Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nintendo 3DS - Keine Preissenkung in Sicht

Nintendo 3DS

| Hardware
Nintendo hat sich jetzt zum ersten Mal geäußert, was das Thema "Preissenkung" für den Nintendo 3DS betrifft, nachdem Sony auf der Electronic Entertainment Expo bekannt gegeben hat, dass ihre neueste Konsole Playstation Vita wahlweise für 249 beziehungsweise 299 Euro zu haben ist. Laut Charlie Scibetta von Nintendo of America "würde man seine Strategie nicht ändern, basierend darauf, was die Konkurrenz zu bieten hat.". Er erwähnt explizit die Vorzüge von Nintendo und dass man auf die firmeninterne Innovationskraft und der starken Unterstützung durch die Third Party-Entwickler setzt.

Ebenfalls hat man sich dazu geäußert, wie der hohe Preis auf die Gelegenheitsspieler wirkt. Dementsprechend hat sich Scibetta wie folgt dazu geäußert:

Ich glaube wenn man den Leuten genügend Gründe zum Kaufen gibt, werden sie es schlussendlich tun. Wir machen uns nicht zu viele Gedanken um die Langzeit-Lebensfähigkeit der Plattform.



Quelle: Gamasutra