Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Eine Wii U zum Mitnehmen, bitte - Hardware


Wii U Nintendo eShop
12:07 - 26.11.2012 - Einfach eine Runde auf dem GamePad zu zocken, ohne den Fernseher einschalten zu müssen, ist sehr bequem und macht auch trotz des kleineren Bildschirms richtig Laune. Und wer hat nicht schon daran gedacht, dass sich die Konsole wegen ihres Bildschirms doch super dazu eignet, sie überall mit hin zu nehmen? So wird der 90. Geburtstag der Oma nicht ganz so trocken, wenn man seine mitgebrachte Wii U anstöpselt und auf dem GamePad eine Runde New Super Mario Bros. U zockt.

Doch auch für längere Reisen eignet sich die neue Nintendo-Konsole. Zumindest, wenn es Strom im Reisemittel eurer Wahl gibt:



Der junge Mann auf dem Bild ist ein Redakteur der japanischen Seite rocketnews24.com, der sich für diesen kleinen Test in einen Zug setzte, um auszuprobieren, ob das Wii U-Zocken auch auf Reisen noch gemütlich genug ist. Zumindest sei das Mitschleppen von Konsole und GamePad gar nicht so tragisch. Beide sind ja auch nicht gerade schwer. Doch hier noch zwei Bilder vom Versuch:





Da in diesem Zug auch WLAN angeboten wird, Dank seines iPhones konnte der Redakteur sogar Miiverse nutzen und hatte so die gesamte Wii U-Bandbreite "on the go" zur Verfügung:



Weitere Bilder findet ihr direkt bei rocketnews24.com!

Quelle: rocketnews24.com, via Kotaku

Kommentare 30