Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.
  • Marco_93

    Kapitän der Strohhutbande

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

1 666

Nintendo Wii - Eine Ära geht zu Ende

Bewertung:

Von Marco_93, Montag, 26. November 2012, 17:47

Seit nun mehr als einem Jahr wird auf sämtlichen Nintendo-Newsportalen täglich von der Wii U berichtet. Und auch in nächster Zeit wird die Wii U das Gesprächsthema Nr. 1 sein, schließlich ist es Ende der Woche, oder präziser ausgedrückt am 30.11.2012, auch in Deutschland soweit und Nintendos neuste Heimkonsole kommt auf den Markt. Aber lasst uns mal für einen Moment den Pause-Knopf drücken, um dem ganzen Hype zu entkommen, und einen Blick auf die letzte Generation werfen. Denn ich bin der Meinung, dass in dem ganzen Rummel um den Verkaufsstart der Wii U der Abschied von etwas ganz besonderem ein klein wenig in Vergessenheit gerät. Die Geschichte der Nintendo Wii nähert sich ihrem Ende.

Auch wenn die Wii erst im Jahre 2006 auf den Markt kam, begannen die Planungen natürlich schon deutlich früher, nämlich im Jahre 2001. Auf der E3 2004, also nur 2 Jahre (bzw. 3 für Amerika und Japan) nach Erscheinen des Nintendo Gamecube, machte Satoru Iwata erste Aussagen über Nintendos nächste Heimkonsole. Dabei nahm er das Wort Revolution in den Mund. Gleichzeitig machte er den Standpunkt von Nintendo klar: Leistung ist für eine Konsole nicht alles. Nintendo lehnte sich damit weit aus dem Fenster, und natürlich bestand die Gefahr aus diesem zu stürzen. Heute weiß man aber, dass Iwata seinen Mund mit dieser Wortwahl nicht zu voll nahm.


Die Reaktionen nach dieser Ankündigung waren gewaltig, doch sie hielten nicht lange an. Der Hype um Nintendos namenlose Konsole verflog. Auch der NGC konnte seinen beiden Konkurrenten, der Playstation 2 sowie der Xbox, nicht standhalten. Doch auch auf der E3 2005 konnte Nintendo nicht mit Bestleistung glänzen, da es dort lediglich den Prototypen der kommenden Revolution, wie auch ihr Projektname lautete, zu sehen gab. Dementsprechend negativ waren die Reaktionen. Eine Revolution sieht anders aus.


Nintendo war sich dessen bewusst, denn die wahre Revolution ihrer Konsole konnten sie aufgrund schwerwiegender technischer Probleme nicht präsentieren: den neuen Controller. Erst auf der Tokyo Game Show im September desselben Jahres war man so weit, dem Publikum den Motion-Controller ihrer nächsten Konsole zu offenbaren.


Auf der darauffolgenden E3 im Jahre 2006 gab es den finalen Namen der Konsole zu hören: Nintendo Wii. Damit formulierte Nintendo auch ihre Neuausrichtung. Mit der Wii, welche für Wir steht, wollten sie die Mauer zwischen Gamern und Menschen einreißen, um Jedermann zu erreichen. Einerseits war dies keine schlechte Idee: anstatt auf direktem Konfrontationskurs mit Sony und Microsoft zu segeln, wollte man neue, konkurrenzlose Gewässer erreichen. Doch auf der anderen Seite wurde den Hardcore-Fans allmählich bewusst, dass das, was sie vor kurzem noch als Revolution feierten, gleichzeitig das war, was ihnen ihre Intimität und enge Bindung zu Mario, Zelda und Co. entriss. Plötzlich wollten alle etwas von ihren Videospielhelden abhaben, und das gefiel ihnen nicht, die Wii bzw. das Wir gefiel ihnen nicht, was zu massiver Kritik und einem großen Verlust vieler Nintendo-Anhänger führte. Nichtsdestotrotz legte die Wii nicht nur in Europa am 8. Dezember 2006 einen beachtlichen Start hin, weltweit wurde die Konsole als Erfolg gefeiert. Doch bis heute konnte sich die Wii nicht von ihrem Image als Casual-Konsole, gefüttert mich reichlich Party- und Minispielen, losreißen. Eines ist jedoch klar: die Nintendo Wii ist eines der besten Beispiele für Nintendos Innovationskraft. Mit 97,18 Mio. verkauften Einheiten (Stand: 30.09.12) und über 1303 verschiedenen veröffentlichten Spielen (Quelle: ntower-Datenbank) gehört sie zu den erfolgreichsten Konsolen der Videospielgeschichte – und diesen Erfolg kann ihr keiner nehmen.

Danke für 6 wunderschöne Jahre, die wir mit dir verbringen durften!

Danke für eine Steuerung, die es so zuvor noch nie gab, und somit eine wahre Innovation darstellt!

Danke für die Virtual Console, durch die einige Momente meiner Kindheit wieder auflebten!

Danke für Spiele wie The Legend of Zelda: Twilight Princess, Super Mario Galaxy, Super Smash Bros. Brawl, Donkey Kong Country Returns, Xenoblade, Metroid Prime 3: Corruption, The Last Story, Pandoras Tower und all die Perlen, die ich vergessen habe!

Danke für die Zerstörungen, die umherfliegende Controller und wildfuchtelnde Menschen verursachten!

Danke, dass du für mich in all den Jahren immer einsatzbereit warst!

Danke, dass du meine Eltern dazu gebracht hast gemeinsam mit mir Wii Sports oder Wii Fit zu spielen!

Danke für 6 Jahre, in denen du der Konkurrenz eindrucksvoll den Stinkefinger gezeigt hast!

Danke für Playstation Move und Xbox Kinect, für die du verantwortlich bist!

Oder ganz einfach:
Danke für den Spaß, den man mit dir haben konnte!


Dieser Artikel wurde bereits 456 mal gelesen.

Tags: 2012, Anfang, Ära, Danke, E3, Ende, Nintendo, Nintendo Wii, Nintendo Wii U, Trauer, Wii, Wii U

Artikel bewerten

Kommentare (9)

  • 9

    Von BountyHunter2602 (Dienstag, 27. November 2012, 20:09)

    Auch ich werde den Moment nie vergessen, wo ich zu meinem Geburtstag die Wii bekommen habe, sie mega aufgeregt ausgepackt habe und dann Mario Galaxy gesuchtet habe! *-*
    Die Wii war schon eine tolle Konsole! :)
    Aber ich denke die Wii U ist ein grandioser Nachfolger!
    Schöner Blog! ;)

  • 8

    Von Dragonhero (Dienstag, 27. November 2012, 19:39)

    Meine liebe Wii: Ich hatte mit keiner Konsole so viel Spaß wie mit dir und desshalb werde ich dich nie vergessen!!! :(

  • 7

    Von Kamina! (Dienstag, 27. November 2012, 17:38)

    Für Move und Kinect bin ich aber nicht wirklich dankbar, eher im Gegenteil :ugly

    Ansonsten sehr schöner Blogpost.

    Am interessantesten finde ich aber die grüne Wii. Habe die nie vorher gesehen, und ist ja auch nie offiziell rausgekommen. Schon witzig so etwas jetzt zu sehen, auch die ersten Prototypen der WiiMote ^^

  • 6

    Von Tomek2000 (Dienstag, 27. November 2012, 14:02)

    Der Blog des Jahres:-)

    Danke Marco 93

  • 5

    Von Marco_93 (Montag, 26. November 2012, 22:47)

    Vielen Dank für den Link, die Geschichte hört sich mehr als spannend an! Werde ich mir die Tage auf jeden Mal durchlesen. :thumbup:

  • 4

    Von era1Ne (Montag, 26. November 2012, 21:48)

    Guter Blog Eintrag :)

    Die Idee vom Controller entstand einer Person die erst später mit Nintendo in Kontakt trat. Trotzdem es soll die gute Zeit mit der Wii nicht schmälern oder den Mut den Nintendo hatte, da sie im Gegensatz zur Konkurrenz dem Mann mit seiner Idee zugehört haben :)

    Die ganze Story findet man unter folgendem Link:

    http://www.computerandvideogames.com/378…ge=1#top_banner

  • 3

    Von felix (Montag, 26. November 2012, 20:42)

    guter Blogeintrag! Ich liebe natürlich die Wii und sie war ein großer Teil meiner Jugend.... doch der November 2011 war ein trauriger Monat, als meine Wii (CD-Laufwerk) den Geist aufgab :( Zum Glück ist die WiiU abwärtskompatibel und auch die Speicherstände können übertragen werden. Außerdem kann ich die Gamecubespiele auch anstatt der Wii auf meinem Gamecube spielen. All diese Dinge trösten mich ein wenig über meine kaputte Wii hinweg :)

  • 2

    Von Akira (Montag, 26. November 2012, 19:34)

    In vielerlei Hinsicht ist die Wii wirklich besonders. Und wo du gerade die VC erwähnst... da muss man sich mal eines überlegen... das Laufwerk erkennt GCN-Discs und im WiiShop gibt es Spiele von NES, SNES und N64 (neben anderen Systemen). Man hat quasi Zugriff auf eine riesige Bibliothek an Heimkonsolenspielgeschichte, vereint in einem Gerät, ich könnts ja auch kaum glauben, wenn ich es nicht wüsste. ^-^

  • 1

    Von Flo S. (Montag, 26. November 2012, 18:53)

    Die Wii war und ist immer noch eine tolle Konsole, die mich lange vor den Fernseher gefesselt hat und deren Spiele mir schon immer mehr zugesagt haben, als die fetten HD-Titel.

Blog Navigation

Nächster Artikel

Mein 3DS-Datentransfer Dilemma

Von Marco_93 (Montag, 3. Dezember 2012, 21:37)

Vorheriger Artikel

Die Transe in Pokémon Schwarze Edition 2 & Weiße Edition 2

Von Marco_93 (Sonntag, 21. Oktober 2012, 17:15)


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum