Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Iwata: "Animal Crossing 3DS wird ohne kostenpflichtigen DLC auskommen" - Software


Nintendo 3DS
20:58 - 29.04.2012 - Mit Fire Emblem Awakening erschien erst kürzlich das erste 3DS-Spiel in Japan, welches kostenpflichtige Downloadinhalte aus dem Hause Nintendo zur Verfügung stellt. Demnach können sich die Besitzer des Spiels noch weitere Charaktere und Szenarios erwerben, sofern sie noch tiefer in die Geschichte eintauchen wollen. Doch Nintendos Präsident Satoru Iwata ließ in der vergangenen Woche verlauten, dass Nintendo nun nicht automatisch in jedem Spiel kostenpflichtigen DLC anbieten möchte. Ganz konkret ging Iwata dabei auf das kommende Animal Crossing für den Nintendo 3DS ein.

Wir werden unserer Linie weiterhin treu bleiben und zeigen, dass Spiele wie das kommende Animal Crossing auch ohne bezahlbaren DLC auskommen können.


Animal Crossing soll im Herbst dieses Jahres in Japan erscheinen. Einen Termin für den westlichen Raum will Nintendo zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Quelle: Nintendo

Kommentare 17