Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Erster Scan + Details zu Kaio: King of Pirates

Nintendo 3DS

| Software
Vor über einem Jahr wurde ein Spiel für den Nintendo 3DS angekündigt, zu dem bis heute aber nicht wirklich viel bekannt ist. Das von Mega Man-Erfinder Keiji Inafune erdachte Spiel heißt Kaio: King of Pirates und soll dieses Jahr in Japan erscheinen. Heute können wir euch die ersten kleinen Infohäppchen sowie einen ersten Scan zum Spiel präsentieren.

Der Scan stammt aus dem V Jump-Magazin und zeigt uns unter anderem zwei erste, wenn auch kleine Ingame-Screenshots. Man kann erkennen, dass es im Spiel unter anderem direkte Kämpfe als auch Seeschlachten geben wird:



Kaio: King of Pirates ist als Anfang einer Trilogie geplant, welche entfernt auf dem chinesischen Roman Die Geschichte der Drei Reiche basiert. Im Spiel geht es um den Kampf um die Luzifer-Münze. Wer diese Münze besitzt, beherrscht die Weltmeere und wird zum Kaio, dem König der Piraten. Auf dem Scan werden die Hauptcharaktere des Spiels vorgestellt (von links nach rechts): Eag, Chobi, Wukan und Penguin.

Eag ist zwar ein Freund von Penguin, aber gleichzeitig auch sein Rivale. Chobi gehört Penguins Mannschaft an und ihm macht keiner was in Sachen Stärke vor. Wukan gehört ebenfalls zur Crew und ein cooler, kluger Typ. Penguin hat einen starken Sinn für Gerechtigkeit und Freundschaft.

Publisher Marvelous AQL hat bereits große Plane für das Spiel und die wohl geplanten Sequels. Dieses Jahr werden in Japan neben dem Release des Spiels auch ein Manga und ein Anime an den Start gehen (wir berichteten). Ob und wann wir mit dem Titel rechnen dürfen, steht derzeit noch nicht fest.

Quelle: Siliconera