Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Scribblenauts Unlimited: Warum Mario und Co. nicht in der 3DS-Version auftauchen - Software


Nintendo 3DS
07:40 - 19.10.2012 - Die Wii U-Versionen einiger Spiele werden besondere Nintendo-Inhalte in petto haben. Da wären der Pilz-Modus und die Nintendo-Kostüme in Tekken Tag Tournament 2 oder die erst kürzlich enthüllten Charaktere aus dem The Legend of Zelda- und Mario-Universum in Scribblenauts Unlimited.

Scribblenauts Unlimited wird bekanntlich auch auf dem PC und dem Nintendo 3DS erscheinen. Während es klar sein sollte, dass die PC-Version des Spiels Mario und Co. nicht enthalten wird, sieht das bei der Nintendo 3DS-Version schon anders aus. Jeremiah Slaczka von 5th Cell erklärte nun den recht simplen Grund, wieso man diese aber nicht auf dem Handheld erscheinen lassen kann:

" Timing. Die Nintendo 3DS-Version war bereits fertiggestellt und in Produktion gegangen, als der Deal mit Warner Bros. und Nintendo abgeschlossen wurde."
Außerdem bestätigte Slaczka noch einmal, dass nur die vorgestellten Charaktere von Nintendo im Spiel auftauchen werden und keine weiteren Nintendo-IPs mehr ins Spiel kommen. Auch Orte aus aus beiden Reihen haben es nicht ins Spiel geschafft, da die Entscheidung, die Figuren einzubinden, ziemlich spät in der Entwicklungsphase gefallen ist. Zudem wird man auf Mario und Co. keine Adjektive anwenden können.

Quelle: nintendoeverything

Kommentare 9

  • Pille -

    Ich wusste noch nicht mal, dass Scribblenuts Unlimited auch auf dem PC erscheint :ugly
    Aber die Begründung mit der 3DS-Version finde ich schon etwas schwach, aber was will man machen.

  • Power-Pilz -

    Das ist mir so egal ob dort Mario, Zelda oder Horst-Dieter drin vorkommen.

    ICH WILL EINFACH NUR DAS NORMALE SCRIBBLENAUTS UNLIMITED

  • Exor -

    Zu viele anderen IPs würden dem Spiel auch seinen Charme wegnehmen und deshalb finde ich es gut, dass sie sich nur auf die Wii U Version mit Mario und Zelda beschränkt haben.

  • theLegendOfResident -

    Hol mir das spiel eh nicht also brauch mich das nicht zu interessieren trotzdem finde ich es armsehlig sich nicht die Mühe zu machen so ein paar Figürchen in spiel zu setzen.So kommt das erste da hin geramschte Third-Party Spiel:schade-..

  • Akira -

    aber dann hätte man es auch als Easteregg reinpacken können und nicht noch ankündigen.

    Meine Rede, sowas sollte man eigentlich geheimhalten. óo

  • Crow -

    Muss auch unglaublich schwer sein, Schwertkämpfer/Pferd in Link/Epona zu ändern. Denn man muss dann ja die Skins verändern und dafür sorgen, dass keine Adjektive benutzbar sind. Adjektive ok... Vielleicht sind die auch schon in der Massenproduktion mit der 3DS Version ok...

    Trotzdem ist das ein echtes Armutszeugnis für die WiiU Version. Bauen die fünf Charaktere ein, die einem nicht mal sonderlich viel nützen und belassen es auch dabei.

    Ich hätte es zwar eh nur einmal eingegeben und dann wäre der Zauber verflogen, aber dann hätte man es auch als Easteregg reinpacken können und nicht noch ankündigen müssen.

  • fuzi11 -

    man kann also nicht großer mario eingeben? Nicht dass ich mir Scribblenauts überhaupt holen würde.

    Hab nur den ersten Teil gespielt und fand den nicht sonderlich berauschend. Entweder man gibt jetpack ein und gewinnt 90 % der Rätsel oder man wusste nicht was man tun sollte.

  • Pepsi-Fan 123 -

    Hoffentlich kommt es dann später durch ein Update

  • Samba -

    Finde ich immer noch unnötig. man könnte meinen, dass sich auf der Wii U Thirdparty-Spiele erst verlaufen, wenn man etwas von Mario oder anderen Nintendo IPs reinquetscht.