RTL-Reporter: "Computerspieler sind alle humorlos!" - Sonstige


Wii U Nintendo 3DS Wii WiiWare Nintendo DS DSiWare Virtual Console Nintendo eShop
11:08 - 25.08.2011 - Am gestrigen Tage ging eine große aggressive Welle durch die Gamerwelt in Deutschland. RTL veröffentlichte in ihrer Sendung RTL-Explosiv einen Bericht über die gamescom, welcher uns Gamer nicht wirklich gut darstellte. (Wir berichteten) Nun hat der verantwortliche Redakteur zu seinem Beitrag Stellung genommen.

So meint er, dass sein Bericht ja garnicht so ernst gemeint gewesen wäre und schrieb letztendlich gestern auf seine Facebook-Pinnwand:

"Ich persönlich glaube, Gamescom-Besucher und Computerspieler sind ein humorloser Menschenschlag."


Doch was genau denkt er eigentlich zu den Reaktionen?

"Mich stören die Reaktionen der Gamer jedenfalls auch nicht. Weil das ja offensichtlich nicht ganz ernst gemeint ist, was, wie der ein oder andere Kommentator ja trefflich bemerkt hat, schon mit alberner Musik unterlegt ist und albern betextet ist. Die Reaktionen der Daddler bestärken mich allerdings eher in der Vermutung, dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat..."


Ob er sich mit dieser Aussage Freunde gemacht hat? Wir bezweifeln es ehrlich gesagt.

Mittlerweile sind sämtliche Videos des Berichtes von Youtube und Co. gelöscht wurden, wer ihn jedoch dennoch sehen möchte, schaut sich die Explosiv-Folge unter diesem Link an und spult auf ungefähr 12 Minuten vor.

Quelle: onlinewelten

Kommentare 39

  • fightdragon -

    Eine Seite ruft gerade dazu auf verschwitzte T Shirts an Rtl zu schicken XD.

  • WiiPlayeR -

    Hmmm, hab gar nicht gewusst das es ein Witz ist....wenn das so ist, der war nicht...

  • PerfectDark -

    Also mein Video ist immernoch online. ^^

  • tuk -

    RTL hat sich gerade eben, für die Unannehmlichkeiten entschuldigt!

  • Sephiroth* -

    ich kann mich dem rest nur anschließen...

    zuerst eine total menschenverachtende reportage im fernsehen zeigen, dann als ausrede bringen, dass es ein witz sei (sollte man also ab jetzt jede rtl-reportage als witz ansehen oder wie??) und dann gleich nochmal sich über gamer lustig machen...mal sehen wie lange DIESER redakteur noch seinen job hat ^^

    wenn die bei rtl auch nur ein bisschen anstand besäßen, würden sie sich für diese reportage entschuldigen...angemessener wäre eine fristlose kündigung für den redakteur, denn beleidigender könnte man einen bericht wohl kaum aufziehen; vlt aber auch ganz im sinne von rtl, wer weiss Oo

  • FALcoN -

    Also in gewisser Weise gebe ich ihm Recht. Als ich das gestern hier sah, habe ich mich gekrümmt vor Lachen, da ich das Ganze als (wirklich sehr unterhaltsame) Parodie angesehen habe.

    Deshalb verstehe ich den Aufstand einiger Personen um diesen Beitrag in keinster Weise. Schließlich bekommt er so nur mehr Aufmerksamkeit, als er verdient. Ich hätte diese Sendung ohne den Newsflash auf deutschen Videospieleseiten gar nicht zur Kenntnis genommen. Und RTL kann auf diese übertriebene Reaktionen mit einem wahrlich treffenden Sprichwort antworten: Getroffene Hunde bellen.

    Außerdem sollte man bei der hier überwiegenden Meinung über RTL und dessen Zuschauer davon ausgehen, dass ihr über solchen Beiträgen steht. Mir persönlich ist es völlig egal, was RTL, RTL-Zuschauer oder sonstige Personen über dieses Hobby denken.

    PS: Ich begebe mich jetzt wieder in mein dunkles Kellerverlies und tauche wieder einsam und allein in die Fantasywelt von Xenoblade ein ;) .

  • Dirk -

    Kirbyfan schrieb:

    @Dirk Dumm sind nur die diesen Müll glauben ;)


    Nein die sind einfach nicht informiert weil keiner sich die Mühe macht besonders Erwachsene ect. aufzuklären in Sachen Medien, Games usw.

  • Fabian3331234 -

    RTL ist sch..... sind selber schuld wenn die in drei tagen Strauseneier an den Wänden kleben haben HEHE

  • Kirbyfan -

    @Dirk Dumm sind nur die diesen Müll glauben ;)

  • Link92 -

    hahaha wie lächerlich das ist XD
    rtl ist sooo fürn po... :D

  • Dirk -

    König Bowser schrieb:

    RTL - dumm
    RTL Zuschauer - noch dümmer


    Du hast gerade im Grunde das selbe gesagt wie der Beitrag von RTL. Einfach eine Gruppe von Leuten über den Kamm geschert.

    Mal daran gedacht das es auf RTL Sachen gibt die Leute gerne gucken wie Formel 1 oder Boxen? Oder diesen ganzen Soapmist oder irgendwelche Filme (wobei ich Filme im Freetv...naja...). Oder einfach auch Menschen die sich den Mist wegen der Unterhaltung angucken wollen und sich tot lachen über die schlecht geschriebenen Formate?

    Sind die jetzt alle dumm?

  • König Bowser -

    RTL - dumm
    RTL Zuschauer - noch dümmer

  • Volvagia -

    Ich hoffe der wird gefeuert, so etwas darf man nicht dulden.

  • Mariofanfreak -

    Also,was RTL sich in letzter Zeit gegen uns ueber leistet geht gar nicht.Am liebsten wuerde ich denen meine Meinung mal persoenlich sagen.

  • F-Zero-Champion -

    Das ist ja nicht gerade ein toller Humor, den RTL da hat. Ich denke, wir sind nicht humorlos, sondern RTL hat einfach keinen richtigen Sinn für Humor. Das sollen sie lieber den Comedy Stars überlassen.:ugly

  • Exer -

    jetzt versucht rtl langsam zurück zu rudern -_-

  • Terror-Pinguin -

    Es war zu erwarten, dass sich der verantwortliche Redakteur irgendwie rausreden wird. Well done RTL.

  • yanyan -

    Exer schrieb:

    da möchte ich mal sehen wie rtl zu dem video reagieren würde :D

    youtube.com/watch?v=08R9IYypxgs&feature=related

    Das vom Giga Channel haben die schon sperren lassen, haben wohl kein Humor bei RTL.
    youtube.com/watch?v=nlNB5MGWRgY&feature=player_embedded

  • BurningWave -

    Selbst die Stadt Köln hat mittlerweile Wind davon bekommen und einen Artikel dazu veröffentlicht:
    koeln.de/koeln/empoerung_in_de…ach_tvbericht_510348.html

  • schroe -

    Von Tim Kickbusch gibt's mittlerweile auch eine Entschuldigung auf seiner facebook-page. Nur irgendwie kann ich die nicht ernst nehmen. Jetzt wo es langsam ernst wird, zieht er offenbar einfach nur den Schwanz ein. Noch mehr als der Beitrag hat mich ja entsetzt, dass er Metalheads auf seiner Pinnwand auch noch diffamiert hat...leider kann man ihm keine privaten Nachrichten mehr schreiben...Bin mir absolut sicher, dass im nächsten Jahr wieder ein derartiger Beitrag kommt. Und wenn nicht über Gamer, dann über Goths, Metalheads, Mittelalterfestivals, Tabletopper o.a.

  • BobQuentok -

    Er will, dass wir das alles mit Humor sehen sollen, wenn die Zuschauer dieser Sendung nun uns mit anderen Augen sehen? Na wenn das so ist :thumbsup:

  • rene1039 -

    Inzwischen ist auch schon eine Stellungsname von ganz RTL eingetroffen:

    rtl.de/cms/news/explosiv/stell…19774-9b7a-24-846550.html

  • Chie -

    Kann man echt noch schlechter auf was reagieren als es hier der Fall ist?

    Es kann doch nicht so schwer sein sich einfach zu endschuldigen und einzugestehen das man völlig falsch mit dem Thema umgegangen ist, anstatt gleich wieder mit neuen Mutmaßung wieder in Schubladen zu denkt.

    Ich glaube der Typ ist sich zu schade, einen Fehler einzugestehen.

    Lg Chie

  • Naberus -

    Das Problem ist, das der beitrag in keinsterweise als humorvoll rüberkam, sondern asl "ernst" udn das viele Leute, die sich eben nicht mit Games und & Co ausgekennen ( bei Mangas & Animex, etc. ist es genauso...ebenso Berufsgruppen oder Minderheiten sterotypisch darzustellen...z.B. Schwule etc.) das so glauben und Menschen stigmatisieren und abstempeln und das in einer Gesellschaft, wo Benehmen, Toleranz und Akzeptanz leider selten ist. Wir wissen, dass es nicht stimmt, aber die breite Masse, dei das sieht, denkt nicht darüber nach ob es stimmen könnte, sondern glaube es. So wird jemand der Games spielt gleich als Freak abgestempelt, was auch in berufskreisen Schweirigkeiten bringen kann. Wenn solch ein Bild vermittelt wird udn jemand bezeichnet Games als sein Hobby, kann das bei einigen Chefs ein falsches Bild hervorrufen und z.B. dazu führen nicht eingestellt zu werden- die Chefs heutzutage sind ja so eingestellt, dass sie die Kaniddaten googlen und schauen wie die Facebook oder studivz Seiten aussehen....so harmlos ist das leider nicht. Der Redakteur verdient diese Bezeichnung nicht und sollte daher einen Berufswechsel anstreben, denn Diskriminierung ist kein Kavaliersdelikt und humorvoll war das nicht und ich nehme das nicht einmal persönlich.

    Desweiteren wirft es einauch ein schlechtes Licht auf die Firmen, die mit Spielen ihr geld verdienen, wenn solch ein shclechtes Image rumgeht.

  • Olibacon -

    Blaze schrieb:

    @bollo94 Ganz einfach, was hier veranstaltet wird ist eine große Gruppe der Bevölkerung in falsche Licht zu stellen, sie als dumm zu brandmarkten und das Ganze auch noch als Tatsachen zu verkaufen. Hier geht es nicht nur um irgendwelche gestellten Serien. Hier geht es um eine Berichterstattung, die falsch ist, Menschen aufs übelste beleidigt und sie dann als nicht ernst zu nehmend darstellt. Hier wird gelogen und gebogen bis die Balken biegen. Erinnert stark an die Nazis und die Juden.

    EDIT: dejure.org/gesetze/StGB/130.html Der zweite Absatz, also (1), 2. Das ist was RTL mit der Reportage gemacht hat.

    Passt dazu, dass Kickbusch ein ehemaliges NPD Mitglied ist.
    Quelle: Irgendwo auf Facebook.

  • Blaze -

    @bollo94 Ganz einfach, was hier veranstaltet wird ist eine große Gruppe der Bevölkerung in falsche Licht zu stellen, sie als dumm zu brandmarkten und das Ganze auch noch als Tatsachen zu verkaufen. Hier geht es nicht nur um irgendwelche gestellten Serien. Hier geht es um eine Berichterstattung, die falsch ist, Menschen aufs übelste beleidigt und sie dann als nicht ernst zu nehmend darstellt. Hier wird gelogen und gebogen bis die Balken biegen. Erinnert stark an die Nazis und die Juden.

    EDIT: dejure.org/gesetze/StGB/130.html Der zweite Absatz, also (1), 2. Das ist was RTL mit der Reportage gemacht hat.

  • nhod -

    Ich meine: ganz abgesehen davon, dass wir uns angesprochen gefühlt haben, haben DIE Leute öffentlich runtergemacht. Jetzt mal egal ob gamer oder nicht. Das geht ja mal garnicht.

    Wir sind zwar für eine Partei, aber das war rasistisch

  • bollo94 -

    Also wer sich über eine RTL Reportage so aufregt der ist denk ich wirklich humorlos... Wir reden hier von RTL, bei jedem anderen Sender wäre es was anderes, aber wie kan man das so ernst nehmen? 8|

  • fightdragon -

    Naja ehrlich wäre froh wenn Rtl aufhört zu existieren.Rtl 2 hat auch nur noch Dokusoaps im Programm.Bis auf Formel1 bringen die sowieso nur Blödsinn. Das letzte Spiel von denen was ich mal hatte war Skispringen 2002 und das war nicht gut.Explosiv ist genauso doof wie Frontal 21. Sendeformate die niemand braucht.Meine Berufsgruppe wird auch immer da mies dargestellt,wie auch einige andere Berufsgruppen.Also einfach Sender meiden.

  • Olibacon -

    Exer schrieb:

    da möchte ich mal sehen wie rtl zu dem video reagieren würde :D

    youtube.com/watch?v=08R9IYypxgs&feature=related

    So:
    [00:43:05] Thomas Hirschhausen: Ja , ist sehr Kritisch. Beeindruckt uns nicht wirklich. Die Person mit den längeren Haaren war gestellt. Hörte man schon am Ton.
    Quelle: insidetalk.net/allgemein/rtl-i…s-hirschhausen-packt-aus/

  • felix -

    @exer

    haha, das Video ist auch gut

  • Sarxer -

    Schon wieder werden alle Gamer über einen Kamm geschert: nur humorlose Menschen.

  • Exer -

    da möchte ich mal sehen wie rtl zu dem video reagieren würde :D

    youtube.com/watch?v=08R9IYypxgs&feature=related

  • Mario-WL -

    Ich muss gleich weinen, wenn ich noch mehr RTL-Käse rieche.
    Oder rieche ich etwa mich selbst, weil ich ein Zocker bin?
    Wie heißt denn der "verantwortliche ""Redakteur"""?

  • felix -

    ich verstehs einfach nicht, und dabei gibt es zig-RTL-Spiele (RTL-Biathlon, Skispringen, Wintersports,...)
    --das passt doch gar nicht zusammen?

    Ich hab mir vor ein paar Monaten RTL-Wintersports 2010 für 25€ für Wii gekauft, war einer der wenigen Fehlkäufe, die Steuerung ist total schlecht und es macht einfach keinen Spaß das zu spielen.

  • Blaze -

    Achso eine Reportage auf RTL Explosiv soll nur zu Unterhaltungszwecken dienen und nicht als Informationsquelle für Fakten und Tatsachen? Entschuldigung aber da hat jemand eindeutig seinen Beruf verfehlt. RTL und BILD, da landen die absoluten Nixkönner des Journalismus.

  • Olibacon -

    Der Typ ist auf meiner Noch-zu-erledigen-Liste.

  • fisto -

    So kann man es natürlich auch hindrehen!
    Allerdings ist Explosiv nicht für humorvolle Beiträge bekannt, eher im Gegenteil.
    Vorallem das RTL Publikum nimmt das sicherlich wörtlich, gibt ja sogar Leute die diese FakeDokus im RTL Hartz4 Nachmittagsprogramm für wahr halten

  • König Buu-Huu -

    Der kann nicht mal stören schreiben:ugly:
    Und dann sagt der Kerl, zuviele Computerspiele fördern das Sprachverständniss nicht. AHA:ugly: