Angespielt: Wii U - New Super Mario Bros. U - Software


Wii U Nintendo eShop
13:13 - 20.06.2012 - Its'a me, Mario! Mittlerweile schallt uns der dickbäuchige Klempner in schöner Regelmäßigkeit aus den Boxen. Manche Fans des Italieners beklagen sogar schon, die vielen neuen Spiele wären zu viel des Guten. Doch Nintendo tat ja schon immer, was sie wollten. Daher bekommen wir sogar noch mehr Mario. So auch auf der Wii U, auf der die New Super Mario Bros.-Reihe fortgesetzt wird. Und zwar mit New Super Mario Bros. U. Eric hat sich das Spiel auf dem Post E3-Event von Nintendo in Berlin näher angeschaut.

Hier geht es zum Bericht!

Und hier könnt ihr New Super Mario Bros. U sogar schon auf Amazon vorbestellen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Kommentare 11

  • BlizzardX -

    Hört sich wie zu erwarten nach einem aufpoliertem NSMB an, was keinerlei spaßigen gebrauch vom Game Pad macht...bisher haben irgenwie nur die Drittentwickler wie Ubisoft mit Zombi U gezeigt, was das Game Pad kann, peinlich.

  • Volvagia -

    2009 ist NSMBW erschienen und 2012 erscheint einer für 3DS und einer für Wii U... 3 New Super Mario Bros. in 3 Jahren sind eindeutig zu viel. Des Weiteren ist es einfach nur peinlich, dass das Spiel kein 1080p unterstützt. Rayman Origins sieht in Full HD einfach atemberaubend aus, das kann ich von diesem Titel nicht sagen. Ein Kaufargument ist das gefühlte 100.000 Mario sicher nicht.

  • König Bowser -

    Ich glaube das ist das erste Mario Abenteuer, dass ich mir nicht holen werde. Ich hab erstmal keine Lust mehr auf den und brauch ne Pause. Nintendo muss aufpassen, dass sie es nicht übertreiben.

  • Tomek2000 -

    Coole Spielberichte:-)

    Das einzige was micht stört ist immer die Aussage, dass die Spiele die Konsole nicht ausreizen wùrden. Da wäre ich mir bei Pimin nicht so sicher, den Nintendo hat zum Start einer neuen Konsole immer versucht zu zeigen, was die Konsole so auf den Kasten hat.

    Siehe den Game Cube mit Wace Race, Luigis Mansion oder das Star Wars Spiel von Faktor 5. Ich bin einfach immer noch der Meinung, dass die Konsole nicht mehr viel als das bereits gesehenen kann.

    Gruss Tomek

  • Darth_Revan_1989 -

    Hoffentlich wird das Spiel nicht wieder so einfach wie seine beiden Vorgänger... :(

    Speedrun-Zeiten wie bei DKCR wären da schonmal ein guter Anfang, selbstverständlich mit Onlinebestenlisten und freischaltbaren Goodies für das Schlagen von Entwicklerzeiten.
    Aber das wird bei einem 2D Mario wohl auf ewig ein Wunschtraum bleiben =(

  • Schüddy -

    Wenn ich mir das so durchlese, dann fehlt mir momentan das Argument seitens Nintendo, weshalb ich dafür die Wii U brauche. Der Spieler mit dem Wii U Gamepad erscheint mir nur wie das 5. Rad am Auto. Es wirkt einfach nur schrecklich aufgesetzt.
    Dieses Spiel wird bei mir bestimmt unter dem Weihnachtsbaum liegen, aber dennoch bin ich etwas enttäuscht. Sowohl Pikmin 3 als auch New Super Mario Bros. U machen keinen sinnvollen Gebrauch von den neuen Möglichkeiten. Kein Wunder, dass jeder Nintendo für die E3 kritisiert...

  • Exor -

    Muss man zwischen den Levels denn ubedingt speichern? Sonst ist es doch viel zu einfach! :D

  • Steph -

    Ich kann mir dieses asymmetric gameplay noch nicht ganz vorstellen. Macht es Spaß, stundenlang nur kleine Plattformen auf der Karte erscheinen zu lassen?

  • Tomek2000 -

    Ich denke das Wii U Spiele für 59,95 € verkauft werden und das man die im besten Falle für ca 50 €uro erwerben kann.

  • Raiser -

    Auch dieses Spiel wird schnell bei mir landen.
    Ich habe übrigens nicht so diese Mario Übersättigungserscheinungen, da die ganzen Mareio Spiele ja unterschiedlichen Genres angehöhren.

  • Naitshire -

    Die Spiele sollen 70€ kosten.......erinnert mich an die Anfangszeiten von PS360. Vielleicht wird das Spiel am Ende doch nur 50€ kosten. Denke, Amazon will halt sicher gehen, dass die Spiele nicht zu günstig angeboten werden, weil der echte Preis noch nicht feststeht. Sonst würde Amazon bei jedem Verkauf Geld verlieren.