Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kurios: Zelda-Kurzfilm gewinnt Asian Film Festival of Dallas

Wii U Nintendo 3DS Wii Nintendo DS

| Sonstige
Es ist immer interessant zu sehen, auf welche Ideen die Regisseure heutzutage kommen. Besonders spannend finde ich persönlich die Projekte des Nachwuchs, der von völlig anderen Dingen inspiriert wird als die "Großen" im Business. Auch Videospiele können durchaus inspirierend sein und werden mittlerweile auch von der Gesellschaft weitestgehend akzeptiert und teilweise sogar schon als Kulturgut betrachtet.

Im Rahmen des Asian Film Festival of Dallas 2012 wurde nun ein solches Projekt sogar ausgezeichnet. Das Werk hört auf den Namen ESCAPE (engl. für Flucht) und erzählt die Geschichte des jungen Mädchens Danni, welches ein trauriges Leben als Außenseiterin führt. Ihre Eltern streiten sich tagtäglich und in der Schule schreibt sie eine schlechte Note nach der anderen. Ihre einzige Zuflucht ist das Spiel The Legend of Zelda: Twilight Princess, mit dem sie eins wird.

Hier könnt ihr euch den Kurzfilm ansehen:



Was haltet ihr von dem Film? Könnt ihr die Gefühle von Danni nachvollziehen?

Quelle: YouTube