Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Fernseher zu GamePad = 3 Sekunden

Wii U Nintendo eShop

| Software
Einfache mathematische Formeln haben schon was. Die pq-Formel x1, 2=-p/2 +-√((p/2)²-q) sollte den meisten von euch ein Begriff sein. Weitere Dinge dieser Art wollen wir euch an dieser Stelle aber ersparen. Stattdessen kümmern wir uns lieber um die erfreulicheren Dinge des Lebens, wie zum Beispiel die Wii U, die nächsten Monat bei uns erscheint. Diese besitzt mit dem Wii U GamePad eine völlig neue Art von Controller, dessen größtes Feature wohl der integrierte Touchscreen ist. Neben der Funktion, einen zweiten Bildschirm zu verwenden, kann man auch bei manchen Spielen das Fernsehbild auf den Zusatzbildschirm ziehen und so auf den Fernseher verzichten. Doch wie genau funktioniert das? Müssen wieder viele komplizierte Menüs durchgeblättert werden, bis man die Option aufrufen kann?
Laut Erfahrungen von diversen Spielern soll der Prozess sehr einfach und schnell zu tätigen sein. Eine einfache mathematische Formel beschreibt es wohl am besten:

Fernsehbild GamePad = 3 Sekunden

Quelle: Kotaku