Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

karol

Beleidiger

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 222

Wohnort: Tübingen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 19. April 2009, 21:43

http://www.mana-festung.de/mwt.htm

is meiner meinung nach der beste walktrough fuer som. bissl gewöhnungsbedürftig geschrieben aber ok ;)

42

Sonntag, 19. April 2009, 21:57



@ Nandino: Für die damalige deutsche Übersetzung war Claude Moyse zuständig. Und er hat diesen sehr frei übersetzt und hat halt Wörter aus seinem Repertoire mit einfließen lassen. So ganz genau weiß ich das nicht, aber ich denke mal, so war es. ^^

Wieso auf einmal Heino seine Brille sucht oder jemand die Lindenstraße das schaut, das weiß ich leider auch nicht.


Nee, der Kollege hieß eigentlich Claudio Massimo^^.


Das ist korrekt, sein eigentlicher Name ist Claudio Massimo, beim Secret of Mana Abspann stand aber Claude M.Moyse. Der war auch Übersetzer bei Link´s Awakening für den GB. Das merkt man auch der übersetzt ziemlich frei, da kommt auch das Wort ,,Kondom´´ vor^^
Er hatte damals viel Spaß an seinem Job und hat damals eigentlich fast jeden Squaretitel oder Adventures von damals noch englische ins Deutsche übersetzt. Später war er auch Chefredakteur des Club Nintendo Magazines

43

Sonntag, 24. Mai 2009, 18:01

Meine Bewertung schwankt zwischen Guter Titel - Durchschnitt und Größter Scheiss... -.-
Keine Ahnung...
Es gibt so viele grobe Schwächen in meinen Augen und und und...

Natürlich kann mir das jetzt auch nur so vorkommen, weil ich gerade von dem spiel derbst gefrustet bin, aber naja ..

44

Sonntag, 24. Mai 2009, 20:52

Meine Bewertung schwankt zwischen Guter Titel - Durchschnitt und Größter Scheiss... -.-
Keine Ahnung...
Es gibt so viele grobe Schwächen in meinen Augen und und und...

Natürlich kann mir das jetzt auch nur so vorkommen, weil ich gerade von dem spiel derbst gefrustet bin, aber naja ..
SO ergehts mir auch.
Das Spiel hat einige Stärken, dass kann ich nicht abstreiten, aber oft frustest es so derbe und ne richtige Stimmung und Atmosphäre kommt auch nicht auf, dass es mich nicht fesselt.
Bei der Atmosphäre ist mir klar, dass es bei 2D schon schwierig ist, aber :S
Liegt wo daran dass ich mit 3D angefangen habe und heutzutage andere Standards gewohnt bin.
Ich sehe so was halt subjektiv

45

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:08

Meine Bewertung schwankt zwischen Guter Titel - Durchschnitt und Größter Scheiss... -.-
Keine Ahnung...
Es gibt so viele grobe Schwächen in meinen Augen und und und...

Natürlich kann mir das jetzt auch nur so vorkommen, weil ich gerade von dem spiel derbst gefrustet bin, aber naja ..
SO ergehts mir auch.
Das Spiel hat einige Stärken, dass kann ich nicht abstreiten, aber oft frustest es so derbe und ne richtige Stimmung und Atmosphäre kommt auch nicht auf, dass es mich nicht fesselt.
Bei der Atmosphäre ist mir klar, dass es bei 2D schon schwierig ist, aber :S
Liegt wo daran dass ich mit 3D angefangen habe und heutzutage andere Standards gewohnt bin.
Ich sehe so was halt subjektiv
Ich denke es wird auch alleine wegen dem Nostalgiefaktor sooo hoch bewertet...
Hab meinen Frustmoment in Form von Tropicallo überlebt (Ich hab nicht gerfft, dass man ÜBER die abgrenzenden Steine schlagen kann :D), aber manches nervt doch. Alleine die Tatsache, dass man nur 4 Stück von einem Item mitnehmen kann ist doch wohl ein Witz 8|
Zudem spielen, sobald man mehr als 1 bzw. 2 Gegner hat, die mit einem Ping Pong und man ist ruckzuck k.o. Ich mein, wenn man nicht mal ne Chance hat, sich zu wehren, ist das leicht witzlos...

46

Sonntag, 24. Mai 2009, 21:13

Zudem spielen, sobald man mehr als 1 bzw. 2 Gegner hat, die mit einem Ping Pong und man ist ruckzuck k.o. Ich mein, wenn man nicht mal ne Chance hat, sich zu wehren, ist das leicht witzlos...
Ohhh ja, das kenne ich auch.
Wirst du einmal von einem Boss erwicht, dann kannst du nur hoffen es evt. zu überleben oder du wechselst zu einem deiner Mitstreiter und machst mit denen was, wenn sie nicht auch gerade Bewusstlos sind.
Spiele können mir ruhig schwer sein, aber so was ist unfair.

47

Dienstag, 25. Dezember 2012, 14:52

Nachdem ich mir das Spiel von meinem letzten Wii-Shop-Guthaben gekauft habe und jetzt mit NSMBU durch bin, dachte ich mir, mit dem Spiel anzufangen. Das Spiel gefällt mir schon jetzt sehr gut aber mir stellen sich ein paar Fragen:


1. Das Speichern: Ich hatte jetzt bereits schon mehrmals gespeichert aber das scheint ja durch das Wii-Menü völlig unnötig zu sein, da das Spiel immer da anfängt, wo man aufgehört hat. Kann ich meine erstellten Speicherpunkte etwa nicht verwenden/abrufen?

2. Das Mädchen: Dadurch ist bei mir das Mädchen aus der Truppe raus und das würde ich gerne wieder rückgängig machen. Wo finde ich das Mädchen denn wieder und hat sie dann noch den erreichten Levelstand etc.?

3. Items benutzen: Wie kann ich meine Figuren heilen, finde den Menüpunkt nicht (hab ich Tomaten auf den Augen?)

4. Die Orientierung: Leider habe ich die Orientierung schon nach der ersten großen Stadt verloren. Im Dorf sprach man von den Ruinen und da bin ich dann auch direkt hin, konnte diese aber nicht betreten. Dann wurde mir von dem Ritter Victor gesagt, dass ich zu dieser Quelle soll und da hat dann das Mädchen gestreikt. :kiddingmario: Jetzt laberte die etwas von einer Festung. Ihr merkt also, dass es das Spiel schon recht früh geschafft hat, mich zu verwirren.

Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum