Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aonuma: "Die Bewegungssteuerung ist nun ein Bestandteil der Zelda-Serie"

Nintendo 3DS Wii Nintendo DS

| Software
Herr Aonuma hat es geschafft, die Bewegungssteuerung in The Legend of Zelda: Skyward Sword in den Vordergrund zu stellen. Nachdem sie bei Twilight Princess mehr oder weniger ein Gimmick war, konnte man dank Wii MotionPlus für mehr Freiheiten in Skyward Sword sorgen. Jetzt gab der Serien-Produzent bekannt, dass man nicht mehr zur klassischen Steuerung zurückkehren werde, sondern die Bewegungssteuerung beibehalte.

"Ich denke nicht, dass wir jetzt überhaupt noch zu der Button-Steuerung zurückgehen können. Aus diesem Grund wird die Bewegungssteuerung auch in zukünftigen Zelda-Spielen zum Einsatz kommen."


Was denkt ihr? Ist das der richtige Weg, um Zelda etwas Neues zu verleihen? Oder könnt ihr nichts mit der Bewegungssteuerung anfangen?

Quelle: kotaku