Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Test zu The Book of Unwritten Tales 2 - Wii U

Germany Deutschland: The Book of Unwritten Tales 2
Plattform
Wii U
Erscheinungsdatum
03.06.2016
Vertrieb
Nordic Games
Entwickler
King Art Games
Genre
Adventure
Spieleranzahl
Lokal: 1 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
Amazon eBay

Wenn Humor auf Fantasy trifft: The Book of Unwritten Tales 2

Von Roman Dichter ()
Seid ihr begeistert, wenn ihr in verzauberte Welten abtauchen könnt, in denen Magier, Elfen und Trolle euch vom grauen Alltag ablenken? Seid ihr empfänglich für jede Menge Humor und Anspielungen auf zahlreiche Fantasy-Werke? Und liebt ihr es, in einem Point-and-Click-Adventure kniffelige Rätsel zu lösen? Dann habt ihr Glück! Mit The Book of Unwritten Tales 2 könnt ihr euch jetzt auch auf der Wii U in das magisch-abgedrehte Universum um Wilbur, Ivo, Nate und das Vieh begeben.

In der Schule versucht Wilbur, der frechen Göre die Geschichte der Magie näherzubringen.

Der Titel des Spiels zeigt uns zweifelsfrei, dass bereits ein Vorgänger von The Book of Unwritten Tales 2 existiert. Dieser ist leider nicht für Nintendo-Konsolen erhältlich. Das ist allerdings nicht tragisch: Obwohl Elemente des ersten Teils aufgegriffen werden, kann man auch direkt mit Teil 2 beginnen. Schnell merkt ihr, dass die erzählte Geschichte unterteilt ist in verschiedene Kapitel, in denen ihr auch die Kontrolle über unterschiedliche Helden übernehmt. Da wäre beispielsweise die Elfenprinzessin Ivo, die von ihrer Mutter gedrängt wird, einen angemessenen, einer Elfenprinzessin würdigen Jüngling zu heiraten. Ivo selbst hat allerdings ganz andere Pläne… Kein Wunder, ihre vergangene Romanze mit dem Abenteurer Nate zeigt, dass ihr Männergeschmack nicht zu den Vorstellungen ihrer Mutter passt. Nate selbst wird begleitet von seinem treuen Kumpanen „das Vieh“, einem recht behaarten Wesen. Nicht vergessen dürfen wir den Magier Wilbur Wetterquarz. Der Gnom soll an einer Schule Magie unterrichten, allerdings hat er keine Erfahrungen als Lehrer.

Wie sich die Geschichte weiterentwickelt, werde ich an dieser Stelle nicht spoilern, aber ihr solltet auf jeden Fall wissen, dass die Fantasy-Story vor humorvollen Anspielungen nur so wimmelt! Der Herr der Ringe, Game of Thrones, World of Warcraft, Harry Potter und weitere Werke werden liebevoll durch den Kakao gezogen. Beispielsweise konnte ich mir das Lachen nicht verkneifen, als gesagt wurde, dass sich ein Herrscher einen Thron aus den Schwertern besiegter Feinde bauen wollte. Allerdings war es nur ein Schwert und er hätte sich besser nicht draufsetzen sollen… Auch jenseits der Anspielungen findet sich viel Humor im Spiel, der sich besonders durch zahlreiche sympathische Charaktere zeigt, welche alle irgendwie ihre Eigenarten und Macken haben. Insgesamt haben wir es also mit einem toll erzählten Abenteuer zu tun, das allerdings während mancher Rätselpassagen an Dynamik verliert.

Ein Spiel sie zu fordern, sie alle zu finden, vors GamePad zu treiben und ewig zu binden


Das Gameplay besteht aus der klassischen Point-and-Click-Mechanik. Ihr bewegt euch in verschiedenen, meist recht begrenzten Gebieten, die aus wenigen Räumen bestehen. Darin könnt ihr mit unterschiedlichen Objekten und Personen interagieren. Beispielsweise sprecht ihr mit anderen Charakteren, betrachtet Gegenstände, nehmt sie in euer Inventar auf oder versucht, sie mit anderen Objekten zu kombinieren, um Rätsel zu lösen. Durch Überlegen, Kombinieren, Sprechen und Anwenden löst ihr mehrere Rätsel in einem Gebiet. Sind alle Aufgaben erledigt, geht die Geschichte mit einem neuen Kapitel an einem anderen Ort weiter.

Ivo entdeckt in der Bibliothek Schwerter, die euch eine lustige Anspielung auf Game of Thrones offenbaren.

Sehr schade ist, dass man streng genommen gar nicht von „Point-and-Click“ sprechen kann. Obwohl das Wii U GamePad einen Touchscreen hat, der für dieses Abenteuer bestens geeignet wäre, steuert ihr eure Helden komplett mit Analog-Sticks und Knöpfen. Das funktioniert zwar auch, wirkt aber unpräzise und einer möglichen Touch-Steuerung klar unterlegen. Da es allerdings in diesem Genre nicht auf Präzision und Geschwindigkeit ankommt, fällt dies nicht allzu schwer ins Gewicht. Und da wir gerade vom GamePad sprechen: Wahlweise könnt ihr das Bild auf dem GamePad oder dem Fernseher anzeigen lassen. Wechselt einfach per Knopfdruck. Egal, welchen Bildschirm ihr betrachtet: Das Puzzeln stellt euch vor einige kniffelige Aufgaben, die ihr aber durch logisches Denken (und manchmal sollte man in der verrückten Logik des Spiels denken) und Ausprobieren meistern könnt. Ich nenne nur ein Beispiel, um euch die Freude am Tüfteln nicht zu nehmen: Ivo sieht im Garten eine Trauerweide, die allerdings gar nicht traurig aussieht und alle Äste steil nach oben streckt. Indem ihr dem Baum ein Buch über Holzverarbeitung vorlest, kehrt die Trauer zurück, die Äste hängen herunter und es kann Licht durch die Baumkrone dringen, was wiederum für einen weiteren Rätselaspekt wichtig ist. So tüftelt ihr euch Stück für Stück voran.

Dieser Flaschengeist ist nicht gerade vergleichbar mit dem, den wir aus Aladin und die Wunderlampe kennen.

Die Umgebung ist immer hübsch anzusehen und wirkt wie liebevoll gezeichnet, wenngleich die dargestellten Figuren dabei nicht ganz mithalten können. Gekrönt wird die tolle, passende Atmosphäre durch den ausgezeichneten Soundtrack, der das Geschehen mit orchestralen Klängen untermalt. Zudem dürft ihr euch auf eine sehr umfangreiche, deutsche Synchronisation freuen. Diese kann ich ebenfalls nur in höchsten Tönen loben, weil ihr hier keine unmotivierten Amateure ertragen müsst, sondern die Crème de la Crème deutscher Synchronsprecher genießen dürft. Mit dabei sind beispielsweise Oliver Rohrbeck (die deutsche Stimme von Ben Stiller und Justus Jonas aus der Hörspiel-Reihe „Die drei ???“) und Marion von Stengel (die deutsche Stimme von Pamela Anderson, Angelina Jolie und auch Lara Croft in einigen Tomb Raider-Spielen). Leider wird die Freude immer wieder durch technische Fehler getrübt. So kommt es regelmäßig zu Ton-Aussetzern, die einige Sekunden anhalten. Dann ist man froh über die eingeblendeten Untertitel, dank derer man nichts Wichtiges verpasst. Auch die langen Ladezeiten beim Wechsel zwischen Räumen bzw. Gebieten ist manchmal nervig. Daran erkennt man, dass die Wii U-Version wohl nicht die höchste Prioriät hatte. Insgesamt können wir dennoch froh sein, dass dieses Spiel auch Nintendo-Fans zugänglich gemacht wurde

Redaktionswertung

8

Cooles Spiel

So werten wir

Unser Fazit zu The Book of Unwritten Tales 2

Meinung von Roman Dichter
The Book of Unwritten Tales 2 ist ein bezauberndes und sehr witziges Point-and-Klick-Adventure, das Rätselfreunde und Fantasy-Fans bestens unterhalten kann. Die Rätsel, die durch Denken und Ausprobieren gut zu lösen sind, haben einen angemessenen Schwierigkeitsgrad und die humorvolle Atmosphäre voller Anspielungen auf diverse Fantasy-Werke sorgt dafür, dass euch nie langweilig wird. Hübsche Hintergründe, tolle Musik und gelungene deutsche Synchronisation tragen zum überzeugenden Gesamtbild bei. Schade ist, dass längere Rätseleinlagen manchmal den Schwung aus der Story nehmen, dass der Touchscreen des Wii U GamePads nicht genutzt wird und dass regelmäßige Tonaussetzer die eigentlich zauberhafte Atmosphäre stören. Unterm Strich lässt sich all dies aber verschmerzen. Toll, dass die Wii U-Bibliothek um dieses kreative Spiel bereichert wurde!
Mein persönliches Highlight: Als ein sprechendes Medizinbuch der Elfe Ivo mithilfe eines speziellen Tranks den Grund für ihr Krankheitsgefühl diagnostiziert hat, lag ich lachend am Boden.

Kommentare 2

  • Wolf - Link - 17.07.2016 - 17:57

    Habe es leider nocht nicht, aber es wird mit sicherheit meine Sammlung vergrößern.. :)
  • Wolf - Link - 27.07.2016 - 00:26

    Ja, meine Frau, hat auf der Media Markt Seite,einige Forum berichte gelesen, das es Teiweise Ruckeln soll,und zu Tonaussetzern kommen kann/soll,auch soll die CD ab und an hängen bleiben,und das Speichern, ist auch nicht immer möglich, so die forum schreiber.

    Ob da jezz was dran ist, kann ich nicht beuchteilen, habe das Game noch nicht, auf der seite heißt es auch, das ein Update eventuell erfolgen soll,also warte ich lieber mal ab, ob was kommt, oder ob nur dummes gelaber ist, weiß man nie so genau. ?(