Japan: Die aktuellen Hard- und Software-Charts (07.01.13 - 13.01.13) - Charts


Wii U Nintendo 3DS Wii Nintendo DS
14:21 - 16.01.2013 - Media Create hat wieder die aktuellen Hard- und Software-Charts aus dem Land der aufgehenden Sonne veröffentlicht. Sie haben diesmal den Verkaufszeitraum vom 07. Januar 2013 bis zum 13. Januar 2013 analysiert und ausgewertet. Welche Nintendo-Spiele es in die Top 10 geschafft haben, erfahrt ihr in der unteren Übersicht:

Hardware:
01. 3DS (XL) - 92.661 (3DS: 36.284 / 3DS XL: 56.377)
02. PS3 - 22.991
03. Wii U - 20.715
04. PSP - 17.069
05. PSV - 11.088
06. Wii - 1.873
07. Xbox360 - 921

Software:
01./01. [3DS] Animal Crossing: New Leaf # <ETC> (Nintendo) {2012.11.08} (¥4.800) - 83.220 / 2.186.309 (-37%)
02./02. [3DS] New Super Mario Bros. 2 # <ACT> (Nintendo) {2012.07.28} (¥4.800) - 21.784 / 1.855.840 (-76%)
03./13. [3DS] Monster Hunter 3 Ultimate (Best Price!) <ACT> (Capcom) {2012.11.15} (¥3.800) - 14.809 / 170.410 (-54%)
04./10. [3DS] Tousouchuu: Shijou Saikyou no Hunter-Tachi Kara Nigekire! <ACT> (Bandai Namco Games) {2012.07.05} (¥5.040) - 14.602 / 387.698 (-59%)
05./03. [3DS] Paper Mario: Sticker Star <ADV> (Nintendo) {2012.12.06} (¥4.800) - 14.472 / 484.867 (-79%)
06./04. [3DS] Inazuma Eleven Go 2: Chrono Stone - Neppuu / Raimei <RPG> (Level 5) {2012.12.13} (¥5.500) - 13.834 / 379.369 (-73%)

07./16. [PS3] Fist of the North Star: Ken's Rage 2 # <ACT> (Koei Tecmo) {2012.12.20} (¥8.190) - 13.289 / 207.446 (-54%)
08./05. [WIU] New Super Mario Bros. U <ACT> (Nintendo) {2012.12.08} (¥5.985) - 12.400 / 432.110 (-75%)
09./07. [WIU] Nintendo Land <ETC> (Nintendo) {2012.12.08} (¥4.935) - 11.703 / 262.176 (-72%)

10./12. [3DS] Taiko no Tatsujin: Chibi Dragon to Fushigi na Orb <ACT> (Bandai Namco Games) {2012.07.12} (¥5.040) - 10.014 / 385.076 (-71%)
11./18. [PS3] Yakuza 5 # <ADV> (Sega) {2012.12.06} (¥8.800) - 9.725 / 554.579 (-63%)
12./08. [PSP] One Piece: Romance Dawn - Bouken no Yoake # <RPG> (Bandai Namco Games) {2012.12.20} (¥5.980) - 9.046 / 273.785 (-77%)
13./23. [PS3] Call of Duty: Black Ops II - Dubbed Edition <ACT> (Square Enix) {2012.12.20} (¥7.980) - 8.788 / 99.474
14./14. [3DS] Mario Kart 7 <RCE> (Nintendo) {2011.12.01} (¥4.800) - 8.147 / 1.947.404 (-73%)
15./09. [3DS] Magician's Quest: Magical Town <ETC> (Konami) {2012.12.20} (¥4.980) - 8.065 / 127.801 (-79%)

16./27. [PSP] AKB1/149: Love Election # <ADV> (Bandai Namco Games) {2012.12.20} (¥7.329) - 7.278 / 187.714
17./11. [3DS] Pokèmon Mystery Dungeon: Gates to Infinity <RPG> (Pokèmon Co.) {2012.11.23} (¥4.800) - 7.119 / 416.008 (-80%)
18./21. [PS3] Hot Shots Golf: World Invitational # <SPT> (Sony Computer Entertainment) {2012.11.22} (¥4.980) - 6.951 / 247.322
19./25. [NDS] Pokèmon Black 2 / White 2 <RPG> (Pokèmon Co.) {2012.06.23} (¥4.800) - 6.619 / 2.943.072
20./15. [3DS] Professor Layton Vs. Ace Attorney <ADV> (Level 5) {2012.11.29} (¥5.980) - 5.907 / 255.596 (-80%)

Quelle: NeoGAF

Kommentare 21

  • Patrick -

    Die haben doch noch zu wenig Wii U Konsolen.

  • Exor -

    Ich wünschte, dass Deutschland auch nur annäherend so wäre wie Japan in dem Bereich der Videospiele, denn hier sind teilweise die richtigen Perlen drinne, die in Deutschland sich bestenfalls 500.000 Mal verkaufen. Die Wii U ist aber leider etwas abgefallen, war aber vorhersehbar.

  • Banjo -

    Software sells Hardware. Wenn die Spiele kommen evt. der Preis ein wenig fällt, wird das Ding wie der 3DS wie geschnitten Brot gehen.

  • Tomek2000 -

    Die Wii U ist weiterhin stark unterwegs in Japan. Die neuen Konsolen der Mitbewerber werden es mit Sicherheit noch schwerer haben.

  • Wunderheiler -

    Naja, Nintendo hatte zum Release gesagt, dass die Konsole mit einem Spiel profitabel wär. Geht man von den üblichen ~10$ aus, die der Konsolenhersteller pro Spiel bekommt, haben sie minimal draufbezahlt (und ich mit 4Spiele, davon eins von Nintendo direkt, schon gerne und für gut "+" gesorgt :) ). Denke das man nach 3Monaten die Konsole evtl. schon +/- 0 verkauft. GC Spiele in der hoffentlich baldigen VC tun Nintendo nicht weh (und wenn es Knaller wie WW etc. sind, macht man die Fans auch glücklich). Vielleicht wär 100€ zu krass, aber 249€ und 299€ wären schon nette (und für viele vielleicht verlockendere) Preise. Zumindest wenn zusätzlich noch eine paar Ankündigungen wie Zelda U, Mario Galaxy U und/oder Mario Kart U folgen würden!

    Akira schrieb:

    Wunderheiler schrieb:

    Bitte eine 100€ Preissenkung und 5 exklusive VC - GC Spiele für die Early Adopter

    Darf's nochwas sein? Mit einem niedrigeren Preis treibst du Nintendo in den Lavasumpf.
    Ich habe selbst nicht übermäßig viel Geld und warte auf das richtige Angebot und vorallem Pflichtkaufspiele, aber solange Hardwarekosten für Konsole, für UGP, die Verpackung, die Gehäuse, das Design, die Forschung, die Konzepte, das Premiumzubehör, die Anleitungen + Anleitungsschreiber, Systemsoftwareprogrammierer, (alles was zu NintendoLand gehört), die Vorauszahlung für mögliches Recycling für enthaltenes Plastik und Pappe sowie weitere Faktoren zusammengerechnet teurer sind als der Verkaufspreis von Nintendo an die Händler, wird man eher kaum mit einer Senkung rechnen können, noch mehr Subventionierung als jetzt ist kaum drin. ^^

    Gingo schrieb:

    Argh. Langsam habe ich die Befürchtung, dass die Wii U genau wie der 3DS abstinken wird, wenn nicht 1. gute Software kommt oder 2. eine Preissenkung erfolgt. Letzteres darf sich Big N jetzt nicht leisten, Ersteres ist aber ein Muss verdammt nochmal! Was ist los mit den Leuten in Japan? Kein Bock gute Games zu programmieren?

    Senkung siehe oben. Ja wie du selbst schon sagst, das dürfen, können und sollten sie sich jetzt wirklich besser nicht leisten.
    Und was mit denen los ist... ich denk mal, sie folgen Nintendo's neuer Denkweise. Spiele nicht auf Langzeit ankündigen, was aber den Verkauf auch verbessern würde bevor diese erscheinen. Es ist eigentlich klar, dass sie einiges vorbereiten, das schlimme ist, wir wissen sogut wie überhaupt nicht, was sie basteln. Mal sehen, ob die E3 besser läuft... @@

  • Nights -

    Wenn jetzt nichts kommt, dann hat es Nintendo extrem schwer! Sie verspielen den Zeitvorsprung...Big N hat aus dem 3DS Start nichts gelernt...NSMBU reicht da einfach nicht...

  • Targas -

    Ich denke wir kaufen ohnehin schon viel mehr Spiele als momentan im Schnitt pro Kosole verkauft werden. Das beunruhigt mich etwas.

  • Patzi -

    Es sind halt noch viele von der Wii Besitzer enttäuscht und kaufen sich deshalb die U nicht weil sie Angst haben das die Entwickler wieder ignorieren und sie nicht unterstützen.
    Ich habe ich vor sie zu kaufen warte aber lieber die Lage ab weil derweil nichts ansprechendes draußen ist.
    In naher Zukunft kann ich mir sicher das jammern der Entwickler von Batman, Darksiders2 und Mass Effect ...die Verkaufszahlen sind so niedrig.
    Deshalb Angst auf WiiU ein ganz neues gewagtes Spiel entwikeln.
    Leider ein Teufelskreis

  • Casualatical -

    Schlussendlich sind die Gamer selbst Schuld wenn die U floppt...das ganze negative Gerede, obwohl die Konsole ansich toll ist...

    Tja und ohne Konsolen keine Spiele...so einfach ist das (siehe Vita)...
    Aber mir ist das egal, denn die Spiele die kommen und kommen werden reichen mir aus, der Rest ist mir egal

  • Freak -

    Wartet doch erstmal ab...

    das läuft schon von allein wenn erst die "richtigen" knaller spiele
    draussen sind ;)

  • era1Ne -

    Akira schrieb:


    Wenn man EA mal aussen vor lässt, die eigentlich genausogut eine leicht bearbeitete Version ihrer vorherigen Präsentation mit ein paar überklebten Zahlen auf einem Großbildschirm zeigen könnten. =D


    Bei der EA Präsentation hoffe ich auf BF4 (Mein Wunsch wäre Ankündigung für Current & Next Gen inklusive Wii U) und Dragon Age 3. Ich mag Bioware und kann es kaum abwarten Material zu DAIII zu sehen. Hoffentlich erscheint DAIII auf der Wii U, PS4, Xbox.

  • Akira -

    era1Ne schrieb:

    Soweit ich weiß haben Sony und MS noch mehr drauf gezahlt als Nintendo bei der Wii U. Dabei sollte man beachten, dass Nintendo nur Konsolen produziert.

    Du beantwortest es dir selbst, Nintendo ist leider nicht in mehreren Dingen tätig. Ist auch eigentlich gut so, sonst könnten sie sich nicht auf das konzentrieren, was sie können.

    Ich habe so das Gefühl, dass Sony und MS sich auf der E3 nicht lumpen lassen und zusammen mit den Drittherstellern ein Kracher nach dem anderen vorstellen oder neues Material präsentieren.

    Wenn man EA mal aussen vor lässt, die eigentlich genausogut eine leicht bearbeitete Version ihrer vorherigen Präsentation mit ein paar überklebten Zahlen auf einem Großbildschirm zeigen könnten. =D

  • era1Ne -

    Akira schrieb:

    [...] Faktoren zusammengerechnet teurer sind als der Verkaufspreis von Nintendo an die Händler, wird man eher kaum mit einer Senkung rechnen können, noch mehr Subventionierung als jetzt ist kaum drin. ^^


    Soweit ich weiß haben Sony und MS noch mehr drauf gezahlt als Nintendo bei der Wii U. Dabei sollte man beachten, dass Nintendo nur im Gaming- und Konsolenbereich tätig ist.

    Mal sehen, ob die E3 besser läuft... @@

    Auf der E3 muss was kommen. Im Idealfall werden 1-2 Spiele schon vorher angekündigt und auf der E3 ein Feuerwerk abgebrannt.
    Ich habe so das Gefühl, dass Sony und MS sich auf der E3 nicht lumpen lassen und zusammen mit den Drittherstellern ein Kracher nach dem anderen vorstellen oder neues Material präsentieren.
    Dragon Age III, Star Wars 1313, Forza 5 (GT6 wäre auch geil, aber ich erwarte noch kein Material), Watch_Dogs, The Witcher 3, ...

  • Akira -

    Wunderheiler schrieb:

    Bitte eine 100€ Preissenkung und 5 exklusive VC - GC Spiele für die Early Adopter

    Darf's nochwas sein? Mit einem niedrigeren Preis treibst du Nintendo in den Lavasumpf.
    Ich habe selbst nicht übermäßig viel Geld und warte auf das richtige Angebot und vorallem Pflichtkaufspiele, aber solange Hardwarekosten für Konsole, für UGP, die Verpackung, die Gehäuse, das Design, die Forschung, die Konzepte, das Premiumzubehör, die Anleitungen + Anleitungsschreiber, Systemsoftwareprogrammierer, (alles was zu NintendoLand gehört), die Vorauszahlung für mögliches Recycling für enthaltenes Plastik und Pappe sowie weitere Faktoren zusammengerechnet teurer sind als der Verkaufspreis von Nintendo an die Händler, wird man eher kaum mit einer Senkung rechnen können, noch mehr Subventionierung als jetzt ist kaum drin. ^^

    Gingo schrieb:

    Argh. Langsam habe ich die Befürchtung, dass die Wii U genau wie der 3DS abstinken wird, wenn nicht 1. gute Software kommt oder 2. eine Preissenkung erfolgt. Letzteres darf sich Big N jetzt nicht leisten, Ersteres ist aber ein Muss verdammt nochmal! Was ist los mit den Leuten in Japan? Kein Bock gute Games zu programmieren?

    Senkung siehe oben. Ja wie du selbst schon sagst, das dürfen, können und sollten sie sich jetzt wirklich besser nicht leisten.
    Und was mit denen los ist... ich denk mal, sie folgen Nintendo's neuer Denkweise. Spiele nicht auf Langzeit ankündigen, was aber den Verkauf auch verbessern würde bevor diese erscheinen. Es ist eigentlich klar, dass sie einiges vorbereiten, das schlimme ist, wir wissen sogut wie überhaupt nicht, was sie basteln. Mal sehen, ob die E3 besser läuft... @@

  • Chandler -

    lumpi3 schrieb:

    Jap das haut ziemlich arg rein das ganze.
    Der erste Run ist nun vorbei, in den USA 50.000 Eu 25.000 und Japan 20.000

    Ist egal auf welchem Markt zuwenig, es müssen Kaufanreize her und das schleunigst in Form von spielen und ankundigunden.

    Man muss aber auch sagen das alle Systeme extrem viel weniger verkauft wurden in dieser Woche.


    Also deine Zahlen sind ganz leicht daneben....Japan ist mit den 20.000 noch gut dabei, Europa hat diese Woche gerade einmal ~11.000 gepackt und die USA sind mit ~24.000 Konsolen auch nicht gerade heiß auf die Wii U. Wenn man sich die Veröffentlichungen in nächster Zeit anschaut, dann wird es noch weiter berg ab gehen, und wir sind jetzt schon auf Vita Niveau und weit unter dem, was der 3DS vor dem Preiscut gebracht hat. Wenn Nintendo nicht seit gestern im Panikmodus ist können wir nur hoffen, dass die Konsolen an den großartigen Zahlen de Gamecube anknüpfen kann (Sarkasmus).

  • Gingo -

    Argh. Langsam habe ich die Befürchtung, dass die Wii U genau wie der 3DS abstinken wird, wenn nicht 1. gute Software kommt oder 2. eine Preissenkung erfolgt. Letzteres darf sich Big N jetzt nicht leisten, Ersteres ist aber ein Muss verdammt nochmal! Was ist los mit den Leuten in Japan? Kein Bock gute Games zu programmieren?

  • fuzi11 -

    wie die leute hier panik schieben, dass die wii u sich nicht verkauft.

    Die PS3 hat sich am Anfang noch schlechter verkauft und das über ein Jahr hin. Und die Wii U ist nichtmal seit 3 Monaten draußen. Wenn mehr Spiele draußen sind, dann ist alles wieder wie Butter.

  • era1Ne -

    lumpi3 schrieb:

    Jap das haut ziemlich arg rein das ganze.
    Der erste Run ist nun vorbei, in den USA 50.000 Eu 25.000 und Japan 20.000

    Ist egal auf welchem Markt zuwenig, es müssen Kaufanreize her und das schleunigst in Form von spielen und ankundigunden.

    Man muss aber auch sagen das alle Systeme extrem viel weniger verkauft wurden in dieser Woche.


    Ich muss dir zustimmen. Nach den ersten 2 guten Monaten sind die Zahlen nun eingebrochen. Die Verkaufszahlen der Hardware von den ersten 2 Monaten überstiegen die vom 360 und PS3 Launch.
    Die Wii U muss sich öfter verkaufen und deshalb hoffe ich auf baldige Ankündigungen von Spielen, die Systemseller sind und noch 2013 erscheinen. Außerdem müssen sich die katastrophalen Verkaufszahlen von Third Party Spielen verbessern. Das Software tie Ratio ist zwar in den ersten 2 Monaten höher gewesen als bei der PS3, aber weit davon entfernt mit der 360 gleichzuziehen.

    Wenn Nintendo die Dritthersteller überzeugen möchte für ihre Konsole zu entwickeln müssen sie die Kunden überzeugen mehr Spiele zu kaufen.

  • Wunderheiler -

    Nicht wirklich verwunderlich, Early Adopters und Weihnachtskäufer haben schon zugeschlagen.
    Jetzt muss Nintendo mit Spielen nachlegen (bin mal gespannt, was im Feb angekündigt wird).

    Aber so schwarz wie einige bei Neogaf würde ich noch nicht sehen, aber "ungefährlich" ist es trotzdem nicht.

    Bitte eine 100€ Preissenkung und 5 exklusive VC - GC Spiele für die Early Adopter :)

  • lumpi3 -

    Jap das haut ziemlich arg rein das ganze.
    Der erste Run ist nun vorbei, in den USA 50.000 Eu 25.000 und Japan 20.000

    Ist egal auf welchem Markt zuwenig, es müssen Kaufanreize her und das schleunigst in Form von spielen und ankundigunden.

    Man muss aber auch sagen das alle Systeme extrem viel weniger verkauft wurden in dieser Woche.

  • Kraxe -

    Für eine neue Konsole müsste die WiiU dort stehen wo jetzt der 3DS ist. Sogar 22.000 für die PS3 sind nicht gerade imposant und die WiiU schafft gerade die 20.000 Marke.

    Ohne Must Have Spiele verkauft sich eine Konsole auch schlechter.

    Ok jetzt könnte man sagen, dass das jetzt eine Momentaufnahme sein kann, allerdings sollte Nintendo schon versuchen die Zahlen konstant hoch zu halten. Wenigstens in die Nähe des 3DS, aber davon ist die WiiU meilenweit entfernt. Und die Software-Verkäufe sind sowieso unter aller ....