Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.
  • Patrick

    wartet gespannt auf E3(wegen Entscheid für Xbox One oder PS4)

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

1 660

Game selber machen(benötige Tipps)

Bewertung:

Von Patrick, Freitag, 23. November 2012, 13:50

Hallo und Herzlich Willkommen zu diesem Blog.

Ich möchte selber ein Jump'n'Run - Game machen.
Da ich noch nie ein Game gemacht habe,wäre ich froh um Tipps.
Zum Beispiel auf welcher Seite man coole Games machen kann,oder wie schwer es sein sollte.
Natürlich sind auch andere Tipps erwünscht,und würde mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,
Patrick

Dieser Artikel wurde bereits 508 mal gelesen.

Artikel bewerten

Kommentare (16)

  • 16

    Von Chris1984 (Sonntag, 25. November 2012, 10:20)

    Leute die Games machen schreiben nicht erst drüber, sondern machen erst mal.

  • 15

    Von yoshi254 (Samstag, 24. November 2012, 10:46)

    Natürlich schon davon gehört das macht man über Lunar IPS Patcher mit original Rom.Patrick nimm unser Gespräch als Tipps an und lass dich von uns beiden nich verwirren.^-^

  • 14

    Von Akira (Freitag, 23. November 2012, 21:45)

    Und? Das ist jederleuts privates Problem. Selbst die Erstanlaufstelle für Hacks dieses Spiels, SMWCentral, unterstützt das ja nicht. ^-^
    Und jeder Hack wird auch nur als IPS angeboten, mal davon gehört? Das ist eine Datei mit Unterschiedsmerkmalen zwischen 2 Dateien, sozusagen enthält sie Informationen zur Umwandlung von etwas. Ohne Rom selbst beschaffen kein Spielen.

  • 13

    Von yoshi254 (Freitag, 23. November 2012, 20:01)

    Man braucht doch die originale Super Mario World rom zum hacken oder?

  • 12

    Von Akira (Freitag, 23. November 2012, 19:46)

    Satzzeichen sind keine Rudeltiere. òo ~ Und solang ein Hack als Patchfile angeboten wird, den alle selbst auf bestimmte Weise anwenden müssen, um zu spielen, ist es reichlich egal.

  • 11

    Von yoshi254 (Freitag, 23. November 2012, 18:51)

    Wenn du illegales einstecken würdest würde ich dir Lunar Magic empfehlen und Super Mario World hacks machen.Aber nur wenn!!!!!!!!!!!!!

  • 10

    Von SITDnow (Freitag, 23. November 2012, 18:14)

    Oh ja ein gutes Thema fürs Forum - also mit richtigen Editor und Benachrichtigungen.

    Ich gebe aber trotzdem mal eine Möglichkeit:
    HTML5 mit Javascript. Beides leicht zu erlernen und man muss sich um viele Dinge nicht kümmern und man hat recht schnell sichtbare Erfolge. Aber mach erst mal was ganz einfaches wie Pong. Ein Jump'N'Run hat ganz andere Maßstäbe.

    Wie viele Wissen habe ich schon selbst einige Minispiele programmiert. Ich hab mich mal auch dran gemacht nen Jump'N'Run zu Programmieren. Die erste Alpha der Engine hatte ich fertig als mir einfach klar wurde das es für einen allein einfach viel zu viel Arbeit ist. Selbst wenn ich die Engiene-Fertig bekommen würde wäre da immer noch die Grafiken, Sound, Story und Level-Design - für jemanden allein einfach zu viel.

    Drum der beste Rat: such dir Freunde die mitmachen!
    Nein halt der beste Rat ist googeln zu lernen - denn alles steht im Internet man muss nur lernen wie man es findet ;)

  • 9

    Von Capone (Freitag, 23. November 2012, 17:38)

    Hallo Patrick!

    Einfach das Programm GameSalad laden und dir ein paar kostenlose Projekte anschauen oder Tutorials nachmachen. Der Einstieg ist kostenlos, und du bekommst einen schönen Einblick in die Welt der Videospiel-Entwicklung, ohne ein Code-Geek sein zu müssen.
    Alles andere ist erstmal völlig unwichtig, mehr brauchst du im Moment nicht wissen.

  • 8

    Von Marco_93 (Freitag, 23. November 2012, 17:07)

    @Casualatical:
    Und ich hatte richtig geraten, oh mein Gott!!!11elf :ugly

  • 7

    Von Akira (Freitag, 23. November 2012, 16:54)

    Spiele am besten viele andere verschiedene Spiele, vorallem die Genres (wie JumpnRun in dem Spiel), die dich interessieren und in denen du mal was machen willst, lerne mit anderen Spielen, wie gutes GameDesign funktioniert, das kann auf !!Langzeit!! wahrscheinlich mehr helfen als Lerntexte in Büchern. Welche Engines und Programmiersprachen man am ehesten erstmal erlernen sollte, dazu komm ich mal lieber nicht, das ist zuviel für einen Kommentar. ^-^
    ~Ach und: Spiele sind nicht in ein paar Stunden, Tagen oder Wochen gemacht, viele Ungeduldige machen diesen Fehler, sich zu sehr zu beeilen.

  • 6

    Von Akira (Freitag, 23. November 2012, 16:54)

    Du wirst nach einiger Zeit vielleicht deine ersten geglückten Versuche feiern und Freunde werden es toll finden, aber für die Öffentlichkeit reif sind sie dann lange nicht, auch wenn du dich als Anfänger hingibst. Dahinter steckt ein Lernprozess, der sich echt riiichtig ziehen kann, bis etwas einen Stand erreicht, wo du auch Leute begeistern kannst, die dich nicht kennen.

  • 5

    Von Akira (Freitag, 23. November 2012, 16:53)

    Ohgott... wo fängt man da an? Und vorallem, wie erklärt man das 12jährigen? Echt nicht einfach. Genauso nicht einfach, wie es zu lernen. Ich habe zwar auch mit wahrscheinlich 11 oder so damit langsam schon angefangen, aber wenn man in so frühen Jahren der Kindheit, Jugend und Naivität mit etwas so komplexem startet, darf man auf keinen Fall zu überschnell damit sein, das ist mein Ernst.

  • 4

    Von Casualatical (Freitag, 23. November 2012, 16:47)

    @Marco_93

    Du hast um 16:07 auf sein Profil gespickt und erst um 16:12 gepostet :ugly

  • 3

    Von Marco_93 (Freitag, 23. November 2012, 16:12)

    Anhand dieses Blog-Eintrag rate ich einfach mal dass du 12 Jahre alt bist und dementsprechend wenig über so etwas weißt. Wie Vui schon gesagt hast kann man so etwas nicht so einfach machen, um wirklich ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen zu können benötigst du jahrelange Erfahrung. Aber mit deinen von mir geratenen 12 Jahren hast du ja noch genug Zeit, also lass dich nicht unterkriegen. Wahrscheinlich wirst du jetzt kein Spiel entwickeln können, aber vielleicht ist das ja die Richtung in die dein zukünftiges Berufsleben gehen könnte? :)

    @Vui: Soweit ich weiß gibt es keine Richtlinien, in denen steht, was man in einen Blog-Eintrag schreiben darf und was nicht. Wer einen Blog verfasst kann das reinschreiben, was er möchte. Ob man jetzt irgendein Video empfiehlt, seine Meinung zu etwas äußert oder einfach unnötig lange Texte darüber schreibt, wie der Tag war oder was einem spontan einfällt (was auf dieser Seite häufig gemacht wird...) ist letztendlich jedem selbst überlassen.

  • 2

    Von Nan (Freitag, 23. November 2012, 15:12)

    Ja, ich und PureBasic. Die Programmiersprache, die ich seit 3 Jahren beherrsche, obwohl ich nur die Demo hab. Tja. So ist das nun mal. Befolge am besten Vuis Tipps.

  • 1

    Von Vui (Freitag, 23. November 2012, 15:01)

    Ich würde dir raten, dich einmal über Google zu informieren, soviel Eigeninitiative darf schon sein. Programmieren (egal in welchem Bereich) lernt man nicht übers Wochenende, das beansprucht viel Zeit, besonders als Laie. Du wirst dich damit schon intensiv beschäftigen müssen, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Alternativ gibt es auch Programme, mit denen auch Laien irgendetwas herzaubern können (über Qualität lässt sich streiten), aber größtenteils kosten solche Programme Geld und man ist in seinem Tun eingeschränkt. Wie ich schon schrieb: Über Google findest du dazu genug.

    Btw: So etwas hat hier in den Blogs NICHTS verloren. Wenn du eine Frage hast, poste es doch im Forum (ggf. in Form eines eigenen Themas), aber bitte missbrauche dafür nicht den Blog...

Blog Navigation

Vorheriger Artikel

3 neue New Super Mario Bros. U Trailer

Von Patrick (Sonntag, 18. November 2012, 17:01)


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum