Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Nintendo bringt keine Titel mehr für die Wii - Software


Wii WiiWare
08:19 - 21.11.2012 - Mit der Wii revolutionierte Nintendo den Heimkonsolenmarkt und bewies, dass es nicht immer auf die beste Grafik ankommt und sich sehr viel mehr Menschen für Videospiele begeistern lassen können, als man es sich je vorgestellt hätte. Mit der Wii U möchte der Soft- und Hardware-Hersteller diesen Erfolg so gut es geht wiederholen. Doch was passiert mit der guten alten Wii, nun, seitdem die neue Nintendo-Konsole auf dem Markt ist?

Man kann sicherlich davon ausgehen, dass sie nicht sofort vom Markt verschwindet, dazu ist der Name Wii schon zu bekannt. Mit Preissenkungen wird sich wohl auch noch der eine oder andere Käufer finden lassen. Und vielleicht knackt die Wii ja noch die 100 Millionen-Marke. Nur wird Nintendo selbst wohl nicht mehr viel dazu beitragen, da es keine Spiele mehr von ihnen für den schlanken, weißen Kasten geben wird. Dies sagte Bill Trinen in einem Interview mit Gamespot.

Quelle: Gamespot, via Nintendolife

Kommentare 25

  • Exor -

    Ich glaube, es ist die richtige Zeit dafür, die Wii ausklingen zu lassen, die uns in den letzten 6 Jahren klasse Titel wie Donkey Kong Country Returns, Metroid Other M, Zelda TP & SS, SMG 1 & 2, Xenoblade Chronicles, Metroid Prime 3, Mario Kart Wii, Monster Hunter Tri, SSBB, Super Paper Mario, Okami und noch vielen mehr beschert hat. Bereuen tue ich den Kauf dieser Konsole definitiv nicht, auch wenn es viele Tiefpunkte gab, wo man mit der Lupe nach einem guten Titel suchen musste.

  • Big Al -

    Verständlich, es wird sich halt völlig auf die neue Hardware konzentriert, würde jetzt auch erst mal nicht mehr viel Geld für einen Wii Titel ausgeben. Stört mich also in keinster Weise.

  • Strawberry -

    War ja leider zu erwarten, dass die Wii mit den erscheinen der Wii U etwas in den Hintergrund rücken wird. Ich finde die Wii immer noch eine prima Konsole um mal mit Freunden zu spielen. Vielelicht haben wir ja Glück und es kommen noch ein paar Partyspiele und die Kriby Geburtstagedition (ich will die haben!).

  • GalaxyGamer -

    war klar.der fokus liegt auf der wii u

  • RoxasX -

    War doch irgendwie klar Nintendos ugen sind doch jetzt gezielt auf den 3DS und der WiiU, was auch besser so ist, die Wii hatte eine schöne Zeit und nun wird es Zeit der WiiU genau so eine schöne Zeit zu spendieren.

  • Gingo -

    Habe mit mindestens noch einem Game für die Wii gerechnet, aber was solls. Der Fokus sollte nun auf die Wii U gelegt werden, nach 6 Jahren Wii wirkt die Fuchtel-Konsole sehr ausgelutscht. Bei mir verstaubt sie ja jetzt schon. Habe zwar noch 3-4 Games, die ich in nächster Zeit zocken werde, aber 2013 kommt sie nur 1-2 oder gar kein Mal zum Einsatz.

  • Pille -

    Ja, die Blockbuster sollten lieber auf Wii U rauskommen. (Und vorallem sollten spätestens in einem Jahr mal welche kommen :ugly) Aber wer sich jetzt noch eine Wii kauft, hat ja noch die ganzen anderen First-Party-Titel zum Spielen.

  • Bowser Junior -

    :wahaluigi: OH MEIN GOTTT NEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN :wahaluigi: Obwohl Na ja ich kauf mir die neue Konsole und auch die neuen Spiele, die dafür erscheinen also was solls war bei Gamecube ---> Wii ja auch nicht anders :troll:

  • Dani_von_YukonLP -

    Eine Gedenkminute der ollen Wii! Arme Wii :(

  • masterlink -

    Ist zwar schade für die Wii aber umso Eigenkonkurrenzloser für die Wii U.Wenn dann könnte man das Spiel auch in HD auf der Wii U spielen weil es anstatt für die Wii möglicherweise für Wii U

  • tiki22 -

    Hat Reggie nicht mal gesagt, das es noch einige Spiele für die Wii geben wird? Oder meinte er damit nur Third Party Spiele? Oder sind die besagten Spiele schon erschienen?!

  • S-Kennedy -

    Wirklich sehr schade... hatte Nintendo nicht angedeutet, dass sie sich nach der Wii U auch noch um die Wii kümmern möchten? Tja, das war wohl nichts. Verstehe ich sowieso irgendwie nicht... würden sie einen guten Titel rasubringen, würde er sich sicherlich gut verkaufen. Man schaut sich nur Pokemon Swarz/Weiß 2 für den DS an^^

  • min-Bekker -

    Tomek2000 schrieb:

    Die Wii wäre immer noch gut für ein neues Wii sports oder irgendein Jump n Run.


    ... und ich wär sogar noch potenzieller (und überzeugter) Kunde für sowas 8)

    Aber zum Glück gibt's noch Homebrew :D

  • Akira -

    Ich will trotzdem Kirby20 noch haben. Undzwar dieses Jahr. ò..ó

    Shibata, halt den Rand und friss mein Geld. ^^

  • Tomek2000 -

    Dieses Verhalten zeigt eindeutig auf, dass Nintendo wieder alles falsch macht. Die Wii wäre immer noch gut für ein neues Wii sports oder irgendein Jump n Run.

    Wie Pascal schon sagte, wird die Wii durch günstige Pakete mit großer Sicherheit die 100 Millionen Marke knacken, aber es hätte mit etwas mehr Geschick deutlich mehr werden können.

    Schade, sage ich nur dazu:-(

  • DerTeraZocker -

    War zu erwarten... Auch wenn sie davor gesagt haben: "Die Wii soll noch am Leben bleiben". Nun, eventuell nur noch durch die zuvor erschienenen Spiele.

  • David Pettau -

    Naja wäre ja auch hirnrissig, im Gegensatz zu älteren Generationswechsel von Nintendo kann die WiiU exakt das selbe was die Wii auch kann - nur eben viel mehr und besser.

  • Sephiroth* -

    ich denke nintendo hat mehr als genug perlen für die wii entwickelt und der eine oder andere third party kracher ist da auch noch mit dabei ^^ also ich denke, die wii wird sich auch in zukunft insbesondere für diejenigen lohnen, die noch keine wii haben und mal ordentliche spiele spielen wollen...denn die hat die wii allemal!

  • Rosalina -

    SITDnow schrieb:

    Find ich gut, so kommen mehr spiele für die Wii U ;)

    Sehe ich genau so. Lieber auf die aktuelle Konsole konzentrieren und schöne Spiele dafür raus bringen, anstatt wie ein gewisses Sony mehr PSP Spiele als PSVita Spiele raus zu bringen und somit die Käufer der neuen Hardware richtig hart zu .... :ugly

  • cosmowave -

    Diese Entscheidung von Nintendo ist absolut nachvollziehbar. Warum noch Zeit und Geld in die "alte" Wii investieren wenn man mit der WiiU schon genug zu tun hat.

  • otakon -

    Ich finde das eine gute Entscheidung, Nintendo sollte sich auf die WiiU konzentrieren! Es gibt und gab viele schöne Spiele für die Wii und ein paar davon werd ich vielleicht noch spielen, wenn es die Zeit zulässt und ich grad keine neuen interessanteren Spiele hab ^^;; und einige Multiplayer Spiele werden sowieso immer mal wieder eingelegt ^_-

  • SITDnow -

    Find ich gut, so kommen mehr spiele für die Wii U ;)

  • min-Bekker -

    Die Wii ist und bleibt ne geniale Maschine. Ich werd wohl noch knapp ein Jahr damit zu tun haben, meine "Must have"-Spieleliste zu vervollständigen bzw. (weil ich nicht mehr wirklich die Zeit hab wie früher) überhaupt durchzuzocken. Bis dahin wird sich letztendlich auch gezeigt haben, wie sich die WiiU schlägt und wie groß der 3rd-Partysupport (oder gar Nintendos Support) wirklich ist. Dann werd ich mich entscheiden. Schade, dass Nintendo keine grandiosen Lockvögel mehr am Start hat wie einst Twilight Princess oder Videomaterial zum dritten Metroid Prime ... denn das Zelda-Minigame aus der TV-Werbung reizt mich leider nicht die Bohne, und ZombiU hätte ich persönlich lieber mit Wiimote und Nunchuk gezockt - denn deshalb bin ich Wii-Spieler :)

  • kirmeswelt -

    der Gamecube bekam nach der Wii-Veröffentlichung ja sogar noch ein Zelda... :) - naja ich denke wenn man sich an HD gewöhnt hat wird's auch schwer sich SD Grafik anzusehen.

  • Mephiles -

    Ich find´s schade für die arme kleine Wii... :(
    Und wir in Europa hatten noch nicht einmal die Geburtstag´s-Edition von Kirby... :(