Beiträge: 1 396

Wohnort: Duisburg

Beruf: Auszubildener

  • Nachricht senden

79

Montag, 31. Dezember 2012, 16:36


Ja, darfst du, die Wahl ist völlig frei. Soweit ich das gesehen habe, haben einige sogar für sich selbst gestimmt aber das ist völlig legitim, wenn man seinen Beitrag von den genannten am besten findet.

Hehe, ja ich habe leider für mich gestimmt. Mit meinem Samsung Galaxy Tab 2 tippe ich mit meinen dicken Wurstfingern daneben. Naja und habe ohne zu kontrollieren auf absenden geklickt... Wollte es eigentlich noch ändern, aber geht irgendwie nicht... kann man das bei Abstimmungen nicht einstellen?

Nan

Lord Kappa the IV ヽ༼ຈل͜ຈ༽ノ

Mitglied seit über 33 Monaten
  • »Nan« ist männlich

Beiträge: 1 869

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

80

Montag, 31. Dezember 2012, 16:42

Ich arbeite noch an einem Nintendo Land-Review für Tumblr und ntower, also hoffe ich dann auf eure Nominierungen, wenns fertig ist :thumbup:

Ähnliche Themen

Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum