Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nintendo bringt keine Titel mehr für die Wii

Wii WiiWare

| Software
Mit der Wii revolutionierte Nintendo den Heimkonsolenmarkt und bewies, dass es nicht immer auf die beste Grafik ankommt und sich sehr viel mehr Menschen für Videospiele begeistern lassen können, als man es sich je vorgestellt hätte. Mit der Wii U möchte der Soft- und Hardware-Hersteller diesen Erfolg so gut es geht wiederholen. Doch was passiert mit der guten alten Wii, nun, seitdem die neue Nintendo-Konsole auf dem Markt ist?

Man kann sicherlich davon ausgehen, dass sie nicht sofort vom Markt verschwindet, dazu ist der Name Wii schon zu bekannt. Mit Preissenkungen wird sich wohl auch noch der eine oder andere Käufer finden lassen. Und vielleicht knackt die Wii ja noch die 100 Millionen-Marke. Nur wird Nintendo selbst wohl nicht mehr viel dazu beitragen, da es keine Spiele mehr von ihnen für den schlanken, weißen Kasten geben wird. Dies sagte Bill Trinen in einem Interview mit Gamespot.

Quelle: Gamespot, via Nintendolife