Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

User-Test von Trockenlink zu PictoParty - Wii U

Germany Deutschland: PictoParty | USA USA: PictoParty
Plattform
Wii U
Erscheinungsdatum
28.01.2016
Vertrieb
Retroid Interactive
Entwickler
Retroid Interactive
Genre
Party, Kreativ
Spieleranzahl
Lokal: 24 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

PictoParty- Besser als Artwork von Game&Wario?

Von Trockenlink () Viele von euch kennen bestimmt Game&Wario und besitzen es vielleicht sogar. Wenn dies auf euch zutrifft, kennt ihr auch den Multiplayermodus Artwork (auch Sketch genannt) ,welcher von vielen auch der Lieblingsmodus aus dem Spiel ist^^.Dann müsste ich auch nicht mehr dazu erzählen. Da es aber auch Leute gibt auf die es nicht zutrifft, erkläre ich diesen Modus mal kurz und knapp. In Artwork geht es darum, dass eine Person 2 Minuten lang vorgegebene Begriffe zeichnen muss und eine andere Person den vorgegebenen Begriff herausfinden muss. Die Utensilien welche dem Zeichner zur Verfügung stehen, sind jedoch sehr knapp. Es gibt nämlich nur einen schwarzen Stift und einen Radiergummi. Das wars! Wenn man einen Begriff nicht kennt, kann dieser auch übersprungen werden, jedoch bekommt man dann eine Zeitstrafe von wenigen Sekunden.

Jetzt fragen sich vielleicht ein paar von euch: Was hat PictoParty denn jetzt damit zu tun?!?
Ganz einfache Antwort: PictoParty ist Artwork nur in besser!
Und nun erkläre ich auch warum:
PictoParty hat zwar das exakt selbe Spielprinzip, aber man kann viel viel mehr Einstellungen treffen und der Zeichner kann auch mehr Utensilien beim Zeichnen verwenden. Vor dem Start des Spiels kann man für die Spielsession festlegen, welche Wörterbücher, also Begriffe, verwendet werden sollen. Dabei kann man sogar eigene erstellen :thumbup: . Da steht es schon einmal 1:0 für PictoParty. Dann gibt es noch die Möglichkeit zwischen dem normalen Spiel und dem Teamspiel zu wählen. Dies liegt daran,dass das Spiel bis zu 24 Spieler unterstützt 8o . Das normale Spiel kann man dann von 2-15 Spielern spielen und das Teamspiel ab 4-24 Spielern. Also schon 2:0 für PictoParty, da Artwork von Game&Wario max. 4 Spieler unterstützt.
Wie man sehen kann, kann man die Rundunzeit, die Zeitstrafe, die verfügbaren Farben, Wörterbücher und den Radiergummi festlegen. Gute Optionen, welche Artwork leider nicht hat. Also ein weiterer Punkt für das Spiel von Retroid Interactive. Ansonsten läuft PictoParty genau wie Artwork ab und weitere große Unterschiede gibt es nicht. Zur Musik kann ich nicht viel sagen, da es einfach nur ein Rumgedoodle ist, was nicht besonders ist, weshalb bei der Nutzung immer andere Musik gehört wurde^^.

Mein Fazit zu PictoParty

Meinung von Trockenlink
Im großen und ganzen ist PictoParty also ganz gut, aber es kostet auch stolze 8€. Fans von dem Multiplayerspiel Artwork könnten auf jeden Fall einmal ein Auge darauf werfen. Wer Artwork schon nicht cool fand, wird auch hiermit nichts anfangen können, da es nur eine ,,verbesserte" Version davon ist.
Mein persönliches Highlight: Die vielen Einstellungen, welche zur Verfügung stehen

Kommentare 0

Keine Kommentare