Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

WFKE

Mitglied seit über 77 Monaten
  • »WFKE« ist männlich

Beiträge: 601

Wohnort: Berlin

Beruf: GameDesign Student

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 7. Juni 2011, 21:19

Jetzt wissen wir haben das die meißten Gerüchte Mist waren und Bilder zu der Konsole auch nur Fanwunsch war.
Von der Konferenz selber bin ich enttäuscht. Von der Wiiu erstmal nicht. Obwol ich den Namen irgendwie beknackt finde xD
Auch wenn das Wii im Namen eine gute Wahl war.

Ich hab dennoch nur das Gefühl das es nur ne Zwischengeneration ist. Irgendwie kommt mir das als NEUE Generation weniger Glaubwürdig vor.

SITDnow

~ Der letzte Optimist ~

Mitglied seit über 68 Monaten
  • »SITDnow« ist männlich

Beiträge: 2 022

Wohnort: Berlin

Beruf: Web Developer

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 7. Juni 2011, 21:58

Hab mir nun nochmal die PK in ruhe und vor allem ohne Lags und Unterbrechungen angekuckt.
Nun alles verstanden und umso mehr ich drüber nachdenke um so deutlicher muss ich sagen:
Ja das Ding kann echt Hammer werden! :awesome:

Die große Frage ist natürlich wie viel power hat das Teil? Die Tech-Demo (Vogel & Kirschblüten) war doch eh gerendert. Da kann ich immer wenig mit anfangen.

PS: Der Name WiiU gefällt mir eigentlich nicht - aber ich denke man gewöhnt sich schnell dran

EDIT: Beim Live kucken war ich total geschockt - weil ich dachte das nur ein neuen Controller kommt XD

Pit93

Riesiger Pokémonfan

Mitglied seit über 46 Monaten
  • »Pit93« ist männlich

Beiträge: 2 863

Wohnort: Luxemburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 7. Juni 2011, 22:04

Die große Frage ist natürlich wie viel power hat das Teil? Die Tech-Demo (Vogel & Kirschblüten) war doch eh gerendert. Da kann ich immer wenig mit anfangen.


Also, wenn ich das hier richtig verstanden habe, dann war es nicht gerendert. ;) (unter "Japanes Garden Demo" ;) )

24

Dienstag, 7. Juni 2011, 22:54

Die Techdemo war schon beeindruckend. Mal schauen was das Ding noch so alles kann. Ich hoffe auch, das man mit 2 T-Controllern keinen Splitscreen mehr hat. Müsste eigentlich möglich sein.

Mal schauen was alles kommt aber bisher bin ich überzeugt. Ich hoffe wir bekommen bald ein Hardwareblatt mit allen Daten und Infos über Spiele und den Onlineservice.

Ich bin jedenfalls beeindruckt.
spiele zurzeit auf...
Wii U: -
anderen Plattformen: Forza Motorsport 5 und Titanfall

25

Dienstag, 7. Juni 2011, 22:55

Also ich muss SITDnow schon zustimmen, das Ding kann echt nen Hammer werden.
Ich meine alleine schon der Display im Controller, wie geil ist das denn bitte? Wie oft zock ich abends noch etwas und dann muss ich die Wii abschalten, weil ich auch gerne Harald Schmidt, Anne Will oder sternTV schauen will ^^ Nun kann ich beides :D
Ich meine die Idee ein Game auf den Controller zu streamen ist doch toll. Der Controller schließt eine Lücke zwischen Handheld und stationärer Konsole. Auch wenn ich meinen 3DS überall hin mitnehmen kann, zocke ich doch meistens Zuhause gemütlich auf der Couch damit ^^

Zur Handhabung: Ich hab auch bedenken, ob das was für den Dauereinsatz ist, der bei mir schon mal so 3-6 Stunden anhalten kann. Bisher scheinen die ganzen Leutchen auf der E3 jedoch zufrieden zu sein. Aber den Test kann leider niemand für mich machen, da muss ich selber ran :P
Wäre mal interessant zu wissen in wie weit man den ClassicController Pro einsetzen kann. :whistling:

Die Techdemo mit dem Vogel war atemberaubend. Mal schauen, was da noch so an Details kommt und vor allem zum Onlinemodus :D
auf den bin ich schon sehr gespannt. Der muss nicht unschlagbar gut sein, aber wenn es so in die Richtung der xbox 360 geht, wäre ich schon vollends zufrieden.

26

Mittwoch, 8. Juni 2011, 06:50

Ok, BluRay hats schon mal nicht.
Aber .avi &Co wird man doch abspielen können, oder?

Tobi888

Jetzt beginne ich mit Let's Plays! *superfreu*

  • »Tobi888« ist männlich

Beiträge: 242

Wohnort: Sachsen, Leipzig

Beruf: Noch Schüler der 10. Klasse aber nicht mehr lange ;) (juhuuu)

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 8. Juni 2011, 07:00

Das ist alles sowas von voll episch man allles wird gekauft ! ;)


Let's Playe gerade:
Kirby und das magsiche Garn (Wii)
The Legend of Zelda - Twilight Princess (Wii)
Super Paper Mario (Blind) (Wii)
Banjo Kazooie (N64)


Most Wanted:
Luigis Mansion (3DS)
Kid Icarus Uprising (3DS)
Super Mario (3DS)
The Legend of Zelda Links Awekening XD (3DS Virtual Console)
Super Mario Land (3DS Virtual Console)
Paper Mario 2 (GC)
Pokemon XD (GC)
Pikmin (GC)
Pikmin 2 (GC)

28

Mittwoch, 8. Juni 2011, 07:51

Also die Pressekonferenz war schon ziemlich verwirrend. Man sprach immer wieder von "Wii U" und zeigte ausschließlich den Controller, die neue Konsole aber nicht. Daher dachte ich auch erst mal, dass der Controller die Konsole ist (was sich spätestens nach der Tech-Demo als falsch herausgestellt hat).

Der Controller selbst, ich weiß nicht was ich davon halten soll. Es ist eine nette Idee, ein Mix aus Tablet und Gamepad, aber die ganzen MiniSpiele, Malprogramme oder sonst was brauche ich nicht. Ich meine, wer wird sich ernsthaft abends hinsetzen und ein Bild darauf malen oder mit nem Kumpel Mühle (oder was es war) spielen? Das schien mir ein bisschen unausgereift und wirkte "billig". Was das Spielen an sich angeht, finde ich die Idee nice. Allerdings habe ich auch bedenken was die Handhaben angeht, ob es gut in der Hand liegen wird. Da vertraue ich mal Nintendo.

Was geil ist, ist die Hardcore-Ausrichtung. Es wurde auch verdammt noch mal Zeit! Ungewöhnlich viel Blut und brutale Action für Nintendo, aber es muss einfach sein. Battlefield, Army of Two, Ninja Gaiden, Tekken, Arkham City... Damit hätte ich nie gerechnet. Super! - Und natürlich auch ein neues Smash Bros. Ob das ganze auch grafisch gut rüber kommen wird, wird sich zeigen. Die Demos sahen zumindest vielversprechend aus.

Hätte auch gerne mehr über Release (2012 ist etwas ungenau...) und vor allem den Preis erfahren, aber das kommt sicher alles noch.
»And the time will come when you see we're all one - and life flows on within you and without you.«

29

Mittwoch, 8. Juni 2011, 08:01

Ein riesiger Pluspunkt ist auf jeden Fall schon mal, dass man die Wii Controller wieder benutzen kann :)
Mal schauen wie sich das ganze noch entwickelt. Bin auf jeden Fall auf die finalen Hardware Angaben gespannt

30

Mittwoch, 8. Juni 2011, 09:16

[...] Der Controller selbst, ich weiß nicht was ich davon halten soll. Es ist eine nette Idee, ein Mix aus Tablet und Gamepad, aber die ganzen MiniSpiele, Malprogramme oder sonst was brauche ich nicht. Ich meine, wer wird sich ernsthaft abends hinsetzen und ein Bild darauf malen oder mit nem Kumpel Mühle (oder was es war) spielen? Das schien mir ein bisschen unausgereift und wirkte "billig". Was das Spielen an sich angeht, finde ich die Idee nice. Allerdings habe ich auch bedenken was die Handhaben angeht, ob es gut in der Hand liegen wird. Da vertraue ich mal Nintendo. [...]
Also über dieses komische Steinespiel habe ich mich auch ein wenig gewundert. An sich aber eine vielleicht gute Ergänzung, wenn man schon ein Touchscreen-Pad hat. Versucht Nintendo damit ebenfalls eine Brücke zu den ganzen Smartphone-Apps zu bauen? Immerhin laufen diese sehr gut und es kommen täglich zig Stück hinzu.

Der (Standard)Controller der Wii U bietet zum ersten Mal eine Art Maussteuerung wie es auch die anderen Konsolen nicht haben. Hier sehe ich den großen Vorteil und die Innovation seitens Nintendo für viele Games. Ich meine durch die Wii-Pointer-Funktion konnte man erstmal auch wirklich einen Strategietitel wie beispielsweise Anno einigermaßen ordentlich spielen. Strategiespiele sind auf Konsolen bekanntlich nicht so die Verkaufsschlager und das liegt vor allem nun mal an der Steuerung. Als Stratege bevorzuge ich immer noch einen PC. Das könnte sich mit dem neuen Controller nun ändern.
Nichtsdestotrotz bietet das neue Pad die Standards eines überlichen Gamecontrollers (Analogsticks, Buttons, Trigger, etc.) was das Zocken handelsüblicher Games ermöglicht. Es könnte der ultimative Controller werden, weil nur mit einem Touchscreen kann man nicht spielen (vgl. iPhone-Apps mit Touchscreen-Steuerung) zu ungenau das Ganze. Jetzt haben wir einen Touchscreen gepaart mit einem Standardpad.

Um auf die Apps zurück zukommen. Als Fan des iTunes- & Andriods-Stores - ja ich bin teilweise schon süchtig nach den kleinen Apps - wäre mit einem Wii U Controller es theoretisch möglich jedes Games (und auch andere Software) für die Wii U erscheinen zu lassen (Codesprachen außen vor gelassen). Da die Hardware die von Tablet PCs und Smartphones übertrifft, wäre es ein ein definitv guter Wurf. Es könnte ein Vorsprung in Sachen Software gegenüber den Konkurrenten entstehen wie es ihn noch nicht gegeben hat. Zudem ist das Geschäft mit den 79 Cent bis 3 Euro Applikationen alle mal lukrativ. Immerhin hat Steve Jobs auf einer seiner vergangenen Keynotes nicht umsonst Nintendo den Kampf um den Spielemarkt angesagt. Das könnte echt eine Antwort sein.
Vielleicht ist auch alles nur Wunschdenken ;D

31

Mittwoch, 8. Juni 2011, 09:18

Mit den Nmaen kann ich ja noch leben aber das U sieht ja verdammt hässlich aus :facepalm:
Glück ist das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt.

32

Mittwoch, 8. Juni 2011, 09:49


Um auf die Apps zurück zukommen. Als Fan des iTunes- & Andriods-Stores - ja ich bin teilweise schon süchtig nach den kleinen Apps - wäre mit einem Wii U Controller es theoretisch möglich jedes Games (und auch andere Software) für die Wii U erscheinen zu lassen (Codesprachen außen vor gelassen). Da die Hardware die von Tablet PCs und Smartphones übertrifft, wäre es ein ein definitv guter Wurf. Es könnte ein Vorsprung in Sachen Software gegenüber den Konkurrenten entstehen wie es ihn noch nicht gegeben hat. Zudem ist das Geschäft mit den 79 Cent bis 3 Euro Applikationen alle mal lukrativ. Immerhin hat Steve Jobs auf einer seiner vergangenen Keynotes nicht umsonst Nintendo den Kampf um den Spielemarkt angesagt. Das könnte echt eine Antwort sein.
Vielleicht ist auch alles nur Wunschdenken ;D


Also falls es Apps (oder sowas in der Art) geben wird, ist es noch keine Garantie, dass diese auch so gut laufen werden wie auf aktuellen Smartphones oder Tablets. Das wird von dem Touchscreen des Wii U-Controllers abhängen, der sicherlich nicht so gut/ genau funktioniert wie beispielsweise der Touchscreen des iPads. Zumindest sah es für mich in dem einen Video nicht so aus, vielleicht irre ich mich ja auch.

Und die ganze Apple-Sache muss man nicht beachten. Spiele-Apps kann man IMO nicht mit vollwertigen vergleichen - egal ob Konsole oder Handheld.
»And the time will come when you see we're all one - and life flows on within you and without you.«

34

Mittwoch, 8. Juni 2011, 10:33

Also falls es Apps (oder sowas in der Art) geben wird, ist es noch keine Garantie, dass diese auch so gut laufen werden wie auf aktuellen Smartphones oder Tablets. Das wird von dem Touchscreen des Wii U-Controllers abhängen, der sicherlich nicht so gut/ genau funktioniert wie beispielsweise der Touchscreen des iPads. Zumindest sah es für mich in dem einen Video nicht so aus, vielleicht irre ich mich ja auch.

Und die ganze Apple-Sache muss man nicht beachten. Spiele-Apps kann man IMO nicht mit vollwertigen vergleichen - egal ob Konsole oder Handheld.

Nein natürlich nicht. Das habe ich mit keinem Wort gesagt. Es war nur ein Erklärungsversuch für dieses Steinspiel.
Wie genau es funktionieren wird bleibt abzuwarten. Da kann ja im Moment keiner etwas zu sagen. In Nintendos Trailer jedoch sieht man eine Person ein Skizze von Link zeichnen. Vielleicht ist es ja doch ein Hinweis auf ein ordentlich verbautes Bedienfeld. Da man das Gerät mit einem Stylus bedienen kann und der nur nach einem normalen Plastikstift aussah, würde ich hier auf einen resistiven Touchscreen tippen. Alleine durch die Bedinung mit einem Stylus könnte man so viel genauer "arbeiten" wie mit einem kapazitiven Touchscreen (iPhone / iPad). Ob's allerdings eine Multigesten-Steuerung gibt, bezweifle ich, wäre zu schön. ^^

Diese ganze App-Geschicht ist bisher ja nur ein reines Hirngespinst von mir. Es würde dieses Steinspiel erklären. Ein bescheuertes "Hasbro-Spieleabend" tut dies aber auch ;D
In Nintendos erotisches Konzept könnte es jedoch passen: breiter und tieeeeeeeeeeeeeeeeefer. Apple hat mit seinem App-Geschäft ein breites Spektrum an User angesprochen und es ist beliebt, auch wenn Apple keine Angaben zu den Downloadzahlen und den Gewinnen macht, man weiß, wenige sind es nicht. Es würde sicherlich nicht so erfolgreich auf der Wii U laufen, weil einfach die Handlichkeit und die Mobilität eines iPhones fehlt.
Auch wenn solche Apps keine Vollpreistitel ersetzen können, werden sie gekauft wie irre. Vielen reicht dies. Ein Grund weshalb Sony vielleicht mit der PS Vita ebenfalls auf den Zug aufspringen möchte und einen Touchscreen verbaut hat. Bei der PS Vita fehlt eigentlich nur noch der mobile Internetzugang (3G) und man hat schon fast 'nen besseres iPhone. Auch wenn man sie nicht mit Handheld oder Konsole vergleichen kann, sie sind nun mal die Zukunft und ein Teil der Gamingindustrie. Wie gesagt alles nur Wunschdenken. ;D

Capone

Go out and buy Loom today!

Mitglied seit über 70 Monaten
  • »Capone« ist männlich
  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 8. Juni 2011, 11:12

Der Controller selbst, ich weiß nicht was ich davon halten soll. Es ist eine nette Idee, ein Mix aus Tablet und Gamepad, aber die ganzen MiniSpiele, Malprogramme oder sonst was brauche ich nicht. Ich meine, wer wird sich ernsthaft abends hinsetzen und ein Bild darauf malen oder mit nem Kumpel Mühle (oder was es war) spielen? Das schien mir ein bisschen unausgereift und wirkte "billig".

Was wäre denn die Alternative? Einfach einen neuen GameCube-Controller zu verticken? Damit würde man ausgerechnet der Klientel vor den Kopf stoßen, welche den erneuten Aufschwung von Nintendo zur Nr. 1 im Konsolengeschäft generiert hat. Es gibt nunmal 'ne Menge Leute, die gerne Bewegungssteuerung, Touchsteuerung usw. kreativ nutzen und keinen Bock auf die von dir angesprochenen Gewalttitel haben. "Something for everyone" halt. Das soll das "u" (you) in "Wii u" ja auch bedeuten.

Also falls es Apps (oder sowas in der Art) geben wird, ist es noch keine Garantie, dass diese auch so gut laufen werden wie auf aktuellen Smartphones oder Tablets. Das wird von dem Touchscreen des Wii U-Controllers abhängen, der sicherlich nicht so gut/ genau funktioniert wie beispielsweise der Touchscreen des iPads. Zumindest sah es für mich in dem einen Video nicht so aus, vielleicht irre ich mich ja auch.

Nintendo hat einen völlig anderen Umgang mit Drittherstellern. Sowas wie den App Store von Apple wird es in der Form höchstwahrscheinlich nicht auf der Wii u geben. Ausserdem ist der Touchscreen nicht multitouchfähig und insofern qualitativ ein gutes Stück hinter den iDevices einzuordnen.

Und die ganze Apple-Sache muss man nicht beachten. Spiele-Apps kann man IMO nicht mit vollwertigen vergleichen - egal ob Konsole oder Handheld.

:facepalm:


Apple hat mit seinem App-Geschäft ein breites Spektrum an User angesprochen und es ist beliebt, auch wenn Apple keine Angaben zu den Downloadzahlen und den Gewinnen macht, man weiß, wenige sind es nicht. Es würde sicherlich nicht so erfolgreich auf der Wii U laufen, weil einfach die Handlichkeit und die Mobilität eines iPhones fehlt.
Auch wenn solche Apps keine Vollpreistitel ersetzen können, werden sie gekauft wie irre. Vielen reicht dies. Ein Grund weshalb Sony vielleicht mit der PS Vita ebenfalls auf den Zug aufspringen möchte und einen Touchscreen verbaut hat. Bei der PS Vita fehlt eigentlich nur noch der mobile Internetzugang (3G) und man hat schon fast 'nen besseres iPhone. Auch wenn man sie nicht mit Handheld oder Konsole vergleichen kann, sie sind nun mal die Zukunft und ein Teil der Gamingindustrie. Wie gesagt alles nur Wunschdenken. ;D

Da kann ich dir zustimmen. Die iDevices haben eine Userbase von über 200 Millionen, und die guten Spiele verkaufen sich ohne Ende (Apple hat inzwischen über 2,5 Milliarden Dollar an die Entwickler ausgezahlt). Das Unreal Engine 3-Spiel Infinity Blade hat z.B. schon über 10 Mio. Dollar eingespielt. Capcom's Street Fighter IV hat sich so gut verkauft, dass im Juli ein neues rauskommt. Im Prinzip sind eh die meisten wichtigen Entwickler an Bord, ganz zu schweigen von den ganzen Indie-Klitschen und Soloentwicklern.
Man kann's sicher nicht vergleichen, aber ich persönlich ziehen einen iPod Touch dem 3DS (noch) vor. Mit tollen Spielen wie Mario Kart 3DS kann Nintendo mich freilich dazu bewegen, den 3DS zusätzlich zu nutzen. Denn das ist dann tatsächlich eine Qualität, die man im App Store so nicht findet - sondern nur bei Nintendo.

NNID: Cap_80 | Playing: Mario Kart 8 | Ask me about: playing Mario Kart 8 online

36

Mittwoch, 8. Juni 2011, 21:24

Ein Hand On Bericht von der U von looki.de

http://www.looki.de/wii_u_spezial_a4882_2.html
spiele zurzeit auf...
Wii U: -
anderen Plattformen: Forza Motorsport 5 und Titanfall

37

Mittwoch, 8. Juni 2011, 22:34

Netter Bericht, danke für's Raussuchen :) ... aber bin ich der Einzige der _keine_ Ähnlichkeit zum iPad von Apple sieht? Sry, aber ich erkenne einen Controller mit einem schönen Touchscreen und kein iPad ^^
Als ob Apple den Touchscreen gar den TabletPC erfunden hätte oder was ^^

Dirk

Moltes gràcies per tot Mister

Mitglied seit über 73 Monaten
  • »Dirk« ist männlich

Beiträge: 3 270

Wohnort: Leipzig

Beruf: Bestattungsfachkraft

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 9. Juni 2011, 01:16

Netter Bericht, danke für's Raussuchen :) ... aber bin ich der Einzige der _keine_ Ähnlichkeit zum iPad von Apple sieht? Sry, aber ich erkenne einen Controller mit einem schönen Touchscreen und kein iPad ^^
Als ob Apple den Touchscreen gar den TabletPC erfunden hätte oder was ^^


Informier dich mal über den Newton.

lumpi3

Mitglied seit über 76 Monaten
  • »lumpi3« ist männlich

Beiträge: 2 297

Wohnort: Bammental

Beruf: Angestellter

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 9. Juni 2011, 06:48

Naja is doch logisch das nur 1 Controller dieser Art an einer Konsole geht.
Die Konsole und das sollte man nie vergessen, muss ja das geschehen auf dem TV und auf dem Screen abarbeiten.
Die wird damit schon genug zu tun haben, viele von euch zocken ja auch auf dem PC und da gibts ja auch multi monitoring.
Das braucht am PC schon ne Menge Power und da wird aber nix unterschiedliches gemacht auf den Displays sondern nur das vorhandene besser dargestellt.

Wie gesagt der neue Controller wird auch nur von der Konsole mit daten gefüttert und gleichzeitig der TV, 2 Sachen auf einmal denke das braucht schon ne menge Power.
Das da keine 2 Controller ohne weiteres funktionieren ist mir schon iwie klar und für mich auch verständlich.
Der controlle hat ja schliesslich keinerlei CPU GPU oder sonst was drin, nur weils aussieht und sich verhält wie ein ipd bzw galaxytab , isser noch lange keines von den beiden

Zitat


Zitat von »Dirk«

Zitat


Zitat von »Rhintho«

Zitat

Netter Bericht, danke für's Raussuchen :) ... aber bin ich der Einzige der _keine_ Ähnlichkeit zum iPad von Apple sieht? Sry, aber ich erkenne einen Controller mit einem schönen Touchscreen und kein iPad ^^
Als ob Apple den Touchscreen gar den TabletPC erfunden hätte oder was ^^

Informier dich mal über den Newton.

Zitat


Zitat von »Dirk«

Zitat


Zitat von »Rhintho«

Zitat

Netter Bericht, danke für's Raussuchen :) ... aber bin ich der Einzige der _keine_ Ähnlichkeit zum iPad von Apple sieht? Sry, aber ich erkenne einen Controller mit einem schönen Touchscreen und kein iPad ^^
Als ob Apple den Touchscreen gar den TabletPC erfunden hätte oder was ^^

Informier dich mal über den Newton.


Zu seiner Verteidung sei wohl gesagt das er da vieleicht grad auf die Welt kam, und sorry wenn ich das sagen muss aber Apple hat sogar noch so einiges mehr erfunden aber das müssen wir hier nicht breittreten ;-)
Nur soviel, Microsoft hat nichtmal sein erstes betriebssystem selber gemacht sondern nur eingekauft bzw. dort schon angefangen leute übern tisch zu ziehn :-D

Eric: Bitte für Erweiterungen den Edit-Button nutzen.

Capone

Go out and buy Loom today!

Mitglied seit über 70 Monaten
  • »Capone« ist männlich
  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 9. Juni 2011, 08:10

oder

Netter Bericht, danke für's Raussuchen :) ... aber bin ich der Einzige der _keine_ Ähnlichkeit zum iPad von Apple sieht? Sry, aber ich erkenne einen Controller mit einem schönen Touchscreen und kein iPad ^^
Als ob Apple den Touchscreen gar den TabletPC erfunden hätte oder was ^^

Nintendo ist sicherlich eine Firma, die sich ihre eigenen Gedanken macht. Aber ein Schelm ist, wer "keine Ähnlichkeit zum iPad von Apple" sieht. :Wario:
Denn -mal ganz ehrlich- wenn iPad, iPod Touch und iPhone nicht so eingeschlagen hätten in der Gaming Community, dann hätte der Wii U-Controller gänzlich anders ausgesehen. Als Iwata vor Monaten schon ankündigte, Apple sei der ernstzunehmendste Gegner von Nintendo, da hat er sicher nicht die Laptops und Desktops im Oberstübchen gehabt - sondern gerade eben die iDevices. Der Controller ist nicht nur -aber auch- als eine direkte Attacke an Apple zu werten.
Mit deiner letzten Aussage hast du natürlich recht. Apple war allerdings ein Vorreiter des PDA bzw. Tablet-PC, da der Newton in den 90ern seiner Zeit schon recht weit vorraus war. Ab Anfang des letzten Jahrzehnts hat sich dann hauptsächlich Microsoft als Supporter des Tablet-PC hervorgetan - allerdings recht erfolglos, denn Tablet-PCs führen bis heute eine Nischendasein und werden von der breiten Masse gemieden. Das liegt auch daran, dass den Leuten eine stiftbasierte Eingabe samt durchschnittlicher Handschrifterkennung (Tablet-PC) suspekt ist. Der iPad verzichtet darauf und bietet stattdessen Multitouch mit den Fingern. Sowas bezeichnet man dann als Tablet-Computer, und das hat sich inzwischen ja bekanntlich am Markt als neues Segment durchgesetzt.

NNID: Cap_80 | Playing: Mario Kart 8 | Ask me about: playing Mario Kart 8 online

Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum