Gerücht: NX wird mit Smartphones, PC und der PlayStation 4 interagieren können - Hardware


Wii U Nintendo 3DS Wii Nintendo DS
09:28 - 20.01.2016 - Das Jahr 2016 wird das Jahr der Enthüllung von Nintendos kommender Plattform mit dem Arbeitstitel "NX". Schon seit Ewigkeiten ziehen viele Spieler aus dem Arbeitstitel "NX" die Informationen, dass die "NX"-Plattform ein Hybrid aus Nintendos aktuell etwas schwächelnder Heimkonsolensektion und der im genauen Gegenzug stärken Handheldsektion werden wird. Im Gegenzug gibt es ein paar wenige Menschen, die die These aufstellen, dass die Hybridfunktion der "NX" etwas mit Smartphones zu tun haben wird und siehe da, ein aktuelles Gerücht stimmt diesem Ansatz teilweise sogar zu.

Takashi Mochizuki, Reporter beim The Wall Street Journal, verrät in einem Tweet, dass er vom Nutzer "gibbogame" (David Gibson) erfahren haben will, dass die "NX" mit Smartphones, PC und der PlayStation 4 interagieren könnte. David Gibson ist jemand, der auf den Investorentreffen von Nintendo anwesend ist und über diese Investorentreffen twittert. Woher er die Informationen allerdings hat, ist nicht bekannt und deswegen als reines Gerücht aufzufassen, auch wenn bei Herrn Gibson eine gewisse Verbindung zu Nintendo besteht.



Quelle: Twitter

Kommentare 67

  • Sib -

    Masters1984 schrieb:


    Entschuldigung angenommen, kann passieren ;)
    Zur Erklärung. 100 Euro für Portal und Spiel wäre noch ok, wenn man den rest regulär freispielen könnte wie bisher.
    Das Problem welches ich habe ist, dass man jede einzelne zusätzliche Figur mit Echtgeld kaufen muss, früher konnte man sowas freischalten.
    Lego Marvel Avengers soll auch 8 komplette Open Worlds bieten, diese sind aber bereits alle mit im Hauptspiel, ohne, dass man sich die weiteren Figuren dazukaufen muss. Lego-Spiele haben im Schnitt immer so um die 100 Charaktere und wenn man sich die alle einzeln dazu kaufen muss, dann wird es ein sehr sehr teurer Spaß, egal wie gut das restliche Spiel auch ist. Bevor ich für ein einziges Spiel soviel ausgebe hole ich mir lieber mehrere andere Spiele für den selben Wert und habe im Endeffekt sogar mehr davon, da ich eine deutlich größere Auswahl habe und folglich auch mehr Spaß.

    Bei Smash Bros und Mario Kart z.B. wird einem ja nichts vorenthalten, da man bereits sehr viele Charaktere oder Strecken integriert hat. Wieviele freischaltbare Charaktere hat Lego Dimensions zu bieten, ohne dass man sich welche dazu kaufen muss? - Wenn es schon die knapp 100 regulären Charaktere besitzt mit denen man auch alle Gebiete erreichen kann und man das Spiel zu 100% durchspielen kann ohne jemals auch nur eine Figur gekauft zu haben, dann finde ich das in Ordnung. Wenn dies aber nicht der Fall ist, dann ist das nicht in Ordnung, denn die regulären 100% müssen auch schaffbar sein, wenn man komplett auf DLCs verzichtet.

    Also zum Vergleich:
    Lego Marvel Avengers kostet 50 Euro und bietet 180 Charaktere und 8 Open Worlds von Haus aus, wievele Charaktere und Open Worlds bietet Lego Dimensions, welches zwischen 75 und 100 Euro kostet?


    Du vergisst eines, die Menge der Chars sind vollkommen irrelevant, die Quantität bringt mir nichts, wenn ich dann 7 IronMans habe, die bis auf das Aussehen sich nicht unterscheiden (so als grobes Beispiel mal). Hat man bisher in jedem Lego Spiel so gemacht, anderes Design und zack "neuer" Charakter. Das ist in dem Fall keine Vergleichsgrundlage^^
    Gleiches würde dann auch auf Smash Bros und Mario Kart zutreffen, da viele Chars recht indentisch sind bis auf das äußere, hier das gleiche Thema.
    Man könnte auch Smash Bros ankreiden, dass man was "vorenthalten" bekommt, da von Anfang von DLCs die Rede war und dies somit absehbar war, dass man nochmal extra zahlen muss^^"

    Und die regulären 100% sind machbar, wenn man das nur auf die drei Figuren bezieht. Dass das Spiel dann sagt, dir fehlen Figuren für die gesamten 100%, sollte klar sein. Irgendwie muss man ja für seine Figuren werben, damit sie auch gekauft werden^^
    In Smash Bros kann man inzwischen auch keine 100% mehr erreichen, immerhin bekommt man gewisse Trophäen nur, wenn man die Chars kauft^^

  • Masters1984 -

    Die regulären Lego Games haben 100+ Charaktere, wieviele hat Lego Dimensions ohne, dass man sich etwas neu dzu holen muss? TP ist ein Meisterwerk und verdient daher ein Remaster, da das Original auf modernen HD-Fernsehern nicht mehr ansehnlich ist, durch die Aufpolierung gewinnt das ohnehin geniale Spiel sehr stark an Qualität und für ein Meisterwerk sind auch 40 Euro nicht zu viel, manche schlechtere Spiele kosten viel mehr. Ich verstehe aber, wenn einem das sauer aufstößt und grundsätzlich Remaster und Remakes ablehnt, aber da Zelda U ja auch noch folgt sehe ich das nicht so eng, gäbe es stattdessen kein eigenes Wii U-Zelda, dann wäre ich aber auch ziemlich sauer.

  • Dirk Apitz -

    Masters1984 schrieb:

    Demnach dürfte man gar keine Remaster mögen, auf der PS4 wird noch viel weniger Aufwand betrieben, einfach die Auflösung hochschrauben und das Ding neu verkaufen und schon läuft der Goldesel. Im Vergleich zur Urversion sind die optischen Veränderungen in Twilight Princess enorm. Spielerische Veränderungen will ich gar nicht. Ich möchte das beste aus der Gamecube und der Wii-Version in einer einzigen Version vereint haben und genau das bekomme ich. Es wird der selbe Aufwand betrieben wie mit Wind Waker HD, welches auch ein Remaster ist. Wer sagt, denn dass der Heromodus nicht dabei ist? - Die Ganondorf-Figur welche man einmal am Tag scannen kann sagt ja noch nichts darüber aus ob ein Heromodus dabei ist oder nicht. In meinen Augen macht es mehr Sinn einen Remaster von einem Spiel zu machen was alt ist als ein Spiel, was noch Topaktuell ist und genau solche Praktiken unterstütze ich nicht und ziehe das auch knallhart durch. Remaster und Remakes sind für mich nur von Bedeutung, wenn das Original schon einige Jahre auf dem Buckel hat und seien wir mal ehrlich, von der alten Grafik auf HD-Fernsehern bekommt man heutzutage doch Augenschmerzen.


    Ich finde Remaster auch sinnlos ausser ich habe das Spiel nie gespielt und der Preis ist ok. Wenn ich aber 40 Euro für ein Spiel bezahlen muss was ich schon sehr gut kenne und es weder grafisch noch inhaltlich groß neue Reitze liefert, warum soll ich dannd afür 40 Euro ausgeben?

    Aber darum geht es nicht. Du kritisierst nur Lego für etwas, was am Ende bei Zelda TP HD nicht anders ist und wenn man den Aufwand und die eigentliche Inhalte dagegen rechnet, ist dieses Remaster mehr Abzocke als die Legogeschichte. Von einem vollständigen Spiel finde ich auch frech wenn man bedenkt, dass man für den einzigen Grund sich so etwas noch einmal zu holen, die Arena vom Wolf und VIELLEICHT der Heromode von Ganondorf, noch einmal 15 bezahlen darf jeweils. Für ein Spiel was man deutlich günstiger bekommt. Ja wenn das Spiel ein paar Jahre auf den Buckel hat ist es cool, schon allein deswegen weil man die Spiele original oft sehr schwer und teuer bekommt. Dennoch darf man nicht vergessen, dass die meiste Arbeit bereits getan wurden. Aber ich kritisiere allgemein diesen Remasterwahn auf den eben nun auch Nintendo aufspringt. Sehe diese Entwicklung kritisch. So wie ich aber auch diese Gametoygeschichte kritisch sehe. Wie der Sib aber beschrieb, scheint Lego auch nicht so unvollständig zu sein wie du es immer wieder gern hinstellst. Dennoch sehe ich auch diese Entwicklung sehr kritisch. Disney, Amiibo, Skylanders und Lego sind für mich ebenso Gift für die Spielbranche wie Remaster und DLC. Aber die Leute kaufen es halt trotzdem. Dann soll man sich aber nicht beschweren, wenn in ein paar Jahren die Spielbranche nur noch von solchen Sachen überschwemmt werden.

    Weis noch wie einer vor 5 Jahren sagte, man soll sich als Gamer nicht alles gefallen lassen. Weil das so ist, gibt es viele dumme Sachen wie Anmeldzwang, DLC, Remaster und Toymüll. Muss man akzeptieren, denn scheinbar wollen es ja viele.

  • StMaster3000 -

    Bitte keine Funktion mit den Rivalen-Konsolen.. Das wäre irgendwie nicht mehr besonders oder "Nintendo-Eigen"

  • megafan -

    Sehr lecker Wort Wort Wort!

  • Masters1984 -

    Demnach dürfte man gar keine Remaster mögen, auf der PS4 wird noch viel weniger Aufwand betrieben, einfach die Auflösung hochschrauben und das Ding neu verkaufen und schon läuft der Goldesel. Im Vergleich zur Urversion sind die optischen Veränderungen in Twilight Princess enorm. Spielerische Veränderungen will ich gar nicht. Ich möchte das beste aus der Gamecube und der Wii-Version in einer einzigen Version vereint haben und genau das bekomme ich. Es wird der selbe Aufwand betrieben wie mit Wind Waker HD, welches auch ein Remaster ist. Wer sagt, denn dass der Heromodus nicht dabei ist? - Die Ganondorf-Figur welche man einmal am Tag scannen kann sagt ja noch nichts darüber aus ob ein Heromodus dabei ist oder nicht. In meinen Augen macht es mehr Sinn einen Remaster von einem Spiel zu machen was alt ist als ein Spiel, was noch Topaktuell ist und genau solche Praktiken unterstütze ich nicht und ziehe das auch knallhart durch. Remaster und Remakes sind für mich nur von Bedeutung, wenn das Original schon einige Jahre auf dem Buckel hat und seien wir mal ehrlich, von der alten Grafik auf HD-Fernsehern bekommt man heutzutage doch Augenschmerzen.

  • Dirk Apitz -

    Masters1984 schrieb:

    Die Amiibos werden aber für den 100% Fortschritt in Zelda Twilight Princess nicht benötigt. Mir geht es nicht um die DLCs an sich, sondern darum, dass man Lego Dimensions nicht komplettieren kann, wenn man nur das Starter Pack besitzt. Dennoch ist das Remaster ein Spiel mit vielen Veränderungen, man braucht sich nur mal das Head to Head Video von Gameexplain ansehen, sogar die Weitsicht wurde erhöht. Also ich sehe da deutliche Veränderungen zum Original auf dem Gamecube/Wii.


    Das es Veränderungen gibt bestreitet ja auch keiner aber die bleiben für mich minimal bzw. rechtfertigen die keinen Preis von 40 Euro. 100%? Ja richtig von einem Spiel was vor zig Jahren schon released wurde und der einzige Bonus den bekommst du für einen Aufpreis und wie es jetzt aussieht auch den Extramodus. Also Sachen die man auch so integrieren könnte gerade bei einem Remaster brauch man eben neue Sachen um einen Kauf zu rechtfertigen. Hier wird man extra zur Kasse gebeten. Wenn du also straight das System von Lego ablehnst, was ok ist, fehlt es mir an Konsequenz wenn du den Preis bzw. den Kauf für diesen Preis plus Amiibosupport vom Zelda rechtfertigst.

  • Masters1984 -

    Die Amiibos werden aber für den 100% Fortschritt in Zelda Twilight Princess nicht benötigt. Mir geht es nicht um die DLCs an sich, sondern darum, dass man Lego Dimensions nicht komplettieren kann, wenn man nur das Starter Pack besitzt. Dennoch ist das Remaster ein Spiel mit vielen Veränderungen, man braucht sich nur mal das Head to Head Video von Gameexplain ansehen, sogar die Weitsicht wurde erhöht. Also ich sehe da deutliche Veränderungen zum Original auf dem Gamecube/Wii.

  • Dirk Apitz -

    Masters1984 schrieb:





    Zitat von »Sib«






    Zitat von »Masters1984«



    Das ist doch unsinn Sib. Für ein unvollständiges Lego Dimensions zahlt man 100 Euro, vielleicht 75 Euro, wenn man ein gutes Angebot findet. Für weitere Figuren (welche man normalerweise freischalten sollte) wird man noch einmal zur Kasse gebeten. Und dann gibt es da noch Level-Packs und so weiter. Solch ein Geschäftsmodell wird von mir nicht unterstützt, bei den anderen Lego Games bekommt man deutlich mehr fürs Geld und wo bitte ist Lego Marvel Avengers veraltet? - Das Spiel erscheint doch nächste Woche, wie kann man da von veraltet sprechen?


    Erstmal muss ich mich entschuldigen, sehe gerade du redest von Lego Marvel Avengers, was diesen Monat erscheint. Dachte, du spricht noch vom alten, dass 2013 erschienen ist. Mein Fehler :D

    Zum zweiten, wo ist Lego Dimensions für die unvollständig? Die 30€, die man mehr als für andere Spiele zahlt ist eben für Portal und die Lego Figuren, was auch das Batmobil beinhaltet. Dafür würdest du einzeln genauso viel zahlen. Somit bleibt dir das Spiel für 70€ (nur so als Schätzwert), da bekommst du ein 30 Stunden Spiel, dass von Dauer her heute schon fast ein Wunder ist.
    Und Level-Packs für jeweils bis zu 10 Stunden nach zu kaufen ist in dem Sinn auch nicht falsch, da du ja mit dem eigentlichen Spiel schon ein vollwertiges Spiel hast. Somit macht es keinen Unterschied, ob du das neue Lego Avengers oder Dimensions holt, da bei Dimensions die anderen 30€ für das Lego Zubehör dient. Und Lego Figuren haben eben ihren Preis^^
    Bei Skylanders und Disneys Infinity zahlt man auch mehr wegen dem Zubehör^^

    Zumal du dann kein Spiel unterstützen dürftest, dass auf DLC setzt. Kein Hyrule Warriors, kein Mario Kart 8 oder sonst was. Alle an sich sind komplette Spiele und werden durch die Extrakosten erweitert. Hier eben auch, nur dass die DLCs hier physisch sind und diese auch daheim hinstellen kannst^^

    Entschuldigung angenommen, kann passieren ;)
    Zur Erklärung. 100 Euro für Portal und Spiel wäre noch ok, wenn man den rest regulär freispielen könnte wie bisher.
    Das Problem welches ich habe ist, dass man jede einzelne zusätzliche Figur mit Echtgeld kaufen muss, früher konnte man sowas freischalten.
    Lego Marvel Avengers soll auch 8 komplette Open Worlds bieten, diese sind aber bereits alle mit im Hauptspiel, ohne, dass man sich die weiteren Figuren dazukaufen muss. Lego-Spiele haben im Schnitt immer so um die 100 Charaktere und wenn man sich die alle einzeln dazu kaufen muss, dann wird es ein sehr sehr teurer Spaß, egal wie gut das restliche Spiel auch ist. Bevor ich für ein einziges Spiel soviel ausgebe hole ich mir lieber mehrere andere Spiele für den selben Wert und habe im Endeffekt sogar mehr davon, da ich eine deutlich größere Auswahl habe und folglich auch mehr Spaß.

    Bei Smash Bros und Mario Kart z.B. wird einem ja nichts vorenthalten, da man bereits sehr viele Charaktere oder Strecken integriert hat. Wieviele freischaltbare Charaktere hat Lego Dimensions zu bieten, ohne dass man sich welche dazu kaufen muss? - Wenn es schon die knapp 100 regulären Charaktere besitzt mit denen man auch alle Gebiete erreichen kann und man das Spiel zu 100% durchspielen kann ohne jemals auch nur eine Figur gekauft zu haben, dann finde ich das in Ordnung. Wenn dies aber nicht der Fall ist, dann ist das nicht in Ordnung, denn die regulären 100% müssen auch schaffbar sein, wenn man komplett auf DLCs verzichtet.

    Also zum Vergleich:
    Lego Marvel Avengers kostet 50 Euro und bietet 180 Charaktere und 8 Open Worlds von Haus aus, wievele Charaktere und Open Worlds bietet Lego Dimensions, welches zwischen 75 und 100 Euro kostet?



    Dennoch muss ich dir jetzt auch ankreiden, dass du nach deiner Logik Zelda TP HD nicht unterstützen dürftest. Dies ist ein remaster ohne große Veränderungen wo du noch zusätzliche Inhalte (Wolf-Amiibo und wie es aussieht mit Ganondorf) und unnützliche Dinge (mehr Pfeile ect) durch 15 Euro Content freischalten kannst)

  • eRecx -

    Wusste ichs doch! NX wird die Videospieleindustrie reformieren. Das ist jetzt mal ne Info, was? :D Ausserdem wird sie Schuhe Putzen, Wäsche waschen, Autofahren, und unterwegs immer highspeed LTE haben. Videospiele? Wieso, die braucht man dann ja nicht mehr. :P Ne jetzt mal im Ernst, liebes ntower Team, ich finde es gut, dass ihr diese Informationen zur Verfügung stellt, aber langsam werden die Gerüchte ziemlich exotisch :shigeru:

  • Masters1984 -

    Sib schrieb:

    Masters1984 schrieb:

    Das ist doch unsinn Sib. Für ein unvollständiges Lego Dimensions zahlt man 100 Euro, vielleicht 75 Euro, wenn man ein gutes Angebot findet. Für weitere Figuren (welche man normalerweise freischalten sollte) wird man noch einmal zur Kasse gebeten. Und dann gibt es da noch Level-Packs und so weiter. Solch ein Geschäftsmodell wird von mir nicht unterstützt, bei den anderen Lego Games bekommt man deutlich mehr fürs Geld und wo bitte ist Lego Marvel Avengers veraltet? - Das Spiel erscheint doch nächste Woche, wie kann man da von veraltet sprechen?


    Erstmal muss ich mich entschuldigen, sehe gerade du redest von Lego Marvel Avengers, was diesen Monat erscheint. Dachte, du spricht noch vom alten, dass 2013 erschienen ist. Mein Fehler :D

    Zum zweiten, wo ist Lego Dimensions für die unvollständig? Die 30€, die man mehr als für andere Spiele zahlt ist eben für Portal und die Lego Figuren, was auch das Batmobil beinhaltet. Dafür würdest du einzeln genauso viel zahlen. Somit bleibt dir das Spiel für 70€ (nur so als Schätzwert), da bekommst du ein 30 Stunden Spiel, dass von Dauer her heute schon fast ein Wunder ist.
    Und Level-Packs für jeweils bis zu 10 Stunden nach zu kaufen ist in dem Sinn auch nicht falsch, da du ja mit dem eigentlichen Spiel schon ein vollwertiges Spiel hast. Somit macht es keinen Unterschied, ob du das neue Lego Avengers oder Dimensions holt, da bei Dimensions die anderen 30€ für das Lego Zubehör dient. Und Lego Figuren haben eben ihren Preis^^
    Bei Skylanders und Disneys Infinity zahlt man auch mehr wegen dem Zubehör^^

    Zumal du dann kein Spiel unterstützen dürftest, dass auf DLC setzt. Kein Hyrule Warriors, kein Mario Kart 8 oder sonst was. Alle an sich sind komplette Spiele und werden durch die Extrakosten erweitert. Hier eben auch, nur dass die DLCs hier physisch sind und diese auch daheim hinstellen kannst^^

    Entschuldigung angenommen, kann passieren ;)
    Zur Erklärung. 100 Euro für Portal und Spiel wäre noch ok, wenn man den rest regulär freispielen könnte wie bisher.
    Das Problem welches ich habe ist, dass man jede einzelne zusätzliche Figur mit Echtgeld kaufen muss, früher konnte man sowas freischalten.
    Lego Marvel Avengers soll auch 8 komplette Open Worlds bieten, diese sind aber bereits alle mit im Hauptspiel, ohne, dass man sich die weiteren Figuren dazukaufen muss. Lego-Spiele haben im Schnitt immer so um die 100 Charaktere und wenn man sich die alle einzeln dazu kaufen muss, dann wird es ein sehr sehr teurer Spaß, egal wie gut das restliche Spiel auch ist. Bevor ich für ein einziges Spiel soviel ausgebe hole ich mir lieber mehrere andere Spiele für den selben Wert und habe im Endeffekt sogar mehr davon, da ich eine deutlich größere Auswahl habe und folglich auch mehr Spaß.

    Bei Smash Bros und Mario Kart z.B. wird einem ja nichts vorenthalten, da man bereits sehr viele Charaktere oder Strecken integriert hat. Wieviele freischaltbare Charaktere hat Lego Dimensions zu bieten, ohne dass man sich welche dazu kaufen muss? - Wenn es schon die knapp 100 regulären Charaktere besitzt mit denen man auch alle Gebiete erreichen kann und man das Spiel zu 100% durchspielen kann ohne jemals auch nur eine Figur gekauft zu haben, dann finde ich das in Ordnung. Wenn dies aber nicht der Fall ist, dann ist das nicht in Ordnung, denn die regulären 100% müssen auch schaffbar sein, wenn man komplett auf DLCs verzichtet.

    Also zum Vergleich:
    Lego Marvel Avengers kostet 50 Euro und bietet 180 Charaktere und 8 Open Worlds von Haus aus, wievele Charaktere und Open Worlds bietet Lego Dimensions, welches zwischen 75 und 100 Euro kostet?

  • Trockenlink -

    Das NX in irgendeiner Weise mit dem PC und dem Smartphone interagieren kann,halte ich für realistisch. Die Sache mit der PS4 macht das Gerücht für mich zu einem Fake.

  • Sib -

    Masters1984 schrieb:

    Das ist doch unsinn Sib. Für ein unvollständiges Lego Dimensions zahlt man 100 Euro, vielleicht 75 Euro, wenn man ein gutes Angebot findet. Für weitere Figuren (welche man normalerweise freischalten sollte) wird man noch einmal zur Kasse gebeten. Und dann gibt es da noch Level-Packs und so weiter. Solch ein Geschäftsmodell wird von mir nicht unterstützt, bei den anderen Lego Games bekommt man deutlich mehr fürs Geld und wo bitte ist Lego Marvel Avengers veraltet? - Das Spiel erscheint doch nächste Woche, wie kann man da von veraltet sprechen?


    Erstmal muss ich mich entschuldigen, sehe gerade du redest von Lego Marvel Avengers, was diesen Monat erscheint. Dachte, du spricht noch vom alten, dass 2013 erschienen ist. Mein Fehler :D

    Zum zweiten, wo ist Lego Dimensions für die unvollständig? Die 30€, die man mehr als für andere Spiele zahlt ist eben für Portal und die Lego Figuren, was auch das Batmobil beinhaltet. Dafür würdest du einzeln genauso viel zahlen. Somit bleibt dir das Spiel für 70€ (nur so als Schätzwert), da bekommst du ein 30 Stunden Spiel, dass von Dauer her heute schon fast ein Wunder ist.
    Und Level-Packs für jeweils bis zu 10 Stunden nach zu kaufen ist in dem Sinn auch nicht falsch, da du ja mit dem eigentlichen Spiel schon ein vollwertiges Spiel hast. Somit macht es keinen Unterschied, ob du das neue Lego Avengers oder Dimensions holt, da bei Dimensions die anderen 30€ für das Lego Zubehör dient. Und Lego Figuren haben eben ihren Preis^^
    Bei Skylanders und Disneys Infinity zahlt man auch mehr wegen dem Zubehör^^

    Zumal du dann kein Spiel unterstützen dürftest, dass auf DLC setzt. Kein Hyrule Warriors, kein Mario Kart 8 oder sonst was. Alle an sich sind komplette Spiele und werden durch die Extrakosten erweitert. Hier eben auch, nur dass die DLCs hier physisch sind und diese auch daheim hinstellen kannst^^

  • Nico.98 -

    Ich warte lieber auf offizielle Informationen von Nintendo. Früher oder später werden sie ja mit der Sprache rausrücken.

  • Airsyx -

    Diese ganzen Gerüchte führen nur zu aberwitziges Wunschdenken, was man hier z.B. in den Kommentaren lesen kann. Daraus resultieren am Ende wieder nur große Enttäuschungen.
    Wie Sib bereits gesagt hat, wir es allerhöchstens so etwas wie aus dem Browser Zugriff auf MyNintendo/MiiVerse

  • ChrisSEMA -

    Man sollte nicht alles direkt für bar nehmen, sonst kommen solch komische Gerüchte in Umlauf :D

    Naja, ich freu mich schon auf die nächsten ca. 100 Gerüchte und Behauptungen über NX, keine Ahnung, wann die E3 dieses Jahr stattfindet.

  • BenediktPro -

    Dieses Gerücht halte ich für ein Gerücht. ;) Aber gegen mehr Cross-Platform-Multiplayer hätte ich generell nichts.

  • zocker-hias -

    Wie wäre es einfach damit, dass man die NX per Nintendo Account mit Smartphone Apps verbinden kann und andererseits auch bei online Games wie CoD oder den neuen Square Titeln mit PS4 Spielern zocken kann, so wie es bei Final Fantasy XIV: A Realm Reborn mit PS4 und PC geht.

    Das wäre eigentlich ziemlich clever, denn auch wenn anfangs noch keine rießen Userbase da ist würde es bei online games immer genug leute geben und ganz erhlich doch auch mega spaß machen...

    Zu allen anderen Spekulationen hier: Nintendo hat bereits zig mal bestätigt ein neues "dedicated gameing system" zu bauen und sie werden sicher kein Multiplatform Entwickler in diesem Sinne....

  • G4M3R -

    So so, NX ist also ein Transformer welcher die PS4 im Wohnzimmer still und heimlich zertrümmert :D ?

    Spaß beiseite, sollte das stimmen dürfte es sich maximal um etwas simples handeln, möglicherweise die Option gegeneinander online zu Spielen oder Spielstände übernehmen zu können.

    Bzw. vom PC und Smartphone aus per App, Browser, etc. auf den eShop zugreifen oder seine Konsole von Unterwegs anzuwählen und einen Download zu starten.

    Oder Nintendo ist richtig böse und NX spielt einfach mal PS4 Titel ab, womit die PS4 zumindest am japanischem Markt sterben würde :P

  • sCryeR -

    Man schließt ein weiteres System an NX an und erhöht damit die Rechenleistung von NX. (Patent?)

    Oder man installiert die NX App und kann über diese NX Games auf den anderen Systemen spielen.

    Wären so meine Ideen.


    Ich würde das als Multi sowas von Feiern, am besten direkt PC, Xbox und PS anschließen LOL. :D

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    kompatibel zur Playstation 4 und dem PC?

    Dieses Gerücht stammt von David Gibson, einem Analysten beim globalen Finanzdienstleister Macquarie Capital Securities. Beim Wort Analyst stellen sich den meisten sicher die Nackenhaare, da diese nur in seltenen Fällen recht haben. Anders bei David Gibson, der eine hoch angesehene Meinung hat und der sich vor allem in der japanischen Tech- und Gaming-Branche durch sehr gute Kontakt sehr gut auskennt.

    Etwas, was das Gerücht unterstreicht ist, dass sich Nintendo sich derzeit in Verhandlungen mit Microsoft und Sony befindet. Worum sich diese Verhandlungen drehen, ist noch nicht bekannt. Eventuell möchte man Nintendo-Games wie Mario und Zelda auch auf anderen Konsolen anbieten oder man verhandelt über die genannte Kompatibilität zwischen der neuen Nintendo-Konsole und der Playstation 4 sowie der Xbox One.

    Ein älteres Gerücht sprach überdies davon, dass NX mehr als nur eine Konsole sein könnte, sondern mehr eine Art Software, über welche man die neuen Games auf mehreren Geräten spielen können wird. Auch dies würde zu diesem neuen Gerücht passen. 2014 sprach Nintendo zudem davon, dass man davon wegkommen möchte, alles an Gräte zu binden, sondern eher an Accounts, sodass man von Geräten unabhängig sei.

    Ganz so weit hergeholt ist die Sache also nicht. Wenn sie auch etwas befremdlich anmutet. Denn wo bliebe die Exklusivität? Wer sollte sich noch andere Konsolen kaufen, wenn alle untereinander kompatibel wären? Aber dies alles steht unter der großen Überschrift "Gerücht" und so lange Nintendo sich nicht explizit dazu äußert, ist und bleibt alles nur Spekulation. Das einzige, was Nintendo bisher zu NX sagte ist, dass es auf einer komplett neuen Idee basieren würde.

    Bin dann ma gespannt oO

  • Phips McCloud -

    Vielleicht enthält NX aus Datencodes welche sich automatisch in in der Nähe befindliche Fremdkonsolen einhacken und die Software darauf zerstören so das nur noch Nintendo Konsolen verkauft werden....also ernsthaft die Spekulationen werden hier ja echt immer wilder :D

    EDIT: Nur falls es nicht klar ist...dieser Beitrag enthält kein ernsthaftes Gedankengut ;)

  • Masters1984 -

    Das ist doch unsinn Sib. Für ein unvollständiges Lego Dimensions zahlt man 100 Euro, vielleicht 75 Euro, wenn man ein gutes Angebot findet. Für weitere Figuren (welche man normalerweise freischalten sollte) wird man noch einmal zur Kasse gebeten. Und dann gibt es da noch Level-Packs und so weiter. Solch ein Geschäftsmodell wird von mir nicht unterstützt, bei den anderen Lego Games bekommt man deutlich mehr fürs Geld und wo bitte ist Lego Marvel Avengers veraltet? - Das Spiel erscheint doch nächste Woche, wie kann man da von veraltet sprechen?

  • Sib -

    Masters1984 schrieb:


    Lego Marvel Avengers wandert ebenfalls noch in meine Sammlung, da die Open World schon lust auf mehr macht und das Spiel komplett und deutlich günstiger erscheint als Lego Dimensions.

    Entweder kannst du oder willst es nicht verstehen, was ist an Dimensions nicht komplett? Das Spiel bietet dir von Anfang drei große Welten, die man als drei Spiele ansehen kann, von unvollständig kann da nicht die Rede sein. Und das Hauptspiel mit knapp 30 Stunden genug Inhalt bietet, wenn man das ganze aber mit jeder Figur machen will, sogar noch mehr. Und für jede Erweiterung auch noch mal knappe 10 Stunden mit rechnen kannst (je nach Spielweise).
    Genau wie das Argument von den Kosten für die Katz ist, lego Marvel ist wesentlich älter und ist dem Preisverfall schon zum Opfer gefallen. Während hingegen Dimensions dir noch qualitatives Lego bei legt, was den Preis logischerweise etwas hochschraubt.

    Sag einfach, dass dir Dimensions nicht gefällt und komm nicht mit unlogischen Argumenten an, die an sich keinen Sinn ergeben in dem Fall^^

    @ Topic
    Interagrieren heisst nicht, dass man die Konsole an irgendwas koppeln muss. Theoretisch interagiert meine One schon mit Nintendo, weil ich in deren Browser das Miiverse nutzen kann :ugly ;)

  • saurunu -

    Ich kann mir eine Kooperation von ´Nintendo mit Sony sehr gut vorstellen. Die Firmen gehen miteinander wesentlich freundlicher um als deren jeweiligen Fanboy-Lager.

  • Mephistophilus -

    Also wenn man NX wirklich auf irgendeiner Art mit der PS4 verbinden kann ist die Konsole für mich schon sehr interessant ^^

  • Majosh -

    Vll ist NX ja auch eine Hardware Erweiterung für die PS4 welche den Endkunden zwingt einen Teil Hardware von Nintendo zu kaufen und macht Nintendo Spiele jefotch nur in Kombination mit N-Hardware auf PS4 spielbar. Ich fände es großartig.

  • Felix Schütt -

    Ich kann es mir im Moment kaum vorstellen wie das funktionieren könnte, aber das, was ich in meinem Kopf habe, wäre leider geil. :D

  • xdominik -

    Naja das kann alles mögliche bedeuten. Es wird langsam wirklich mal Zeit, dass Nintendo Licht in's Dunkle bringt!

  • King_Hippo -

    Rixas schrieb:

    Halte ich sogar für noch unwahrscheinlicher. Wenn es hart auf hart kommt, halten die Japaner eher zusammen.



    Wenns hart auf hart kommt kauft Microsoft Nintendo einfach auf. Genug Geld hätten sie dafür xD

    Bevor sowas passiert springt die gesamte Nintendo-Chefetage von der Klippe. :D Absolut unwahrscheinlich.

  • Rixas -

    Halte ich sogar für noch unwahrscheinlicher. Wenn es hart auf hart kommt, halten die Japaner eher zusammen.



    Wenns hart auf hart kommt kauft Microsoft Nintendo einfach auf. Genug Geld hätten sie dafür xD

  • King_Hippo -

    blither schrieb:

    Ich könnte mir eher eine Kooperation zwischen Nintendo und MS vorstellen,.

    Halte ich sogar für noch unwahrscheinlicher. Wenn es hart auf hart kommt, halten die Japaner eher zusammen.

  • Kajexo -

    Also eine eindeutige Zusammenarbeit mit Sony oder Microsoft ist Wiederlegt, das dies nicht der Fall sein dürfte... den sowohl Sony als auch Microsoft haben sich bereits zu NX erklärt und sprachen nur über Handlungsbedarf wenn die NX wirklich eine Konkurrenz für Xbox oder PlayStation ist.

  • Masters1984 -

    Ich bleiber meiner Wii U treu, ich habe da doch noch ein paar Spiele entdeckt, die durchaus mit einigen der PS3-Spiele mithalten können.
    Deus Ex Human Revolution (geniales Spiel, auch auf der Wii U ein echter Hit)
    Fifa 13 (Da ich Fifa 11 am liebsten habe ein sehr cooles Fußballspiel, jährliche Ableger brauche ich nicht)
    Mass Effect 3 (trotz fehlender DLCs und kleiner Schwächen ein sehr cooles Rollenspiel-Shooter)
    Tekken Tag Tournament 2 (dank neuen Inhalten ist es auf Wii U die stärkste Version des Beat em Ups)
    Splinter Cell Blacklist (sehr gelungene Mischung aus Uncharted 2 und Hitman Absolution)
    Watch Dogs (dank deutscher Sprachausgabe und interessanteren Missionen einen Tick besser als das ohnehin großartige GTA5)

    Lego Marvel Avengers wandert ebenfalls noch in meine Sammlung, da die Open World schon lust auf mehr macht und das Spiel komplett und deutlich günstiger erscheint als Lego Dimensions.

  • blither -

    Ich könnte mir eher eine Kooperation zwischen Nintendo und MS vorstellen, wobei ich es wesentlich besser finden würde, wenn Nintendo sein eigenes Ding macht.

  • North Blue -

    Auch wenn das sicher nur ein Gerücht bleiben wird bin ich wohl einer der wenigen der eine Kompatibilität mit anderen Geräten gut finden würde.
    Ich bin schon ewig Nintendo Fan und werde mir sowieso alles von Nintendo kaufen.
    Ich lass mich überraschen. Ich hoffe nur das die Leistung stimmt damit NX viel Spiele Support bekommt.

    Ist zwar Wunschdenken aber eine Heimkonsole die von Nintendo und Sony zusammen entwickelt wird, wäre der absolute durchbruch.
    Egal wie es wird. Ich freue mich auf NX.

  • Kimoxdisch -

    Sind Sony und Nintendo so gut befreundet o.o
    Ich glaub das wird nix :D

  • TheBC97 -

    Smartphones und PC wissen wir ja schon länger, eben durch My Nintendo und Nintendo Account.
    Bei der PS4 kommt bestenfalls Speicherdatenübertragung und CrossPlay für Online Spiele raus. Mehr nicht.

  • maximus1 -

    Online Multiplayer von Third Party Spielen gemeinsam mit PS4 Besitzern? Würde ich richtig gut finden.

  • Alex15 -

    Also dass man die spiele auch unterwegs spielen kann hatte ich mir sogar gedacht aber PC...und PS4 ???? Das wäre SEHR verrückt und SEHR episch zu gleich. Vielleicht bekommen wir sogar eine Konsole von Nintendo UND Sony. Ein Traum <3

  • King_Hippo -

    Da ich nicht glaube, dass NX mit der PS4 und der One direkt konkurieren wird, könnte das was dran sein.

    @Comments
    Wenn ich eins gelernt habe in den 27 Jahren in denen ich zocke, dann ist es das, dass es in dieser Branche keine Gerüchte gibt, ohne dass da ein Fünkchen Wahrheit drin steckt. ;) Am Ende war fast alles war, was vorher als unwahrscheinlich oder Blödsinn abgestempelt worden ist.

  • Braunschweiger -

    1990 hätte ich auch nicht gedacht, dass ich Sonic auf einer Nintendokonsole zocken kann. Also im Videospielgeschäft ist nichts unmöglich. Vielleicht steht das X in NX ja wirklich für eine Variable...Wir werden es sehen.

  • Torben22 -

    Ich hab mich auch gefragt was das bedeutet, aber hier sind gute Ideen gefallen.
    COD zusammenspielen oder jemand der gerade PS4 spielt kann auf Miiverse zugreifen über ne App.
    Ich denke, dass es hier darum geht, dass nur die wenigsten Spieler nur eine Konsole haben und daher die Interaktion gestärkt werden soll ohne sich abzuschotten.
    NX Spiele bleiben allerdings Nintendo Exklusiv.
    Smartphone Kommunikation klingt logisch und zwingend.

  • GameKiller -

    Nu die Entwicklung von Nintendo deutete stack nach ein Cloud starken Dienstleistung.
    Es gibt mehr Indie-Spiele, Nintendo Account, Ausbau etc...

  • Kajexo -

    PC und Smartphone könnte ich sogar verstehen, da Nintendo Account/MyNintendo eben genau das kann... aber PS4 bezweifel ich stark... besonders weil ich glaube das Nintendo mit NX Konkurrenz machen muss um überhaupt wahrgenommen zu werden.

  • SasukeTheRipper -

    Mit der PS4? Skepsis ist definitiv da :D

  • Sebi.L. -

    Würde mich freuen wenn das Gerücht stimmen würde. Aber solang von Nintendo zu NX noch nichts bekannt gegeben wird glaub ich erstmal noch nigs. Einfach abwarten bis zur E3.... ;)

  • Wolf O' Donnell -

    ...und fliegen kann man damit auch.Bevor nicht offizielle Infos von Nintendo kommen glaube ich etstmal nichts was nur ein Gerücht ist.

  • Butterkuchen Mafia -

    Und ich bin ein Gold Esel , der jeden Tag Geld scheiß* sorry aber beides sehr unwahrscheinlich

  • kraid -

    Ich hoffe mal nicht das NX nur eine Streaming Box oder ein Service ala Netflix wird, den man mit allerlei verschiedenen Geräten nutzen kann.

    Hol dir die Nintendo-App für dein Smartphone, deinen PC und deine Konsole (PS4, Xone, WiiU, 3DS).

    Hoffentlich gibt es bald Entwarnung in Formmnvon offiziellen Informationen.

  • Amaunir -

    ...und meine Pizza werde ich damit bestimmt auch backen können. Es wird wirklich mal Zeit für richtige Informationen, aber da werden wir uns wohl noch etwas gedulden müssen. Ich freue mich schon auf das nächste Gerücht. Vom Pachter könnte doch mal wieder was kommen... ^^