Peter Moore's Gastauftritt bei FaceBreaker - Software


Wii
11:30 - 21.07.2008 - Peter Moore, Präsident von EA, ist ein Multitalent. Er leitet nicht nur den Entwickler Electronic Arts sondern steigt jetzt auch in den Ring. Wenn auch nur virtuell.

Im Multiplattform-Titel FaceBreaker, welches für die PS3, Wii und X-Box 360 erscheint, soll er seinen Auftritt als Boxer haben. Sein Gesicht wurden eingescannt und dem Spiel hinzugefügt und kann auf jeden beliebigen Gegner gesetzt und auch verändert werden.

Das Spiel soll für alle Plattformen im September dieses Jahres veröffentlicht werden.


Quelle: Gamefront

Kommentare 2

  • mastakirb -

    Wahrscheinlich kaufen sich das die EA-Sports Mitarbeiter und vermöbeln ihn dann.^^ Naja, ist sowieso nicht mein Ding.

  • LTD -

    Sehr gut. Dem wollte ich ohnehin schon lange mal so richtig die Fresse polieren. (Absichtlich gossiger ausgedrückt als es eigentlich gemeint ist)
    Aber ist auch 'ne Art seine Spiele zu verkaufen. "Gefällt Ihnen unser Spiel nicht ? Sie haben hier die einzigarte Gelegenheit mir dafür den Denkzettel meines Lebens zu verpassen" ;)