Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.

1 Jahr Wii - Kolumne

1 Jahr Wii - Die Kolumne

Ein Jahr
ist es her seitdem die Wii in Europa erschienen ist. Ein Jahr voller Spiele, Gelenkschmerzen und ungenutzten Möglichkeiten. Nintendo hat es mit der völligen Neuerfahrung des Videospielens geschafft die Massen zu begeistern.

Kleine Schwestern, Großväter und auch die Freundin können sich plötzlich nicht mehr von einer Konsole losreißen, obwohl sie das Hobby Videospielen vorher mit einem Kopfschütteln, oder vielleicht sogar Verachtung gestraft hatten. Ein Jahr, in dem auf vielerlei Arten die Interaktion mit Spielen revolutioniert wurde. Ein Jahr, das Nintendo wieder auf die Pole Position katapultiert hat, die sie zwei Generationen zuvor verloren haben. Ein Jahr voller Ereignisse, und damit ein guter Grund für Dennis und mich uns zusammenzusetzen und uns gegenseitig ins Kreuzverhör zu nehmen.

 

Pascal: Da ich dich nicht überfordern möchte, fange ich mal einfach an: Wann genau hast du dir die Wii zugelegt?

 

Dennis: Ja, mein Junge, das weiß ich noch ganz genau. Es war der 8.12.2006. Ich saß in der Schule und dachte die ganze Zeit nur daran noch eine zu bekommen, weil ich verschwitzt hatte eine vorzubestellen. Nach der Schule konnte ich mir aber noch eine Wii erobern. Das weißt du hoffentlich noch.

Hattest du dir die Wii vorbestellt?

 

Pascal: Und ob ich mich erinnern kann, das kommt davon wenn man nicht auf meine Ratschläge hört. Denn ich hatte mir natürlich eine vorbestellt, da ich auf amerikanische Verhältnisse gefasst war. Abgeholt hatte ich mir meine Wii so gegen 10 Uhr morgens. Ich hatte mir extra freigenommen und den ganzen Tag gezockt.

 

Dennis: Ich weiß noch als ich Zelda am nächsten Tag in der Hand hielt. Leider habe ich Zelda nicht direkt zum Launch bekommen. Die Gestaltung des Packshots war einfach so genial und hat Lust auf mehr gemacht. Für mich ist Zelda eines meiner Lieblingsspiele auf der Nintendo Wii.

Pascal: Oh mann, ich hatte damals Angst kein Exemplar mehr von Zelda abzubekommen. Ich hatte zwar die Konsole vorbestellt, aber kein Spiel! So durfte ich nur die Wii plus Rayman Raving Rabbids sowie Red Steel aus dem Laden schleppen. Zelda gab es nur für Vorbesteller. Doch glücklicherweise hatte der hiesige Elektronikmarkt noch ein paar im Regal liegen. Da war der Tag gerettet.

Dennis: Genau! Die Nachfrage nach der Wii war an diesen Tagen soo groß… Alles war ausverkauft! Holger hat mir erzählt das er in mehreren Läden keine Wii-Remote bekommen hat, bis er in einem Laden Wii-Play kaufen konnte. Aber das sieht man auch wieder heute. Viele Wii-Remotes sind nicht erhältlich wegen Lieferproblemen, aber irgendwie gibt es bei uns noch genügend Wii’s.

Pascal: Ich bin mit meinen 2 Wiimotes rundum glücklich. Vor allem da sich gerade ein Freund auch eine Wii geholt hat. Wie der Zufall so will genau am 08.12.2007. Auch er klagte darüber nirgendwo einen zusätzlichen Controller kaufen zu können. Selber habe ich davon noch nichts mitbekommen, aber so lange mir keine Wiimote aus den Händen fliegt und an der Wand zerschellt, tangiert mich das peripher. Wie sind eigentlich diese verbesserten Handgelenkschlaufen, die Nintendo anbietet? Ich nutze ja nicht mal die normalen…

 

Dennis: Leider hat mein Freund die Wii-Remote geschrottet die bei der Wii dabei war. Daraufhin habe ich mir eine 2. gekauft und habe die 1. zurück an Nintendo geschickt.

Als ich die Wii-Remote zurück bekommen hatte war eine neue Schlaufe dabei, diese hatte eine Schnalle zum befestigen. Diese kann man nachbestellen bei Nintendo. Anfang Oktober hat ja Nintendo diese Schützhüllen für Nintendo Wii bekanntgegeben. Daraufhin habe ich mir gleich 2 bestellt und mir gefallen sie ziemlich gut. Sehr gut verarbeitet und schützt halt (grinst)

Mit meiner “neu gerüsteten” Wii-Remote habe ich mich dann ins neue Abenteuer von Mario gestürzt. Super Mario Galaxy. Nach meiner Meinung das Wii-Highlight überhaupt und das beste Mario Spiel ever. Diese ganzen Innovationen wurden von Miyamoto sehr gut umgesetzt.

 

Pascal: Das stimmt, Mario Galaxy ist ein würdiger Nachfolger zu Mario 64. Da sind sich wohl alle einig. Auch wenn es in meiner persönlichen Hitliste Zelda: Twilight Princess nicht vom Thron stoßen kann. Aber das wird wohl kein Spiel schaffen.

Leider sind zur Zeit die wirklichen Toptitel sowieso noch spärlich gesät. Viele Minispiel-Spiele und PS2-Ports. Doch zum Glück sieht der Release-Kalender ja mittlerweile schon ziemlich gut aus, viele Originalentwicklungen und ein Port, auf den ich seit der Ankündigung der Wii warte: Okami!

 

Dennis: Ja leider ist die Wii von ziemlich vielen Spielen betroffen die nur PS2 Ports sind…
Aber es kamen noch Spiele raus die noch schlimmer aussehen. Ein Autorennspiel (ich will keine Namen nennen) war wirklich nur auf dem Niveau des N64. Diesen Titel hätte man im März auf Wii-Ware veröffentlichen können.
Nintendo hat im diesem Jahr gezeigt, das sie wieder die Nummer 1 sind im Konsolenmarkt. Aber eins muss man feststellen: das Nintendo die Coregamer vernachlässigt. Spiele wie Super Paper Mario waren doch ziemlich simpel gemacht. Leider fehlen für die Wii noch Titel wie Call of Duty 4.

 

Pascal: Oh oh, wenn Nintendo das hören würde. Da verkünden sie immer wieder und wieder dass sie auch die langjährigen Fans nicht im Stich lassen werden, und dann fällst du ihnen derart in den Rücken (lacht)
Aber recht hast du, da muss von Seiten Nintendos noch mehr kommen. Doch glücklicherweise gibt es ja noch die Dritthersteller, die ihre Ressourcen immer weiter auf die Wii verlagern und exklusive Titel entwickeln. Nintendo wird sich in Zukunft vorsehen müssen denke ich.

Wii Ware ist ein gutes Thema, das wird bestimmt interessant, was uns da so alles erwartet. Ich setze große Hoffnungen auf herunterladbare Inhalte.

Dennis: Ich auch, was denkst du was für gutes Gefühl das wird, wenn du Lieder von Guitar Hero 3 herunterladen kannst. Aber eine Hürde ist im Weg… die Wii braucht einfach eine externe Festplatte. Ich finde es fast unverschämt das Nintendo sagt das man Inhalte löschen kann wenn man sie nicht mehr braucht und sie wieder herunterladen kann wenn man sie doch wieder braucht. Man hat doch ein besseres Gefühl wenn man 30 GB hat und alles drauf ist ohne was löschen zu müssen. Leider hat Nintendo schon des Öfteren eine externe Festplatte dementiert, aber ich kann mir denken das dies noch kommen wird. Ich bin halt der Meinung dass 2008 das Jahr für Wii wird. Da kommen noch einige Toptitel dazu. Das Most-Wanted Game Super Smash Bros. Brawl wird auch erscheinen. Auch wenn es leider erst im Sommer 2008 in Europa releast wird.

 

Pascal: Das mit der relativ kleinen Festplatte stört mich nicht so wirklich. Die Datenmengen halten sich ja zum Glück noch in Grenzen, und zur Not kaufst du dir halt noch eine SD-Karte dazu, die sind ja heutzutage nicht mehr teuer.
Und auf Smash Bros. freu ich mich natürlich auch riesig. Besonders darauf dich fertig zu machen (lacht).

Dennis: Das wollen wir ja mal sehen (zeigt mit nacktem Finger auf angezogene Leute)

Super Smash Bros. Brawl wird ein sehr guter Titel werden, um noch mal auf die schlechten Titel zu kommen. Damals auf dem Gamecube hatten wir ja nicht dieses Problem das es nur PS2 Ports gab. Dafür haben wir aber zu wenig Titel bekommen. Glaubst du die Third-Party Enwickler wollen einfach nur was auf dem Markt schmeißen, weil sich die Wii so gut verkauft?

 

Pascal: Naja, es gab schon genügend Spiele die direkt von der PS2 portiert wurden, doch nimmt es langsam überhand. Aber gerade für den Massenmarkt ist es erforderlich dass viele Spiele für ein System erscheinen, das hat auch damals den beiden Playstations einen ordentlichen Schub verpasst. Und es zwingt dich ja keiner ein Schrott-Spiel zu kaufen.

 

Dennis: Bei der Wii2 dürften sie aber keine PS3-Ports machen (lacht)

 

Pascal: Also wenn das möglich wäre würde ich Sony öffentlich auslachen. Aber da müssen wir uns wohl wirklich keine Sorgen machen. Auch wenn ich nichts dagegen hätte wenn angepasste Titel für die Wii erscheinen würden. So wie es EA mit einigen Sporttiteln versucht.

 

Dennis: Was wünschst du dir eigentlich für das nächste Wii-Jahr und auf welches Spiel freust du dich am meisten?

 

Pascal: Nintendo soll endlich in die Gänge kommen und mehr N64-Titel auf der Virtual Console veröffentlichen. Dann weg mit dem Trend zu Minispielen hin zu „richtigen“ Spielen. Und natürlich den verdienten ersten Platz unter den Konsolenherstellern.

 

Ach ja, am meisten freue ich mich wie schon erwähnt auf Okami. Kurz danach folgt No More Heroes, dann Smash Bros.

 

Und natürlich auf jedes RPG, sollte denn endlich mal ein richtiges in den Läden stehen.

 

Selber?

 

Dennis: Ich wünsche mir für das nächste Jahr Wii-Demos. Zwar hat schon jeder die Hoffnung aufgegeben, aber ich bin mir sicher dass das noch kommt. Was noch eine perfekte Überraschung wäre, wäre ein DVD-Laufwerk Update damit man sich endlich Filme angucken kann. Nintendo braucht da keine “Wii-Lite” zu machen. Natürlich freut sich jeder auf SSBB und Mario Kart Wii. Achja auf Animal Crossing freue ich mich auch. Mit der großen Wiiconnect 24/7 Funktion.

 

Pascal: Die Hoffnung, DVDs auf der Wii gucken zu können, wirst du dir abschminken können. Hat doch jeder einen DVD-Player zu Hause rumstehen.

 

Es wird auf jeden Fall ein aufregendes Jahr für jeden Nintendo-Fan. Ich freue mich schon!


Dennis:
Ich mich auch!

 

Autoren: Pascal Hartmann und Dennis Meppiel


Zurück zur letzten Seite


Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2014 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum