Japan: Wii Fit motiviert immer weniger Landsleute - Software


Wii
16:59 - 04.07.2008 - In einer Umfrage von 1.000 Leuten aus der IT-Branche wurde befragt, wie oft sie Wii Fit nutzen und daraus gingen folgende Zahlen hervor:

- 22% trainieren täglich bzw. ziehen ihr tägliches Programm durch.
- 6% nutzen alle zwei oder drei Tage Wii Fit, um fit zu bleiben.
- 6% begeben sich nur einmal in der Woche auf das Balance Board.
- 64% haben Wii Fit & Balance Board komplett abgeschrieben und nutzen es nicht mehr.


Quelle: GoNintendo

Kommentare 4

  • LTD -

    Trotzdem haben sie es aber gekauft und wer sagt, das sie jetzt damit unzufrieden sind...
    Solange sie schön brav das nächste Spiel dieser Art kaufen ist es auch egal, wei lange sie es spielen.
    Aber das erinnert mich daran, dass ich am Samstag in einem gewissen Elektronikmarkt 'ne heiße Biene mit WiiFit rumrennen sehen habe und mir nur dachte "Hallo ? Wozu brauchst DU das denn?"

  • Ikky -

    Naja, wer hat den nicht damit gerechnet? In den ersten Wochen macht es noch Spaß, aber irgendwann sinkt halt die Motivation, also ich finde das nicht sehr überraschend.

    Es ist dabei egal, um welche Art Gamer es sich dabei handelt.

  • LosKnoggos -

    War doch klar dass Wii Fit ne eintagsfleige bleibt

  • Cesc FaBregas -

    LoL, da kann ich nur drüber lachen, jetzt sieht Nintendo wie treu Casuals sind, sollen sie ihre richtigen Fans mal füttern anstatt Casual games in überdosis zu produzieren.