Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

Das war unser Jahr 2011! - Teil 1

Das Jahr 2011 steckte voller Highlights. Dabei hatte natürlich jeder seine eigenen Höhepunkte. Und weil wir so mitteilsame Menschen sind, wollen wir diese mit euch teilen:

 

Holgers Jahr 2011:

- Lieblings-Spiel Wii:
Leider hatte ich 2011 kein absolutes Lieblingsspiel auf der Nintendo Wii. Höhepunkt war sicherlich The Legend of Zelda: Skyward Sword, das mich atmosphärisch gefesselt hat, aber diesmal nicht zu 100% meinen spielerischen Geschmack treffen konnte.

- Lieblings-Spiel DS: (Den dürfen wir nicht vergessen!)
Auf dem DS konnte mich zweifelsohne SEGAs Retro-Hit Aliens: Infestation begeistern. Wenn das Spiel auch seine Macken hat, faszinierten mich als alter Videospiel-Opa vor allem die gelungene Retro-Optik und die coole Soundkulisse. Jedenfalls eine Kaufempfehlung für Horror-Fans mit Retro-Fanatismus.

- Lieblings-Spiel 3DS:
Auf dem 3DS wird es schon schwieriger. Nach dem eher mäßigen Start geht es mittlerweile gehörig rund auf der tragbaren 3D-Schachtel. Freakyforms war mein persönlicher Überraschungshit und lädt mich ständig zu einer kleinen Aufgabe ein. So viel Spiel für so wenig Geld gab es bisher nur sehr selten. Zudem war Super Mario 3D Land in diesem Jahr mein absoluter Favorit. Zu dem Spiel muss man aber auch nichts mehr sagen. Mario-Fans wissen Bescheid!

- Lieblings-Spiel Xbox360:
Ich spiele nicht auf Schwitzbox0815! *Mario-Flagge schwenk*

- Lieblings-Spiel PS3:
Und schon gar nicht auf Clony Spielstation3! Nintendo FTW!

- Lieblings-Film:
Ich höre mich an wie eine Meckerziege, aber auch das Kino-Jahr 2011 war ein schwaches Jahr. Ich habe keinen absoluten Lieblingsfilm 2011. Der vierte Teil von Fluch der Karibik enttäuschte mich im Nachhinein, Black Swan fand ich ziemlich gut, The Green Hornet war eine lustige Lach-Einlage für zwischendurch und in „Devil“ hatte ich große Hoffnungen gesetzt, die allerdings nur teilweise erfüllt wurden. Umso mehr freue mich auf 2012 mit The Dark Knight Rises.

- Lieblings-Serie:
Als kleiner Krimi-Fan schaue ich mir regelmäßig Criminal Intent und Lie to me an. Letzteres mutiert zwar immer mehr zu einer Selbstdarstellung von Tim Roth, aber die Serie finde ich zur Zeit sehr unterhaltsam und spannend.

- Der schönste Moment im Jahr 2011:
Meine Hochzeit mit meiner Frau Diana.

- Fail of the year
Der Start des Nintendo 3DS. Mehr Fehler konnte Nintendo einfach nicht machen. Iwataseidank wendet sich das Blatt zurzeit zum Guten. Und auch 2012 dürfte für den schwarzen Kasten gut werden. Die Sterne stehen momentan wieder gut für Nintendo.

- Was mich am meisten zum Lachen gebracht hat.
Mein Trauzeuge beim Einkleiden mit dem Herren vom anderen Ufer, die Wiederentdeckung von Knorkator und Lukas seine Hose.

- Buch des Jahres
Ich habe keine Zeit zum Bluten…eh Lesen!

 

Dennis' Jahr 2011

- Lieblings-Spiel Wii:
Da ich The Legend of Zelda: Skyward Sword noch nicht durchgespielt habe, bleibt mir eigentlich nur LEGO Harry Potter: Die Jahre 5-7 übrig. Ich finde die ganze Arbeit, die Warner Bros. hier reingesteckt hat, um Längen besser als die "originalen" Spiele von Electronic Arts. Nachdem EA die Spiele gegen Ende hin im Busch ganze zwei Mal vergewaltigt hatte, machte es WB möglich, den Fans ein super Spiel zu liefern. Die Atmosphäre ist einfach nur atemberaubend und nach einigen Stunden hatte ich sehr große Lust darauf, vom Spiel aufgesogen zu werden. Wer also Harry Potter-Fan ist und noch nicht die LEGO-Reihe gespielt hat, sollte unbedingt sich Teil 1 und 2 kaufen!

- Lieblings-Spiel DS:
Im Jahr 2011 habe ich nur die DS-Version zu Call of Duty: Modern Warfare 3 - Defiance für den ntower getestet. So toll war das Spiel allerdings nicht. Also hatte ich leider keinen Favoriten im letzten Jahr.

- Lieblings-Spiel 3DS:
Im Jahre 2011 hat sich Nintendo ganz klar auf den Nintendo 3DS konzentriert. Schwere als auch gegen Ende tolle Zeiten konnten sich entpuppen. Mein Lieblings-Spiel auf dem 3DS war ganz klar Super Mario 3D Land. Nintendo hat mit der Mario-Serie einen anderen und guten Weg eingeschlagen. Zwar war das Prinzip etwas simpel gestaltet, jedoch hat es auch an manchen Stellen sehr gefordert. Außerdem sind die neuen Items richtig cool gemacht und ich hoffe, dass man einige von ihnen in den zukünftigen Mario-Spielen sehen wird.

- Lieblings-Spiel Xbox360:
Ganz klar Battlefield 3. Leider konnte mich Assassin's Creed: Revelations bis auf das Ende nicht so ganz begeistern, da es fast keine Neuerungen gab. Aber kommen wir wieder zurück zu BF3. EA hat auf ganzer Linie tolle Arbeit geleistet und den Online-Modus mit neuen Modi erweitert. Auch das sehr motivierende Ranglisten-System wurde beibehalten und mit neuen Inhalten gespickt. Ich liebe diese Reihe dafür. Meiner Meinung nach kann da Call of Duty: Modern Warfare 3 nicht mithalten.

- Lieblings-Spiel PS3:
PS3? Kann man das essen?

- Lieblings-Film:
Ich höre schon die Gelächter von weitem: Winnie Puuh. Da ich ein sehr großer Liebhaber der Zeichentrickfilme von Disney bin, habe ich meine Freundin überrascht und sie ins Kino eingeladen. Ja, in Winnie Puuh. Der Film beeindruckte mich mit den sehr verliebten Zeichnungen, die den Film bis ans Ende geprägt haben. Schade, dass der Film so kurz war...

- Lieblings-Serie:
Neben How I Met Your Mother habe ich mir im Sommer alle Folgen von Scrubs angeschaut. Ich finde den Mix aus Comedy, Romantik und auch ernsteren Themen wie z.B. dem Tod sehr gelungen. Jede Staffel (na gut, die neunte war doof) hat mich sehr gefesselt und ich habe die Serie verschlungen.

- Der schönste Moment im Jahr 2011:
Neben ntower und der Musik habe ich einen weiteren wichtigen Abschnitt in meinem Leben erreicht. Nein, nicht meinen erweiterten Schulabschluss, sondern die Liebe ist in den Vordergrund gerückt. Meine Freundin und ich sind seit dem 20. Februar 2011 zusammen und bislang sehr glücklich. Na klar, manche Beziehung hat so seine Tücken, man streitet sich gerne und hat auch andere Meinungen, aber das ist für eine Beziehung sehr wichtig, um sie auch halten zu können. Ich liebe es, mit ihr die Zeit zu verbringen und auch gemeinsam etwas zu unternehmen. Schon allein die Geschichte, wie wir uns kennengelernt haben, ist eine Verfilmung wert.

- Fail of the year
Blink-182 hat die Europa-Tour 2011 auf dieses Jahr verschoben.

- Was mich am meisten zum Lachen gebracht hat

All die schönen Momente in den TowerCast-Aufnahmen. Auch der Aufenthalt im Hotel in Köln zur gamescom hat einige Lacher bereitet.

- Buch des Jahres
Homo Faber. Dank diesem tollen Buch hätte ich fast eine andere Lektüre in der Prüfung wählen müssen, die mir gar nicht lag (Leben des Galilei). Viele aus meiner Klasse hatten das Buch Homo Faber nämlich nicht gemocht, aber ich habe es geliebt und sogar zweimal durchgelesen. :)

 

Felix' Jahr 2011:

Lieblings-Spiel Wii:
Auch ich muss sagen, dass The Legend of Zelda: Skyward Sword mein liebstes Wii-Spiel in diesem Jahr war und ist. Mich zieht das Spiel total in seinen Bann. Gerade die interaktive Steuerung hat es mir dabei so richtig angetan. Es fühlt sich an wie Wii Sports Resort, Wii Music und ein Zelda in einem. Wie awesome ist das denn bitte? Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich mich nämlich immer noch sehr viel Spaß an Bewegungsintensiven Spielen. Insbesondere, wenn es so toll funktioniert wie in The Legend of Zelda: Skyward Sword.

Lieblings-Spiel DS:
Um ganz ehrlich zu sein: Der DS musste in diesem Jahr bei mir ganz stark sein. Nur äußerst selten habe ich ihn ausgepackt. Langsam aber sicher macht sich bei mir ein fehlendes Interesse für dessen Software breit, weshalb ich mir nicht ein neues DS-Spiel in diesem Jahr gegönnt habe. Schande über mein Haupt.

Lieblings-Spiel 3DS:
Mein persönliches Weihnachtsgeschenk war der Nintendo 3DS. Folglich habe ich nicht viel des inzwischen doch recht vernünftigen Line-Ups spielen können. Dennoch ist mein Lieblingsspiel Mario Kart 7. Warum? ... :ugly:

Lieblings-Spiel Xbox 360:
Das beste Spiel, das ich dieses Jahr gespielt habe, ist Assassin's Creed 2. Natürlich hat das Spiel schon ein paar Jährchen auf dem imaginären Buckel, aber dafür kostete es mich auch nur knapp über 20€. :P Mit Ezio durch Florenz und Venedig zu rennen hat mir äußerst gut gefallen. Im Vergleich zu Teil 1 liegen zwischen den beiden Spielen nicht nur Welten, sondern ganze Universen! Nicht nur der Hauptcharakter ist mir sympathischer, sondern auch die Missionen haben nun den Begriff Abwechslung kennen lernen dürfen.

Lieblings-Spiel PS3:
Am besten auf der PS3 hat mir der Skandal gefallen, der dazu geführt hat, dass Sony ihre Onlinetore für ein paar Wochen schließen musste. Man sieht also, dass meine Sympathie für Sony keine Grenzen kennt...

Lieblings-Film:
Ich persönlich bin ein großer Fan von den modernen Animationsfilmen. Gerade Disney Pixar konnte mich in den letzten Jahren immer wieder begeistern. Produktionen wie Wall-E oder Oben sind einfach meisterlich. Umso größer war die Enttäuschung, dass sie mit Cars 2 ihrem meiner Meinung nach schwächsten Film einen Nachfolger spendieren, der letzten Endes auch nicht überzeugen konnte. Aber kein Grund zur Panik, denn DreamWorks hatte im Mai mit Kung Fu Panda 2 einen absoluten Spitzenfilm hingelegt. Zuerst machte ich noch einen Bogen um die Kung Fu Panda-Filme, aber ihnen eine Chance zu geben, war die beste Entscheidung, die ich filmtechnisch in diesem Jahr getroffen habe!

Lieblings-Serie:
Meine Lieblingsserie dieses Jahr heißt "Man vs. Food". Ich bin ein unglaublich großer Fan von Amerika und diese Serie versprüht diesen typisch amerikanischen Charme ungemein. Kennt ihr eventuell den Jumbo aus Galileo, der stets versucht, eine XXL-Pizza oder einen XXL-Burger zu essen? Ja? Damit ist diese Serie vergleichbar. Nur tausend Mal cooler. :> Im Grunde ist aber der Titel selbsterklärend.

Der schönste Moment im Jahr 2011:
Das ist echt schwierig, da ich generell sehr viele schöne Momente in diesem Jahr hatte. Aber ganz besonders angeben kann ich wohl mit dem Gewinn des Geschichtswettbewerbs. Die Seminararbeit, die mein Freund und ich ohnehin wegen der Schule verfasst haben, um eine mündliche Abiturprüfung zu vermeiden, kam bei der Jury derart gut an, dass sie uns zu den Landessiegern in Baden Württemberg erklärten. Dafür gab es 125 Kröten für jeden von uns. Yeah!

Fail of the Year:
Mein Fail des Jahres war wohl die Tatsache, dass meine Reise nach Köln zur gamescom ins Wasser fallen musste. Dem trauere ich noch heute hinterher. Mehr muss ich dazu doch nicht sagen, oder?

Was mich am meisten zum Lachen gebracht hat:
Eric!

Lieblings-Buch:
Ich lese nicht viele Bücher. Wenn ich lese, lese ich Zeitschriften. Da liest man einen Artikel, den man interessant findet und kann sich dann wieder anderen Sachen widmen.

 

Kevin's Jahr 2011:

Lieblings-Spiel Wii:
Wirklich viele Spiele sind in diesem Jahr nicht in meiner Wii-Konsole gelandet, was nicht zuletzt auch an der großen Spieleflaute im Sommer lag. Da ich The Legend of Zelda: Skyward Sword aufgrund mangelnder Zeit noch nicht einmal ansatzweise beenden konnte, entscheide ich mich ziemlich eindeutig für Xenoblade Chronicles. Hier muss man Nintendo of Europe einen großen Dank aussprechen, schließlich war es ja lange Zeit nicht selbstverständlich, dass das Spiel überhaupt seinen Platz in deutschen Regalen findet. Die unglaublich große Spielwelt, die liebevollen Charaktere und der riesige Umfang lassen sich in der Form in keinem anderen Wii-Spiel wiederfinden. Wirklich gute Arbeit!

Lieblings-Spiel DS:
Es gab doch eigentlich recht viele DS-Spiele, die in diese Kategorie passen könnten. Ghost Trick: Phantom Detektiv, Kirby: Mass Attack oder auch die beiden neuen Pokemon-Editionen, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Als großer Fußball-Fan hat es mir aber auch das Fußball-RPG Inazuma Eleven angetan. Ich bin schon wirklich gespannt, ob der zweite Teil das Spielerlebnis noch toppen kann.

Lieblings-Spiel 3DS:
Super Mario 3D Land! Klar, das Spiel hat seine Schwächen, es ist zu leicht und hätte auch etwas umfangreicher ausfallen können. Trotzdem macht das Spiel einen wirklich guten Gebrauch von den Systemeigenschaften des Nintendo 3DS. Gerade der 3D-Effekt gefiel mir hier ganz klar am besten. Aber auch Mario Kart 7 gehört ganz sicher in die engere Auswahl, wobei ich mich hier über die etlichen Glitches ärgere. Trotzdem ist Marios 26. Lebensjahr wohl sein bestes!

Lieblings-Spiel Xbox 360:
Nääähhh...

Lieblings-Spiel PS3:
Als großer Fan der Uncharted-Reihe fällt es mir nicht schwer, Drakes neuesten Ableger als bestes PS3-Spiel des Jahres zu küren. Zwar hätten die Wüsten-Abschnitte etwas länger ausfallen dürfen, die witzigen Dialoge und das actionreiche Gameplay machen dies aber schnell wieder wett. Pflicht für jeden PS3-Besitzer!

Lieblings-Film:
Schwierige Frage, da es gleich mehrere gute Filme zu bestaunen gab. Ich hätte es ja wirklich kaum für möglich gehalten, aber die Regisseure haben es tatsächlich geschafft, den ersten Teil von Hangover zu übertreffen, ohne dabei das Grundgerüst der Handlung zu verändern. Das Wolfsrudel ist einfach Kult, auch in T-Hailand! (Insider!)

Der schönste Moment im Jahr 2011:
Puhh, da fällt mir auf Anhieb kein Moment ein, der als "schönster Moment des Jahres" zählen würde. Ein wirklich cooler Moment war die Tatsache, dass ich mit meinem Zivildienst im Kinderkrankenhaus fertig war. Macht bloß nie den Fehler und sucht euch keinen Job mit Schichtarbeit. Es war die Hölle!

Fail of the Year:
Die Vorstellung der Wii U-Konsole. Wenn wir ehrlich sind, hat doch am Anfang keiner so wirklich verstanden, was uns Nintendo mit der Wii U sagen will, oder? Deshalb bin ich natürlich froh, dass sich alles recht schnell nach der E3-Präsentation klären konnte und wir optimistisch auf die kommende Nintendo-Generation blicken können. Nur Spiele von Nintendo sollten langsam mal angekündigt werden..

Was mich am meisten zum Lachen gebracht hat:
Hmm, schwer zu sagen. Der Abspann von Hangover 2 gehört sicher dazu, könnte mich heute noch darüber amüsieren!

Lieblings-Buch:
Lasst mich kurz nachzählen - ja genau, ich habe im gesamten Jahr 2011 wirklich ein ganzes Buch gelesen. Deshalb musste ich hier nicht lange überlegen und wähle meine Urlaubslektüre "Leichenblässe" von Simon Beckett zu meinem Buch des Jahres. Kann ich übrigens jedem empfehlen!

 

Lukas' Jahr 2011:

Lieblings-Spiel Wii:
Die Frage ist schwer zu beantworten. Obwohl es dieses Jahr nicht sehr viele Hochkaräter an Spielen gab, waren doch ein paar dabei, die mir wirklich sehr gut gefallen haben. Natürlich haben mir auch die beiden Titel Zelda: Skyward Sword und Xenoblade sehr gut gefallen. Meine Wahl fällt jedoch auf ein anderes Spiel und das ist Rayman Origins. Das Spiel hat zwar sehr viele Gemeinsamkeiten mit vorherigen Jump'n'Runs auf der Wii, kann aber trotzdem überzeugen und muss sich meiner Meinung nach nicht hinter den anderen verstecken. Vor allem die einzigartige Comicgrafik und generell der Humor haben das Spiel für mich zum Wii-Spiel 2011 gemacht.

Lieblings-Spiel DS:
Da ich keinen Nintendo DS besessen und erst zur 3D-Variante gegriffen habe, musste ich dieses Jahr so einige Spiele nachholen. Auch wenn GTA Chinatown Wars bereits seit ein paar Jahren draußen ist, ist es mein DS-Spiel 2011. Es ist einfach klasse umgesetzt und die Grafik ist für ein DS-Spiel einfach super. DIe Missionen machen richtig Bock und können lange unterhalten.

Lieblings-Spiel 3DS:
Ich schwanke gerade immer noch zwischen Zelda: Ocarina of Time und Mario Kart 7. Beide Spiele konnten überzeugen und haben meinen 3DS zum Glühen gebracht. Da Ocarina of Time aber "nur" ein Port ist, entscheide ich mich für Mario Kart 7. Der Onlinemodus ist toll und die neuen Strecken einfach gut gemacht. Ich freue mich auf etliche weitere Stunden mit dem Game und auch auf die Community-Rennen.

Lieblings-Spiel Xbox 360:
Da ich und auch keiner in meinem engeren Freundeskreis eine Xbox haben, kann ich hier keinen Titel nennen.

Lieblings-Spiel PS3:
Auch von Sony besitze ich nicht die aktuelle Heimkonsole. Da aber der kleine Bruder meiner Freundin eine PS3 besitzt, kann ich dort schon mal ein paar Ründchen dran spielen. Am besten hat mir da das Spiel Little Big Planet gefallen. Ich weiß, auch das Spiel ist schon etwas älter, aber ich habe es dieses Jahr zum ersten Mal gespielt. Killzone 3 war auch ein Spiel, welches ich auf der PS3 gespielt habe und auch ganz gut fand.

Lieblings-Film:
Hier fällt meine Antwort auf den Film Super 8. Für die, die den Film nicht kennen: Es geht um ein paar Kinder, die mit einer Super 8-Kamera einen Horrorfilm drehen wollen und dabei mitbekommen, wie ein Zug entgleist und in die Luft geht. Der Film hat eine tolle Story und die Tatsache, dass Kinder die Hauptrolle spielen, macht den Film richtig gut und es ist einfach mal etwas anderes.

Lieblings-Serie:
Ganz klar Big Bang Theory. Sheldon ist einfach DIE Rolle überhaupt und bring mich jedes mal zum Lachen.

Der schönste Moment im Jahr 2011:
Ich kann genauso wie Niels die Mail von Eric als schönsten Moment dieses Jahr betiteln. Tja Eric, du bist wohl eine kleine Glücksfee.

Fail of the Year:
Die Tatsache, dass ich es nicht geschafft habe, richtig in den Urlaub zu fahren. Zwar war ich Ostern eine Woche mit meiner Familie an der Ostsee und der Urlaub war auch richtig schön. Gerne wäre ich aber auch richtig mit meiner Freundin oder meinen Freunden für ein paar Tage weggefahren. So musste ich den Großteil der Semesterferien zu hause rumhocken.

Was mich am meisten zum Lachen gebracht hat:
Rayman Origins!

Lieblings-Buch:
Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay ist mein Buch 2011. Ich habe mir das Buch von einem sehr guten Freund ausgeliehen. Ich liebe die kleinen Geschichten, die drinstehen. Jede Geschichte hat ihren ganz speziellen Reiz. Ich empfehle dieses Buch jedem, der immer mal wieder kurz Zeit findet und nicht stundenlang am Stück lesen möchte.


Zurück zur letzten Seite


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum