Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

3 121

Samstag, 1. März 2014, 14:47

Jetzt gebe ich auch mal meinen Senf dazu:
Da Konsolen geschlossene Systeme sind aber der technische Fortschritt natürlich weiter von statten geht, muss man mit den Vor- und Nachteilen von Konsolen leben. Ende.
Das ganze NextGen-Gebrabel ist sowieso nicht mehr Zeitgemäß nachdem die Halbwertszeit von Technik so kurz ausfällt, dass mit dem Kaufdatum der Hardware diese schon längst wieder veraltet ist.

Jetzt zur Technik der Wii U
Was viel zu wenig beachtung bekommt, ist das Thema Effizienz. Ja die Wii U hat nur ein bisschen mehr Leistung als ein Xbox360 bzw . PS3. Aber der Stromverbrauch liegt auch nur bei der hälfte, das sollte mal erwähnt werden. Nichts desto trotz ist die Wii U meiner Meinung nach nicht das beste designte Stück Hardware aus dem Hause Nintendo. Diesen Titel hat nach wie vor der GameCube inne.
Wieso? Weil
1. die CPU beim Cube auf dem Stand der Technik war.
2. Takt auf RAM,CPU und GPU abgestimmt war und so die Latenzen unglaublich niedrig hielt.
3. TEVs zwar weniger Flexibel als Shader sind aber um einiges Effizienter.

Das selbe Hardwarekonzept wurde für die Wii übernommen, Taktraten angepasst und um 64MB RAM erweitert. Und genau hier beginnt der Hardwareabstieg. Das CPU Design war trotz SIMD Einheit nicht mehr Zeitgemäß. Deswegen konnten nur 700MHz gefahren werden. Da hat auch die OutOfOrder Pipeline-Struktur nichts mehr gebracht (mal als Vergleich zu den XBox360 TrippleCore mit SMT, schnellen Takt aber als InOrder Design). TEVs waren tot. Das Shader-Konzept hat sich durchgesetzt. Nintendo-Eigene Titel strotzten vor Effekte. Multiplattform sahen durchgehend scheisse aus.
Und jetzt haben wir die Wii U die immernoch mit den altlasten kämpft. Das CPU Design bassiert nach wie vor auf der 750er Serie alias G3. Das ist schlicht dem Prinzip der abwärtskompatiblität geschuldet. Selbiges gilt für den TEV Block den man in die GPU intrigriert hat. Dieser nimmt nur platz weg und macht den Chip in der Produktion fehleranfälliger. Das dicke Minus an der CPU kann auch das GPGPU Argument nicht ausmerzen. Dafür hätte etwas aus AMDs GCN Produktlinie verbaut werden müssen die es übrigens auch schon seit 2011 gibt. Man stand also vor der Wahl der 100% Abwärtskompatiblität (nur zru Wii) oder mehr Leistung. Wie man es nicht macht, hat Sony mit der PS3 bewiesen ..

Schlussendlich spielt es aber auch keine Rolle. Der Erfolg einer Konsole liegt nicht in der Technik sondern alleine in der Software. Und dafür kaufe ich mir eine Konsole. Kommt ein Zelda im Stile von OoT oder TP bzw. eine neuer Metroid Prime Titel. Steht die Konsole im Fernsehregal ... ganz Simpel. Selbiges gilt auch für die PS4.

3 122

Samstag, 1. März 2014, 21:53

Für mich ist die Wii U eine "Next-Gen" Konsolen, bzw. jetzt "Current-Gen", und somit auf einer Stufe mit PS4 und One.

Leistungstechnisch kann sie nicht ganz mithalten, aber dafür hat sie andere Qualitäten: Mit nur 30W im Spielbetrieb verbraucht die Wii U weniger als ein drittel Energie als PS4 oder One. Und trotzdem bietet sie sehr ansehnliche Grafiken, und kann die Spiele bequem auf's Gamepad streamen.

Und wie viele hier schon sagten: grundsätzlich entscheiden die Spiele, und da hat Nintendo für mich das beste Portfolio. Es ist schade, dass bei vielen 3rd-Party-Entwicklerstudios die Wii U übergangen wird, dafür scheint es aber Interesse seitens der Indie-Entwickler zu geben. Mit Project CARS erscheint auch eine sehr ambitionierte Rennsimulation, und man wird sehen, wieviel "Optik" die Entwickler aus der Wii U-Hardware kitzeln.
Even the darkest Night can be broken by Light.

NJunkie

Activate the smashball!

Mitglied seit über 21 Monaten
  • »NJunkie« ist männlich

Beiträge: 1 039

Wohnort: Bei Leipzig

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

3 123

Samstag, 1. März 2014, 22:48

Auch wenns jetzt persönlcih wird: Dort habe ich den Effekt: Boah geile Grafik - und dann? Dann wars das erstmal. Nintendos Konsolen bringen immer ein Gesamtkonzept, egal wie sehr durchdacht oder gerade leider wenig durch die U ausgenutzt, mit, das sich unverwechselbar in den Spielen wiederfindet und man merkt, dass es sich um etwas neues, allumfassendes handelt, dass nur so vor Charme sprüht.
Die Generationen vor der Wii hast du verdrängt? Den die Gamecube oder N64 unterschieden sich im Grunde überhaupt nicht von der Konkurrenz. Und ich will mal behaupten, dass es auch tolle Spiele von anderen Entwicklern gibt und auch Sony und MS ihr Konzept für die Konsole haben. Diese Spiele oder das Konzept der Nintendo Konkurrenzen muss dir nicht gefallen, aber so (fast schon) respektlos über andere Entwickler zu reden finde ich schon dreist. Bei allem Respekt...

Ich kann schlecht NSMBU mit Spielen andere Genre vergleichen, deshalb werde ich mal Rayman Legends nehmen... Dieses Spiel ist für mich in allen Bereichen besser als das 2D Mario und hat dazu noch einen charmanteren und zugleich zeit loseren Grafikstil. Die Musiklevel oder die Tatsache, dass Rayman das Gamepad besser nutzt als bisher jeder 2D Plattformer von Nintendo sind nur das i-Tüpfelchen. Das ist natürlich nur meine bescheidene Meinung.

Natürlich wollte ich nicht gegen andere Konsolenhersteller und Spieleentwickler wettern - nur was für mich Nintendo ausmacht. Andere haben auch ein Konzept, natürlich. Ich habe mit Freuden Serien wie God of War verfolgt oder kann mich gut mit Bioshock, Little Big Planet oder Heavy Rain anfreunden, ich schaue selbst auch nur über den Tellerrand hinaus und begutachte, wies läuft und wie mein Empfinden gegenüber diesen Sachen ist. Es ist einfach eine Frage des Gefühls, dass ich habe wenn ich meine Freizeit mit Nintendo verbringe, die andere mit Sony oder Microsoft verbringen. Wie ich schrieb: Rein persönlich. Und deswegen auch gänzlich irrational und nicht angreifend gegenüber allem was nicht Nintendo ist. Das ist es, was ich lediglich zum Ausdruck bringen wollte, vor allem in Bezug auf die Konsolen an sich, als einzelne Spieleserien, die ja sowieso auch von andern Entwicklern kommen und wie bei deinem Beispiel Rayman Legends auch Multiplattformer sein können.

Die Generationen vor der Wii habe ich auch nicht vergessen. Vielleicht ergibt es für dich nun auch Sinn, nach diesem Nachtrag.

Negativ gegenüber deiner Antwort sind mir deine destruktiven Phrasen aufgefallen, wie "nur meine bescheidene Meinung" oder die Dreistigkeit die du aus meinen Worten herausgelesen hast. Hoffe dass ich hierdurch etwas Klarheit schaffen konnte.


3 124

Montag, 3. März 2014, 22:54

Hab grad auf VGchartz die Verkaufszahlen von Rayman legends angesehen und war geschockt, wie kann sich ein Rayman legends auf der Wii U 0.29 mal und auf der PS3 0.34 mal verkaufen . Ich hätte mir auf der Wii U verkaufszahlen in höhe von 0.80 vorgestellt aber 0.29 ist schon bitter , wo sind den die ganzen Jump n run Fans geblieben?

Ceycey

[WTF?!? E3 schon wieder in 3 Monaten?] Und schon sind es nur noch 2 Monate :D

Mitglied seit über 10 Monaten
  • »Ceycey« ist männlich

Beiträge: 479

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3 125

Montag, 3. März 2014, 23:41

Hab grad auf VGchartz die Verkaufszahlen von Rayman legends angesehen und war geschockt, wie kann sich ein Rayman legends auf der Wii U 0.29 mal und auf der PS3 0.34 mal verkaufen . Ich hätte mir auf der Wii U verkaufszahlen in höhe von 0.80 vorgestellt aber 0.29 ist schon bitter , wo sind den die ganzen Jump n run Fans geblieben?

Was? Ich dachte die WiiU Version hat sich ausnahmsweise am meisten von allen verkauft? :O

Animes <3
Vorsicht, Fullmetal Alchemist Spoiler!

Spoiler Spoiler

Fullmetal Alchemist Finale: mindfucked ?( :D :O :unsure: ;(


3 126

Dienstag, 4. März 2014, 01:23

Ihr wisst schon das Vg chartz nicht grade seriös sind was zahlen angeht.Da gab es öfters schon scherereien.Deswegen ist Vg Chartz als Quelle eher unbrauchbar.Rayman hat sich allgemein schlecht verkauft.Also Rayman war ein Riesengroßer Flop und man hat nen denkbar ungünstigen Zeitpunkt gewählt. Der Titel wär ohne Verschiebung aufjedenfall besser gewesen und man hätte WiiU Besitzer mit der Verschiebung nicht vor den Kopf gestoßen.Marketingfail halt.

3 127

Dienstag, 4. März 2014, 08:31

ähhhhm naja, man muss auch mal die Hardwarebasis sehen zwischen PS3 und WiiU, da ist die PS3 natürlich das zigfache voraus, ist ja auch schon etliche Jahre auf dem Markt... so gesehen hat es sich auf WUU gar nicht so schlecht verkauft ^^

3 128

Dienstag, 4. März 2014, 11:28

Sie hätten aber nen größeren Erfolg haben können.Sie haben es nach GTA 5 Released was natürlich sehr schlau war ^^.An sich war es ne Pleite von Ubisoft.

TSch

ʕ•͡ᴥ•ʔ

Mitglied seit über 14 Monaten
  • »TSch« ist männlich

Beiträge: 1 544

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 129

Dienstag, 4. März 2014, 11:34

naja die überschneidungen zwischen rayman legends und gta 5 käufer sollten nich zu groß gewesen sein... aber ja, die hätten mehr verkaufen können. im februar waren die meisten wii u besitzer und die presse auch ziemlich angepisst, dass es kein spiel gerade gibt. die hätten sich alle auf rayman legends gestürzt :P
wenns dann n halbes jahr später noch für xbox und ps gekommen wär, dann hätten die, denk ich, da genauso hohe verkaufszahlen gehabt. war einfach nich schlau das in dem zeitraum rauszubringen, als nintendo gerade selbst in fahrt kam mit eigenen spielen und das is wohl eher das problem gewesen... die leute haben sich dann pikmin gekauft, oder zelda vorbestellt usw.... first party wird bei wohl so ziemlich jedem wii u besitzer eben an erster stelle stehen und nintendo fans sind eben auch nich dafür bekannt, jeden monat 5 neue spiele zu kaufen, wie das eben bei ps und xbox öfter der fall is... (sieht man sehr schön, wenn man sich die software verkaufszahlen mal etwas genauer ansieht). die hauptzielgruppe für sowelche plattformer sind eben auch auf nintendo plattformen zuhause und da is rayman legends dann irgendwie ziemlich untergegangen, bzw hat nich die aufmerksamkeit mehr bekommen, die es hätte haben können...

3 130

Donnerstag, 6. März 2014, 14:24

Hallöchen,

da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe mir eine Wii U zuzulegen, und sie grade bei Expert grade die Premium Version für 199€ angeboten wird, habe ich doch einfach mal zugeschlagen.

Jetzt ist natürlich die Frage welche Spiele? Ins Augegefasst habe ich bisher Donkey Kong.

Gibt es einen wirklichen Unterschied zwischen Mario 3D Land auf dem 3DS und der Wii U? Und lohnt es sich beide zu spielen?

Welche Titel sind noch empfehlenswert? (Bitte keine Titel welche es auch für die PS3 gibt, die habe ich mit Sicherheit schon)

SITDnow

~ Der letzte Optimist ~

Mitglied seit über 62 Monaten
  • »SITDnow« ist männlich

Beiträge: 1 845

Wohnort: Berlin

Beruf: Web Developer

  • Nachricht senden

3 131

Donnerstag, 6. März 2014, 14:41

Hallöchen,

da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe mir eine Wii U zuzulegen, und sie grade bei Expert grade die Premium Version für 199€ angeboten wird, habe ich doch einfach mal zugeschlagen.

Jetzt ist natürlich die Frage welche Spiele? Ins Augegefasst habe ich bisher Donkey Kong.

Gibt es einen wirklichen Unterschied zwischen Mario 3D Land auf dem 3DS und der Wii U? Und lohnt es sich beide zu spielen?

Welche Titel sind noch empfehlenswert? (Bitte keine Titel welche es auch für die PS3 gibt, die habe ich mit Sicherheit schon)

Mario 3D Land und Mario 3D World sind komplett andere Spiele. Das heißt: Andere Level, neue Items, Mutliplayer und so weiter.
Ein richtiges Must Have ist Pikmin3 - das kann ich uneingeschränkt empfehlen.
The Wonderful 101 und LEGO City Undercover wenn du etwas mit den Genre anfangen kannst. Wenn man auf Horror steht kommt man natürlich nicht an Zombie U herum - auch wenn es nicht perfekt ist hat es eine sehr dichte Atmosphäre.

Am meisten Zeit habe ich aber vermutlich mit Monster Hunter 3 Ultimate verbracht. Das würde ich aber nicht jeden empfehlen sonder eher nur Leuten die sich auch ziemlich in ein Spiel verbeißen wollen.

Mir fällt Grade auf dass ich echt viele Mulit-Platform Titel habe - komisch da die WiiU ja tot ist und so :D

3 132

Donnerstag, 6. März 2014, 14:44

zusätzlich von den von SITDnow bereitsn genannten Pikmin 3, Wonderful 101 und ZombieU kann ich im Bereich der 2d-JumpnRuns noch New Super Mario U sowie New Supüer Luigi U empfehlen, Rayman Legends wirst du ja vermutlich auf PS3 ja schon haben? ansonsten Wind Waker HD noch, tolles liebevolles Remake

TSch

ʕ•͡ᴥ•ʔ

Mitglied seit über 14 Monaten
  • »TSch« ist männlich

Beiträge: 1 544

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3 133

Donnerstag, 6. März 2014, 14:49

Hallöchen,

da ich schon länger mit dem Gedanken gespielt habe mir eine Wii U zuzulegen, und sie grade bei Expert grade die Premium Version für 199€ angeboten wird, habe ich doch einfach mal zugeschlagen.

Jetzt ist natürlich die Frage welche Spiele? Ins Augegefasst habe ich bisher Donkey Kong.

Gibt es einen wirklichen Unterschied zwischen Mario 3D Land auf dem 3DS und der Wii U? Und lohnt es sich beide zu spielen?

Welche Titel sind noch empfehlenswert? (Bitte keine Titel welche es auch für die PS3 gibt, die habe ich mit Sicherheit schon)

is wahrscheinlich geschmackssache. man liest aber beides... manche finden mario 3d land besser, weil der 3d effekt dem spiel wirklich gut tut. andererseits is mario 3d world, meiner meinung nach, super mario 3d land 2.0... also die selbe idee, bloß viel weiter ausgebaut. hübschere und abwechslungsreichere level, bosskämpfe, mehrspielermodus.... ich würd ganz klar zu mario 3d world raten :P es lohnt sich aber definitiv beide zu spielen... beides grandiose spiele die einfach unkompliziert viel spaß machen :D

ansonsten empfehlen kann ich:
- pikmin 3
- rayman legends (falls du das noch nich gespielt hast)
- the wonderful 101
- zelda wind waker natürlich
- lego city undercover soll noch toll sein (hab ich aber nich gespielt, also keine ahnung)
- zombi u (nich mein geschmack, aber ich glaub ich bin auch nich der shooter auf konsolen typ :ugly )

- monster hunter wär natürlich ne überlegung wert, aber da muss man einfach der richtige typ für sein :P dann is es glaub ich das beste spiel überhaupt, aber sonst lässt mans schnell wieder fallen.

naja ne empfehlung würd ich auch für new super mario bros und nintendoland aussprechen, aber da gehen die meinungen wirklich sehr außeinander :P ich hatte mit beiden viel spaß und gerade nintendoland is toll als erstes wii u spiel, weils die funktionen so gut benutzt (auch wenn man ausschließlich allein spielt n großer spaß). is derzeit ja auch schon richtig billig geworden und da kann man nix mit falsch machen... nsmbu musste für dich selbst entscheiden :P

3 134

Donnerstag, 6. März 2014, 15:04

Hallo erstmal vielen Dank für die Rückmeldungen. Nintendoland ist bei meiner Konsole schon dabei, das werd ich dann sowieso mal austesten. Gibt es bei MonsterHunter einen Untscheid zur 3DS Version? (Die hab ich noch hier rumliegen :D)

Dann Werd ich mir Mario 3d World und lego City unbedingt zulegen, Rayman hab ich schon - mag ich aber nicht.

Zombi U und Wind Walker HD stehen dann auch in der engeren Auswahl, wobei ich zugeben muss ich habe noch nie einen Zelda teil gespielt :D

Bin nur froh das ich die "normale" Premium Version bekommen habe und nicht die Merkwürdige Zelda Edition :ugly

Das wären dann ja schonmal zwischen 4-6 Games, und Mario Kart & SSB kommen ja auch noch :thumbsup:

SITDnow

~ Der letzte Optimist ~

Mitglied seit über 62 Monaten
  • »SITDnow« ist männlich

Beiträge: 1 845

Wohnort: Berlin

Beruf: Web Developer

  • Nachricht senden

3 135

Donnerstag, 6. März 2014, 16:34

Gibt es bei MonsterHunter einen Untscheid zur 3DS Version? (Die hab ich noch hier rumliegen )


An sich ist es dasselbe Spiel. Die 3DS Version hat aber an sich keinen Online Multiplayer - ich glaube es gibt aber eine gratis App für die WiiU über die du dann doch Online spielen kannst. Wenn du also nicht unbedingt auf dem TV/Pad spielen willst lohnt es sich nicht. Klar ist die Grafik auf der WiiU besser - aber darauf kommt es ja bekanntlich bei MH nicht an.

sunday97

Nintendo, die E3 2014 ist eure letzte Chance.

Mitglied seit über 27 Monaten
  • »sunday97« ist männlich

Beiträge: 239

Wohnort: Stadtbergen

Beruf: Schüler - Berufsfachschule für Sozialpflege

  • Nachricht senden

3 136

Freitag, 7. März 2014, 18:45

Eben fragte mich ein 10-Jähriger: Spielst du immer noch Pokemon? Daraufhin ich: Nein. Er: Was dann? Ich: Assassin's Creed. Er: Uh, brutal. Hast du kein Call of Duty? Ich: Nein. Er: Worauf zockst du? Ich: Rate. Er: PC, Xbox, PlayStation? (Ich denke mir innerlich: Und Nintendo? ) Sein gleichaltriger Freund meinte dann als Vorschlag Nintendo. Ich: Ja, Wii U. Er: Billig

Dann ging er. Da wusste ich nicht was ich noch sagen sollte. Ich weiß nicht ob das zum Heulen oder zum Lachen ist.

Wie kann man mit Ner Wii U angeben? Mag dem in Facebook eine Nachricht schreiben, aber das ist nicht so einfach. Haha
♥♡♥ E3 2014 ♥♡♥

3 138

Freitag, 7. März 2014, 19:01

@Sunday97

Angeben naja ich denke heutzutage ist Nintendo unbeliebter denn je man brauch sich nur die ganzen Foren anschauen.Selbst Miiverse ist gegen Nintendo.Da gibt es so Kommentare wie SSb für PS4 und Xbox one bitte.Mittlerweile bezweifel ich ob Nintendo die WIIU überlebt.Kids spielen eh nur noch COD und co und die HArdcoregamer sind schon lange weg.Übrig geblieben sind die,die mit ihrer WIIU Spaß haben und viele die schon immer Nintendokonsolen hatten.

An sich hab ich trotzdem extrem viel Spaß mit der WIIU.Ich hab gestern Supercastlevania durchgespielt.Toller VC Titel 8/10 würde ich als Bewertung abgeben.WIIU lebt davon gezeigt zu werden lad sie zu dir ein und spiel mit denen mein Vorschlag.

eyesore

Optimistischer Zocker!

Mitglied seit über 8 Monaten
  • »eyesore« ist männlich

Beiträge: 242

Beruf: Computervisualistik-Student

  • Nachricht senden

3 139

Freitag, 7. März 2014, 19:16

Was sind eigentlich so eure Definitionen von Hardcore-Gamer? Ich habe mal beim englischen Wikipedia geguckt, wonach Hardcore-Gamer sich dadurch auszeichnen, dass sie Spiele möglichst perfektionieren wollen und auch bei Tunieren spielen. Und vor allem zeigen sie Leidenschaft für ihr Hobby. Da werden Spiele hunderte Stunden gespielt, nur um möglichst gut zu sein. Ich schaue regelmäßig Speedruns und interessiere mich dafür, wie hier an optimalen Routen gearbeitet wird, und diese Zocker sind für mich wahre Hardcore-Gamer. Und unter diesen Hardcore-Gamern hat Nintendo nach wie vor einen guten Stand. Da haben alle Plattformen einen guten Stand!

Natürlich ist dies eine recht kleine Zielgruppe, aber es geht mir einfach darum, dass ich es nicht in Ordnung finde, dass mittlerweile jeder der einfach nur jede Mainstream-Neuerscheinungen kauft als Hardcore-Gamer angesehen wird. Das sind einfach nur Gamer!

3 140

Freitag, 7. März 2014, 19:20

Ah ok naja ich meinte eher die grobe Masse ist weg von Nintendo.Richtig Hardcore finde ich die E Sportler.Ich wollte jetzt keine e Sportler oder Speedrunner mit in den Topf werfen.

Zurzeit sind neben Ihnen 7 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 5 Besucher

otakon, Patzi

Legende: Administratoren, Redakteure, Moderatoren, Technik

Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum