Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ueda hätte mehr von Super Mario Galaxy erwartet

Wii

| Software
Fumito Ueda (Shadow of Colossus) hatte sich vor kurzem in einem Interview in der Zeitschrift LEVEL zum Meisterwerk Super Mario Galaxy von Nintendo und Shigeru Miyamoto geäußert. Er selbst hatte die Chance, das Spiel anzuspielen, nachdem er gehört hatte das Miyamoto durch ihn inspiriert wurde, und kam letztendlich zum Entschluss, das noch mehr drin gewesen wäre.

Das Niveau und auch der Rest des Spiels hätte womöglich noch höher ausfallen können. Er meint, dass das Spiel große Klasse aufweisen konnte und viel Spielspaß bot. Aber letztendlich wäre mehr drin gewesen.

“Of course I have played it, I couldn’t resist after hearing that Miyamoto-san was inspired by me. But I have to say that I had expected a little more. That particular level (and the rest of the game) wasn’t as entertaining as it could have been. I think the press and the fans made too much of a fuss about him (Miyamoto) borrowing from me. And the atmosphere on the internet became a little heavy. What I’m critical against isn’t the fact that they borrowed something that actually isn’t even originally from me, but the fact that they didn’t make anything more interesting out of it.”



Quelle: Nintendo Everything