Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

I'm not a Gamer: Hinter den Kulissen

Nintendo 3DS Nintendo eShop

| Software
Nintendo versucht seit der siebten Konsolen-Generation mit der Wii und dem Nintendo DS, eine neue, eigene Vermarktungsstrategie zu gehen. Man möchte nicht nur alteingesessene Spieler, sondern auch völlig neue Käuferschichten ins Boot holen. Mit Erfolg, die Wii hat sich zu ihren Glanzzeiten nicht von der Spitze der Hardwarecharts im Bereich der Heimkonsolen abbringen lassen. Es gab nur eine Konsole, die zu dieser Zeit erfolgreicher war. Die Rede ist natürlich vom Nintendo DS, welcher der erfolgreichste Handheld in der Videospiel-Geschichte ist. Logisch, dass Nintendo auch bei der neuen Konsolen-Generation diese Strategie anwendet.

Heute hat Nintendo zwei Videos veröffentlicht, die Ausschnitte hinter den Kulissen der Kampagne "I'm not a Gamer" mit Dianna Agron und Sarah Hyland zeigen. Die beiden Frauen sprechen in den Videos über die Bedeutung von Videospielen in ihrem Privatleben. In der Kampagne selbst geht es darum, dass jeder Gamer ein Individuum mit eigenen Stärken und Interessen ist.

Hier also die Videos:





Wie gefallen euch die Einblicke hinter die Kulissen der Kampagne?

Quelle: YouTube