Bully in Brasilien verboten - Software


Wii
13:54 - 14.04.2008 - Das Rockstar-Spiel Bully ist absofort in Brasilien verboten. Der Grund sind Befürchtungen, dass das Spiel zu brutal sei. Besonders aus dem Grund, da das Spiel in einer Schule stattfindet.

Richter Flavio Rabello hat den Import, Verkauf, Vertrieb und die Werbung in Geschäften und auf Websites seit Freitag verboten.

Quelle: gamefront.de

Kommentare 1

  • Finn -

    Holla, ich habe das Spiel noch nicht zwischen den Fingern gehabt, lediglich ein paar Berichte gelesen, aber meines Erachtens ist die Reaktion in Brasilien auf das Spiel zu übertrieben.