Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Der Nintendo 3DS nutzt kein Multi-Touch, weil...

Nintendo 3DS

| Hardware
Als im letzten Jahr die ersten Details zum Nintendo 3DS bekannt gegeben wurden, riefen die Fans auch nach einem Multi-Touchscreen. Leider hat es dieser nicht in das finale Produkt geschafft. Hideki Konno von Nintendo äußerte sich nun zu diesem Thema und klärte auf, weshalb man auf diese Hardwarekomponente verzichtet hat.

"Es geht wirklich nur um die Rückwärtskompatibilität. Wir können DS Spiele darauf spielen und wir möchten sichergehen dass sie funktionieren. Diese Technologie könnte nun irgendwann in der Zukunft kommen, aber als wir uns über den zu integrierenden Touchscreen entscheiden mussten, war dies einer der entscheidenden Faktoren. "


Ob ihr mit dieser Aussage zufrieden seid, ist natürlich euch überlassen. Vielleicht sehen wir ja in der nächsten Handheldgeneration einen Multi-Touchscreen, was meint ihr?

Quelle: GoNintendo