Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Grezzo übernimmt Portierung von Zelda: Ocarina of Time 3D

Nintendo 3DS

| Software
Mit The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D hat Nintendo defintiv eines der besten Spiele für den Nintendo 3DS in petto. Nach dem eher durchschnittlichen LineUp zum Start der neuen Konsole in Europa erscheint nun am 17. Juni 2011 hierzulande das Action-Adventure. Doch wie nun bekannt ist, übernimmt Nintendo nicht selbst die Entwicklung beziehungsweise Portierung.

Das ging jetzt aus der australischen Alterseinstufung hervor, die wir euch vor wenigen Tagen präsentiert haben (wir berichteten). Die zuständige Firma hört auf den Namen Grezzo und wurde von Koich Ishii gegründet. Zuvor war er bei Square Enix für die Mana-Serie zuständig und hat diese mitentwickelt. Das erste und bislang einzige Projekt von Grezzo ist der WiiWare-Titel Line Attack Heroes, welchen man vor zwei Jahren auf der Electronic Entertainment Expo angekündigt und am 27. Juli 2010 in Japan veröffentlicht hat.


Quelle: MCV