Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

RTL-Reporter: "Computerspieler sind alle humorlos!"

Wii U Nintendo 3DS Wii WiiWare Nintendo DS DSiWare Virtual Console Nintendo eShop

| Sonstige
Am gestrigen Tage ging eine große aggressive Welle durch die Gamerwelt in Deutschland. RTL veröffentlichte in ihrer Sendung RTL-Explosiv einen Bericht über die gamescom, welcher uns Gamer nicht wirklich gut darstellte. (Wir berichteten) Nun hat der verantwortliche Redakteur zu seinem Beitrag Stellung genommen.

So meint er, dass sein Bericht ja garnicht so ernst gemeint gewesen wäre und schrieb letztendlich gestern auf seine Facebook-Pinnwand:

"Ich persönlich glaube, Gamescom-Besucher und Computerspieler sind ein humorloser Menschenschlag."


Doch was genau denkt er eigentlich zu den Reaktionen?

"Mich stören die Reaktionen der Gamer jedenfalls auch nicht. Weil das ja offensichtlich nicht ganz ernst gemeint ist, was, wie der ein oder andere Kommentator ja trefflich bemerkt hat, schon mit alberner Musik unterlegt ist und albern betextet ist. Die Reaktionen der Daddler bestärken mich allerdings eher in der Vermutung, dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat..."


Ob er sich mit dieser Aussage Freunde gemacht hat? Wir bezweifeln es ehrlich gesagt.

Mittlerweile sind sämtliche Videos des Berichtes von Youtube und Co. gelöscht wurden, wer ihn jedoch dennoch sehen möchte, schaut sich die Explosiv-Folge unter diesem Link an und spult auf ungefähr 12 Minuten vor.

Quelle: onlinewelten