Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Eiji Aonuma äußert sich zur Zelda-Timeline

Wii U Nintendo 3DS Wii WiiWare Nintendo DS DSiWare Virtual Console Nintendo eShop

| Software
Die The Legend of Zelda-Reihe ist voll mit mysteriösen Verbindungen zwischen den einzelnen Titeln, irgendwie dann aber doch nicht. Fakt ist, dass manche Spiele allerdings auf jeden Fall zusammen gehören. So spielen beispielsweise die beiden DS-Zelda auf jeden Fall nach The Legend of Zelda: Wind Waker. In Twilight Princess deutet ebenso vieles darauf hin, dass es auf jeden Fall nach Ocarina of Time spielt. Doch wie genau verknüpft sich all das?

Dazu gibt es dutzende Theorien und viele sind sich darin einig, dass nach Ocarina of Time zwei verschiedene Wege entstanden sind. So folgt Twilight Princess der OoT-Zukunft, während Wind Waker nach der OoT-Vergangenheit stattfindet. So lauten zumindest ein Großteil der Theorien. Nun äußerte sich Eiji Aonuma auf einem der Zelda-Konzerte zu dem Thema.

Alle Titel spielen in einer Timeline in der gesamten Serie, aber diese Timeline ist ein Geheimnis das ich nicht verraten kann.
Nun lässt sich diese Aussage in mehrerer Hinsicht interpretieren. So könnte er damit meinen, dass nach Ocarina of Time kein Spalt entstand. Oder er möchte damit aussagen, dass es auf jeden Fall eine bestimmte Reihenfolge in der Serie gibt. Ob und wann die Fans dazu eine genaue Antwort bekommen werden, weiß nur Nintendo.

Quelle: zeldainformer