Test zu Horse Life - Freunde für immer - Wii

Germany Deutschland: Horse Life - Freunde für immer
Plattform
Wii
Erscheinungsdatum
05.12.2008
Vertrieb
Koch Media
Entwickler
Neko Entertainment
Genre
Simulation
Spieleranzahl
Lokal: 2 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
Amazon eBay

Unser Test zum Spiel: Horse Life - Freunde für immer

Von Holger Wettstein ()

Wer von uns hat nicht einmal davon geträumt, ein Pferd zu besitzen, mit diesem auf seinem Hof zu reiten und mit ihm das ganze Leben zu verbringen? Also ich habe das nie getan, aber konnte diese Vorstellung zumindest virtuell in „Horse Life: Freunde für immer“ ausleben. Ob das Spiel für kleine Mädchen oder Kinder geeignet ist und ob das Reiten wirklich so viel Spaß bereitet, erfahrt ihr im nachfolgenden Text.

Hallo liebe Kinder! Bevor ihr anfangt, Horse Life: Freunde für immer zu spielen, würden wir euch empfehlen, die Handgelenkschlaufe der Wii-Remote über das Handgelenk zu ziehen. Somit verhindert ihr, dass ihr beim Reiten auch nicht vom Stuhl fallt!

Bevor wir euch die Steuerung und die anderen technischen Informationen näher bringen, werde ich euch etwas über die Geschichte des Spiels erzählen. Eines Abends wacht ihr als kleines Mädchen auf und nähert euch einem Stall. Dort seht ihr euren Vater, der euch erzählt,  dass ein Fohlen geboren wurde. Außerdem sagt er, dass ihr dieses Pferd in drei Jahren behalten könnt, wenn ihr euch gut darum gekümmert habt. Als Pferde-begeistertes Mädchen seid ihr einverstanden. Nach ein paar Sekunden mit einer Zeitreisemaschine befindet ihr euch schon drei Jahre später auf einem Feld und euer Vater überreicht euch das Pferd. Was für ein schöner Augenblick! Ab diesem Zeitpunkt wird euch in einem Training gezeigt, was ihr alles mit eurem Pferd unternehmen könnt. Und das ist so einiges. So könnt ihr mit eurem Pferd eine Dressur, Springreiten oder Gelände-Wettkämpfe bestreiten. Aber passt auf! Das sind nicht die einzigen Aufgaben, denen ihr euch stellen müsst. Ihr müsst euch auch so um das Pferd kümmern, als wäre es euer Kind. So könnt ihr es neben dem ganzen Training füttern, sauber machen oder einfach nur verwöhnen, um sein Herz zu erobern. Diese schönen Momente kannst du dann mit deinem Handy festhalten.

Leider als sehr negativ zu bewerten ist folgender Fehler: Öfter geht die Geschichte einfach nicht weiter, und ihr müsst das Spiel erst wieder neu starten, um die nächste Aufgabe angehen zu können. Auch die Übungstexte am Anfang sind viel zu lange eingeblendet und brauchen fast zehn bis zwanzig Sekunden bis sie verschwinden und ihr weitermachen könnt. Nach euren Aktionen befindet ihr euch immer in einer Stadt wieder, in der ihr bestimmen könnt, wo ihr als nächstes hin wollt. Entweder auf den Turnierplatz, auf dem ihr in verschiedenen Wettbewerben antreten könnt, auf euer Gestüt, auf den ihr euer Pferd besuchen und füttern könnt, und das Dorf, in dem ihr verschiedene Läden findet und Futter- und Pflegemittel für euch oder euer Pferd kaufen könnt. Während eures Abenteuers lernt ihr immer mehr Leute kennen und könnt mit ihnen ein gutes Verhältnis aufbauen. So lernt ihr einen Trainer, Freunde, Mitstreiter, Verwandte oder sogar einen Tierarzt kennen. Diese ganzen Kontakte werden in eurem Handy gespeichert und ihr könnt euch jederzeit mit ihnen in Verbindung setzen. Was eigentlich sehr nett ist, aber ziemlich öde umgesetzt wurde.

Steuern müsst ihr Horse Life: Freunde für immer mit eurer Wii-Remote und dem Nunchuk. Der Analog Stick dient dazu, dass ihr mit eurem Pferd laufen könnt. Aber damit eurer Pferd erst einmal anfängt zu laufen, müsst ihr die Wii-Remote + Nunchuk nach unten schütteln; das könnt ihr insgesamt drei mal machen, bis ihr bei eurer Spitzengeschwindigkeit angelangt seid. Wenn ihr über Hürden springen müsst, würde ich euch raten, die Taste A zu drücken, damit euer Pferd eure Bitte anerkennt. Falls ihr am Ziel angekommen seid könnt ihr bremsen, indem ihr den Analog-Stick nach unten drückt. Für Kinder ist die Steuerung einfach zu komplex gehalten und man kann sich kaum mehrere Schritte merken. Auch fehlt es hier an Genauigkeit der Steuerung, so müsst ihr das Controller-Paar mehrmals bewegen, bis euer Pferd mehr an Geschwindigkeit gewinnt. Hier hätte Deep Silver noch etwas mehr feilen müssen.

Grafisch gesehen ist das Spiel auf einem sehr schlechten Gamecube-Niveau. Und das von einer ansonsten guten Spieleschmiede namens Deep Silver. Die Texturen und Welten sind einfach nur total verschwommen und ein Haufen Brei. Nur die Details an den Pferden können gefallen. Bei der Erstellung seines eigenen Pferdes kann man darauf achten, ob es jetzt gepunktet ist oder einen Stern auf der Nase hat. Na wenn das nicht detailverliebt ist! Ansonsten sind die Zwischensequenzen mit Comic-Bildern versehen, die ziemlich schlecht aussehen. Wenigstens besitzt Horse Life: Freunde für immer einen 60 Hz- sowie HDTV-Modus.

Hier hätte man die Musik auch gleich weg lassen können, denn das, was abgespielt wird, ist sehr monoton und ziemlich grauenhaft inszeniert. Des Weiteren erwartet euch ansonsten nur noch das Laufen oder Schnaufen von den Pferden, was euch bestimmt ziemlich nah an die Atmosphäre bringt. Einen Dolby Pro Logic 2 Modus besitzt Horse Life: Freunde für immer nicht, was auch bei der schrecklichen Musik nicht passend gewesen wäre.

Redaktionswertung

1

Digitaler Schrott

Unser Fazit zu Horse Life - Freunde für immer

Meinung von Dennis Meppiel
Meine Meinung zum Spiel: Für Kinder vielleicht ganz nett gehalten, aber selbst erwachsene Menschen, die mit Pferden vertraut sind, sollten die Finger davon lassen. Die Qualität wurde so niedrig gehalten, dass sich wirklich nur Kinder daran erfreuen können, die selber nichts von dieser schlechten Qualität merken. Schlechte Steuerung, schlechte Grafik und der blöde Sound drücken die Wertung sehr nach unten. Für kleine Kinder ist der Inhalt des Spiels gar nicht so schlecht, aber nicht gerade das Wahre. So sollten Eltern am besten warten, bis das Spiel nur noch 20 Euro kostet, weil es die 30 - 40 Euro echt nicht wert ist. Dafür könnte man bessere Spiele kaufen. Lediglich Pferde-begeisterte Wendy- oder Lissy-Leser können zugreifen.

Kommentare 16

  • chef1973 -

    Was habt ihr von solch einen spiel erwartet?!seht ihr!muss aber trotzdem sagen,geiles review!!ps*sonic and the blake knight wurde von ign mit 3.9 bewertet!!na wer galloppiert jetzt bzw. Ist restlos bedient wie ich!!mfg

  • Benutzername -

    Schade! Als ich das Spiel bei der Ankündigung hörte, dachte ich, es wär ein Ego-Shooter! :(

  • Tweety -

    Ich hab wirklich Mitleid mit euch... solche Spiele zu testen muss der Horror sein. -.-

  • lostfan11 -

    Boah so was geiles hab ich ja noch nie gesehen! AN ALLE KAUFEN!! Bei amazon um sagenhafte 29,99€! Das Spiel muss ich einfach haben!(achtung Irone :P)

  • Th0m45 -

    boa...mein lieblingsspiel!!!
    endlich in der review.........das brauch ich unbedingt....
    ich will auch romantische ausritte am strand in Detailverliebter Grafik erleben und die scheisse meiner lieblingsvierbeiner wegputzen
    hach....was für ein episches Game...............
    -----------------------------------------------
    nur eines stört mich wirklich...........
    warum bringt deep silver so nen crap raus X(
    hätten sie das geld, dass sie hier aus dem Fenster geworfen haben lieber in ein gutes Spiel zusätzlich investiert.......
    das hätte wenigstens sinn gemacht

  • Benny -

    Hooorhooorhoooor! Dennis, du hast einen Orden verdient! :D

  • Blo0dy -

    oh die sterne habe ich nicht gesehen, sry boah das ja goil, WIE BEI MARIO 6 ECKEN WOWWW 5 ECKEN!!! ich geb dem spiel 200% nut weil der stern genausoviele ecken hat wie bei mario xD

  • Struppi -

    OMG! BL00DY! Du...!!! Ich hasse dich, wie kannst du es wagen dieses epische Superspiel so zu dissen?! ES HAT VERDAMMT NOCHMAL PFERDE MIT STERNEN!!! STERNE! Du hast absolut keine Ahnung von Videospielen, bitte wirf deine Konsolen ALLE aus dem Fenster und dich hinterher, das kann ja wohl nicht wahr sein, was du hier fürn Dreck schreibst!

  • Dark Conflict -

    @BloOdy:
    Wie kannst du es wagen! :D
    Jetzt gleich werden viele Fanboys dich in Stücke zerreißen! Es war schön dich kennen zu lernen.
    Salut vor dem Pony ! XD

  • Blo0dy -

    respekt ich würde glaube ich das spiel nicht mal in die hand nehmen... wie kann man sowas testen xD crap war schon vorprogramiert lol^^

  • Finalzero -

    Die Wassereffekte sehen immer noch besser aus, als bei "Ein Quantum Trost" ^^

  • Dark Conflict -

    Boar bin jetzt gehypte, SMG ist ein WITZ!!!
    Muss ich holen!!! Zum Glück hab ich noch den 5 Fingerrabatt :D
    Und die Wassereffekte! Geil, sieht viel besser aus! Must-Have.
    *galoppt mit Sophies Freunden zum nächsten MM*
    *5 Fingerrabatt hast du den auch?*

  • Struppi -

    EIN PFERD MITNEM STERN AUF DER NASE?!...Wow...dieses Spiel...wieso diese schlechte Wertung? Pferde mit Sternen! Omg! Das Spiel hat min. 101% verdient! Ich hasse euch nun! Ich verlasse die Seite und komme nie wieder, so eine Sauerei! Ihr habt doch keine Ahnung vom Bewerten von Spielen! Sowas dummes!

  • Gringo -

    Gekauft !!!

  • Phoenix_De -

    muss ich unbedingt haben!

  • Schüddy -

    Oh mein Gott! Ich bin Pferde-begeisterter Wendy- oder Lissy-Leser. :D Das muss ich einfach haben. Gleich mal bestellen! Nach diesem Test kann ich ja nichts mehr falsch machen! *Gallopp*