Japan: Neue Smartphone-App kann Nintendo 3DS mit dem Internet verbinden - Hardware


Nintendo 3DS
13:56 - 14.05.2014 - Der Nintendo 3DS bietet mittlerweile genügend Argumente, um ihn mit dem Internet zu verbinden. So könnt ihr beispielsweise den Internetbrowser verwenden, um im Netz die neuesten Nachrichten zu verfolgen oder euch in sozialen Netzwerken herumtreiben. Im Nintendo eShop könnt ihr euch zudem Spiele herunterladen oder Videos und Trailer ansehen. Weiterhin gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Spielen, in denen ihr über das Internet gegen andere Spieler aus aller Welt antreten könnt. Natürlich ist es hierfür nötig, dass ihr euren Handheld mit einem Hotspot wie beispielsweise eurem heimischen WLAN-Router verbindet. Mit bestimmten Handys ist es natürlich ebenso möglich, einen mobilen Hotspot zu erstellen, sofern euer Datenvolumen ausreicht.

Heute gab Nintendo in Japan bekannt, dass man in Kooperation mit dem Anbieter DoCoMo eine App für ausgewählte Smartphones und Tablets anbieten wird, mit welcher der Nintendo 3DS ebenfalls ins Internet gelangen kann. Mit dieser App wird den Nutzern auf benutzerfreundliche Art und Weise ein Hotspot eingerichtet, wodurch man auch von unterwegs die Online-Funktionen des Nintendo 3DS nutzen kann. Die App kann ab morgen kostenlos im japanischen Google Play Store heruntergeladen werden und wird von folgenden Geräten unterstützt:

  • Samsung Galaxy S5 — ab 15. Mai 2014
  • Sony Xperia Z2 — ab 21. Mai 2014
  • Sharp Aquos Zeta — ab 23. Mai 2014
  • Fujitsu Arrows NX — Bis Ende Mai 2014
  • Sony Xperia A2 — Mitte Juni 2014
  • Sharp Aquos PAD - Mitte Juni 2014
  • Sony Xperia Z2 Tablet - Ende Juni 2014

Alle japanischen Nutzer, die diesen Service bis zum 30. September dieses Jahres verwenden, erhalten übrigens ein kostenloses Virtual Console-Spiel für den Nintendo 3DS.

Quelle: Nintendolife

Kommentare 30

  • Dekstar -

    Ebenfalls danke für die Info.

  • Pascal Hartmann -

    Dekstar schrieb:

    Frage an die 3DS Benutzer.
    Kann man mit dem 3DS ordentlich im Internet surfen?
    Werden Webseiten gut und ohne Probleme dargestellt, oder muss man viel rumscrollen?
    Können (verlinkte) Videos und Audio-Files ordentlich abgespielt werden, oder gibt es da Einschränkungen?

    Auch wieder eine verspätete Antwort, aber immerhin :D

    Der 3DS-Browser ist meiner Meinung nach viel zu schnell überfordert, sodass viele Seiten nicht komplett oder sogar gar nicht angezeigt werden. Flash wird nicht unterstützt. Das ist wirklich nur eine Notlösung, wenn du gerade nichts anderes zur Hand hast, um etwas nachzuschauen (oder wenn man mal schnell etwas zu einem Spiel nachschlagen will, dann gehts auch in Ordnung).

  • AKW_Kovu -

    Leute. Die App ist völlig überflüssig. So kann z.B. jedes iPhone von Haus aus mit einem Klick nen Hotspot errichten. Lasst euch von der Meldung nicht verwirren. :)

  • Pepsi-Fan 123 -

    MAAAN wieso nur S5 was ist mit S4?

  • Dekstar -

    Frage an die 3DS Benutzer.
    Kann man mit dem 3DS ordentlich im Internet surfen?
    Werden Webseiten gut und ohne Probleme dargestellt, oder muss man viel rumscrollen?
    Können (verlinkte) Videos und Audio-Files ordentlich abgespielt werden, oder gibt es da Einschränkungen?

  • UnKnOwN -

    HomeScreen -> Einstellungen -> Persönlicher HotSpot -> Schalter umlegen...

    Wo ist das Problem? konnte mich schon immer problemlos über mein Handy mit dem Internet verbinden... Will auch ein VC-Titel für App installieren starten, verbinden und wieder löschen bekommen :O

  • NoName -

    Schade, dass es die App nicht für das Galaxy S4 gibt :( Naja egal ich hab schon öfter mal einfach mit meinem Handy nen Hotspot eröffnet und meinen 3DS damit verbunden, also kanns mir egal sein :D

  • HassanAC -

    warum Sony?
    alles Asiaten ^^ deshalb.

  • ryanofcall -

    Nett für Leute, die nicht wissen wie man am besten einen Hotspot einrichtet mit dem Smartphone!
    Ich spiel unterwegs oft online mitm Smartphone Hotspot. Bei Pokémon funktionierts hervorragend :)

  • Christopher Düx -

    Was ist mit iPhone 5

  • RobinFalcon -

    Ich habe das mit meinem Handy über WLAN Tethering schon gemacht und es ließ sich problemlos Online Pokemon Y spielen :).

  • Airsyx -

    Das kann jedes Android 3.0+

    Ziemlicher Nonsense also. Und dafür wird Nintendo´s Geld verbraten xD

  • Joschaliu -

    Gaia schrieb:

    Aber was mich mal interessieren würde: Warum komme ich im ICE mit meinem 3DS nicht ins Internet, während neben mir ein Typ mit seinem Laptop drin rumsurft? :c

    Weil es im ICE Telekom Hotspots gibt, bei denen man sich z.B. einen Tag Internet für 5 Euro kaufen kann. Ich denke aber eher nicht dass das mit dem 3DS geht.

  • Dark Samurai -

    Schon mal schön, dass Apple nicht im Vordergrund steht.

    Aber leider auch keine Window-Phone Unterstützung.

  • Der Banause -

    Unnötig, man kann das doch auch ohne App.
    Wie ne App mit der man die Helligkeit einstellt oder so...

  • Mr.Misterious -

    Da gibt es was Android exclusiv?! Pffff :D

  • Ceycey -

    @KaeYoss ich glaube Sony interessiert das kaum, da die Smartphones zur einer anderen Sparte gehören, ergo in diesem Bereich kein Konkurrenzkampf mit Nintendo ^^

  • KaeYoss -

    Kommt hoffentlich auch zu uns und bekommt eine breitere Unterstützung.

    Werd's dann alleine wegen dem VC Spiel mal probieren.

    Aber Sony Telefone? *Prust* Ist das mit Sony geklärt? Die bekommen einen Tobsuchtsanfall, wenn sie das lesen ;)

  • hutzelmann -

    wow hoffentlich kommt das auch in deutschland!

  • Gaia -

    Ich habe kein Smartphone und werde mir auch keins zulegen.

    Aber was mich mal interessieren würde: Warum komme ich im ICE mit meinem 3DS nicht ins Internet, während neben mir ein Typ mit seinem Laptop drin rumsurft? :c

  • Astrot -

    Schade kein nexus 5

  • fuzi11 -

    mein größtes problem mit dem mobilen Internet beim 3DS ist folgendes:

    Es gibt so einige mehr oder minder öffentliche WLANs, über die man nur ins Internet kommt, wenn man ihn den Browser aktiviert.

    Das funktioniert auch ganz gut mit dem 3DS. Browser an, WLAN über Browser aktivieren und surfen. Null Problemo, bis man dann was anderes machen will. Um zum eshop zu gelangen, um ein Spiel zu spielen oder was auch immer zu machen, was online sein benätigt, muss man den Browser ausmachen. Zack. Ohne Browser kein Internet.

    Selten sinnlos.

  • SepticFuchs -

    Naja eigentlich ist sowas nicht Notwendig. Was bringt mir das eine verbindung mitn Handy aufzubauen, langsam im Internet zu surfen und mich am Ende aufzuregen wenn Datenvolumen plötzlich voll ist.

  • felix -

    ist das etwa eine… ... Nintendo - Sony - Kooperation? :D

  • despodar -

    Sehr geil! Hoffentlich kommt es zu uns! Nur hab ich ein IPhone4. ;(

  • pliplu -

    Viele Handys können doch schon so als HotSpot dienen, oder?
    Wieso eine extra App dafür?

  • Daichi -

    Kann man nicht mit Handys eh schon Tethering betreiben?? .. Irgendwie sinnlos xD

    Irgendwie lustig,dass gerade so viele Sony Handys in der Liste sind xD

  • Akira -

    Hotspot für unterwegs? Okay.

    Naja, meine Probleme liegen beim 3DS woanders.
    Mich nervt schon die scheussliche Verbindungsqualität von zu Hause aus endlos.

  • Piet22 -

    Ich finde es sehr schade, dass es diese App nur für Android gibt. :(

    Ich finde diese Aktion sehr cool, immerhin bekommt man ein gratis Virtual-Console Spiel! :o

  • nniinnii -

    Kein Nexus 5 :C