Wii-Spieletest: We Sing: UK! - Software


Wii
18:04 - 07.11.2011 - Die armen Nachbarn von Felix! Erneut mussten sie durch die Hölle gehen, weil er mal wieder ein Karaoke-Spiel testen musste. Und statt fetziger Rock-Songs quälte Felix die anderen Bewohner des Hauses mit Rick Astley, Kim Wilde und East 17. Denn diese drei Acts haben eines gemeinsam: Sie alle haben ihren Ursprung im Vereinigten Königreich, oft gerne bezeichnet als England (die tatsächlichen territorialen Begebenheiten ignorieren wir in diesem Fall mal). Die Rede ist natürlich von We Sing: UK!

Und hier noch die nachträgliche Entschuldigung an Felix' Nachbarn. Tut uns leid, wird bestimmt wieder passiern. Denn lieber ihr als meine Nachbarn.

Hier geht es zum Spieletest

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Kommentare 5

  • HelloMyNameIsASecret -

    Das Review hört sich ehrlichgesagt eher nach einer 7 an, aber ok. Kaufen werde ichs mir wenns billiger wird.. will keine 30 € für ein Spiel ausgeben, welches sich kaum verändert (Call of Duty lässt grüßen)

  • Schüddy -

    @ Rainy Day:

    Da stimme ich dir zu. Mich hat die Tracklist auch eher enttäuscht!

  • Rainy Day -

    @Pascal Upps hab ich übersehen.
    Aber sonst und ein paar anderen Ausnahmen hätte man die Trackliste schon besser machen können.

  • Pascal -

    @Rainy: Lies mal die Tracklist noch mal richtig ;)

    Queen – Don't Stop Me Now
    Queen & David Bowie – Under Pressure

  • Rainy Day -

    Von der Trackliste wusste ich von ganz vielen nicht,dass die aus UK komment.
    Warum haben sie eigentlich nichts von Queen oder so reingetan?