Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Gerücht: Wii U-Downloadspiele sind an Konsole gebunden

Wii U Nintendo eShop

| Software
Was haben sich viele gefreut, als Nintendo ankündigte, dass auf der Wii U Accounts verwendet werden. Endlich sei es damit möglich, eigene Daten und Spiele-Lizenzen per Username und Passwort auf eine Konsole mitzunehmen, dachten viele, und nicht umständlich die Sachen übertragen zu müssen, wie es zum Beispiel beim 3DS üblich ist.

Doch nun eine eher unschöne Nachricht. Ein User aus dem NeoGaf-Forum scheint herausgefunden zu haben, dass Käufer von gebrauchten Konsolen mit ihren neuen Nintendo Network-IDs auf die Downloadspiele der Vorbesitzer zugreifen können. Es scheint also, dass die gekauften Spiele auch weiterhin an die Konsole und nicht an den Nutzer-Account gebunden sind. Damit ist das neue Account-System eigentlich nicht mehr als ein Freundescode, nur dass man einen Nick verwenden darf.

Quelle: NeoGaf