Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Super Mario 3D Land (3DS) // User-Reviews (1)

Super Mario 3D Land
Release:
Publisher:
Entwickler:
Genre:
Spieler:
Altersfreigabe:
Online-Multiplayer:
Freundescodes:
18.11.11
Nintendo
Nintendo
Jump'n'Run
1
Ohne Altersbeschr. USK-Siegel
Nicht verfügbar
Keine verfügbar
8

User-Review von BurningWave


Mit Super Mario 3D Land bringt Nintendo endlich den ersten richtigen 3DS-Mario Titel in den Handel.
Die Erwartungen an das Spiel waren dementsprechend hoch. Inwiefern Super Mario 3D Land diesen gerecht wird, erläutere ich in diesem User-Review.

Grafik: 13/15 Pkt.
Grafisch macht Super Mario 3D Land insgesamt eine sehr gute Figur. Klare, deutliche und kräftige Texturen und weiche Animationen prägen das Gesamtbild. Positiv zu erwähnen ist auch die Tatsache, dass der Spieler die Wahl zwischen 2 3D-Effekten hat. Einmal einem reinen Tiefeneffekt und einmal einem rund-um-3D-Effekt. Dieses Feature ist sehr löblich und generell ist der 3D-Effekt sehr gut gelungen. Doppelbilder erscheinen keine und der 3D-Effekt hilft dabei, Abstände bestens einschätzen zu können. Negativ ist jedoch das Aliasing. Die Treppchenbildung tritt bei fast jedem Objekt auf und sorgt somit für Punktabzug. Auch schade ist, dass selten Objekte sichtbar nachgeladen werden.

Sound: 11/15 Pkt.
Soundtechnisch kann der 3DS-Titel nicht den vorherigen Mario-Titeln wie "Super Mario Galaxy", "Super Mario Galaxy 2" und "New Super Mario Bros. Wii" mithalten. Das liegt zum einen natürlich daran, dass wir es hier mit einem Handheld zu tun haben und zum anderen daran, dass die Kompositionen nicht mehr so gut sind wie bei den Vorgängern und das Maintheme zu häufig Anwendung findet. So ist dieses zwar schön, kommt aber vor allem am Anfang fast in jedem Level dran. Auch später taucht es wieder auf und hin und wieder hört mal es als Arrangement erneut. Etwas mehr Abwechslung hätte dem Titel gut getan. Positiv zu erwähnen seien jedoch die gelungen Retro-Remixe und die sehr guten Soundeffekte.

Steuerung: 12/15 Pkt.
Die Grundsteuerung ist wie immer tadellos gelungen.
Was jedoch zu keiner sehr guten Steuerungswertung führt, ist die Tatsache, dass die Spezialaktionen so umständlich wie noch nie ausgeführt werden müssen. Es ist schon fast eine Kunst, einen Rückwärts-Salto hinzubekommen, was früher deutlich leichter war. Außerdem sind die Optionen für die Kamerasteuerung sehr beschränkt. Positiv hingegen ist die nette Nutzung des Gyrosensors in Form der Ferngläser.

Gameplay: 12/15 Pkt.
Gameplaytechnisch haben wir es wieder mit einem sehr guten Leveldesign zu tun. Der Abwechslungsreichtum ist sehr hoch und der Umfang stimmt auch (so gibt es 2x 8 Welten). Schön ist auch die clevere Nutzung der Sichtweisen und somit die Ausschöpfung des 3D-Effekt-Potentials.
Was mich jedoch etwas enttäuscht hat, ist die Tatsache, dass es nur sehr wenige Power-Ups gibt. Darüber hinaus ist das Spiel für Mario Veteranen viel zu einfach. Nach kurzer Zeit dürften Mario Veteranen über 100 Leben haben und in knapp 20 Minuten die erste Welt samt allen Sternmünzen hinter sich gelassen haben. Dies sind auch die Gründe, weshalb dieses Spiel von mir keine sehr gute Gameplay-Wertung erhält, sondern "nur" eine ziemlich gute.

Sonstiges (Kleinigkeiten, die der Wertung nicht viel tun):
+ Gameplaytechnisch ein interessanter Mix aus den Retro-Titeln und den 3D-Ablegern.
+ Für Mario Neueinsteiger gibt es genügend Hilfsoptionen und Leben.
+ Nach jeder Welt gibt es ein schönes 3D-Foto, welches an die Foto-Application geschickt werden kann.
+ Die wenigen Power-Ups erfahren nach dem 1. Durchspielen teilweise Upgrades.

- Die Nutzung der Street-Pass-Funktion ist sehr mager & leider gibt es keine Bestenlisten in Sachen Levelzeit etc.
- Die fast komplett automatische Kamera ist nicht immer gut gelungen & lässt sich nur nach links & rechts schwenken.
- Die Spielzeit beträgt für den ersten Durchgang (1x 8 Welten) mit allen Sternmünzen nur knapp 6 - 8 Stunden.


Insgesamt: 12 Punkte / Gut Plus / 8 Punkte nach ntower

Super Mario 3D Land wird den Erwartungen im großen und ganzen gerecht.
Kleinere Abzüge gibt es lediglich wegen dem einfachen Schwierigkeitsgrad, kleinerer Steuerungstücken und der geringen Anzahl von Power-Ups. Darunter leidet jedoch nicht der Spielspaß, welcher zweifellos mit 5 Sternen bewertet werden kann. Ein Muss für jeden 3DS-Besitzer, ob Mario-Fan oder nicht! Für Veteranen ist dieser Mario-Teil im Vergleich zu den Wii-Teilen jedoch "nur noch" als gut zu betrachten.
Geschrieben am 12.01.12
Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum