Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.
  • Roman Dichter

    Redakteur für Specials, Tests und Themenwochen

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

Über mich

  • Hallo und herzlich willkommen auf meinem Profil!

    Hier findet ihr Infos über mein Videospiel-Ich! Die Texte sind in aufklappbaren weißen Feldern versteckt - einfach draufklicken und aufklappen, was euch interessiert! :)


    1. Videospiele und ich

    Wer sich dafür interessiert, mit welchen Konsolen ich in die Welt der Videospiele eingestiegen bin, welche Games mir besonders gefallen haben und womit ich heute spiele, kann einfach hier klicken:

    Meine Videospiel-Biografie


    Meine erste Spielkonsole war der GameBoy. Interessanterweise nicht mit Tetris (auch wenn ich das natürlich oft gespielt habe - der GameBoy war ja weit verbreitet...). Besonders gefallen haben mir damals die Kirby's Dream Land Spiele. :)

    Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mir ein SNES gegönnt habe - da hat mich das Spiel-Fieber erst richtig gepackt! Meine absoluten Highlights damals (und heute auf der Virtual Console) waren die Donkey Kong Country Spiele!

    Dann kam das N64! Ich war inzwischen ein solcher "Junkie", dass ich das Gerät aus Japan importierte (hier gab es das ja noch nicht...) - ich spielte das grandiose Super Mario 64 durch, verkaufte es wieder und besorgte mir dann die deutsche Version. Dabei gab es sehr viele Sternstunden des Spielens - Ocarina of Time sei als ein beeindruckendes Beispiel genannt.

    Da ich Nintendo zwar sehr mag, aber auch nicht von der Firma für Treue bezahlt werde, gesellte sich SEGAs Dreamcast hinzu. Eine fantastische Konsole, die etwas mehr Erfolg verdient hätte. Mit den beiden Shenmue-Teilen hatte ich die (vielleicht) beste Videospiel-Zeit meines Lebens! Wenn es einen Gott gibt (und er mich mag... ;)), dann kommt eines Tages doch noch ein dritter Teil.

    Der GameCube wurde nur als kurzes Zwischenspiel für Zelda: WindWaker gekauft und nach dem Durchspielen wieder abgegeben. Ich konnte mich einfach nicht mehr für das Spielen begeistern! Vielleicht lag es daran, dass die Spiele immer mehr Spielspaß zugunsten von möglichst guter Grafik opferten - oder es war einfach zu viel Gaming zuvor. Jedenfalls widmete ich mich erstmal anderen Hobbys...

    ... und dann kam Wii! Das Konzept der Bewegungssteuerung und das Testen von Wii Sports haben mich sofort überzeugt! Endlich mal neue Ideen und nicht das langweilige Aneinanderreihen ewig gleicher Shooter mit etwas besserer Grafik. Ich hatte also wieder Spaß und bin wieder in die Welt der Spiele zurückgekehrt - bis heute! :) Besonders gefallen mir u.a. Wii Sports Resort und die Mario Galaxy Spiele.

    Auch heute bin ich noch offen gegenüber der "Konkurrenz". Zwar ist und bleibt Nintendo meine Nummer 1, aber gerade Sony bietet eine gute Ergänzung für den geneigten Spiele-Fan. Und so gibt es bei uns zu Hause auch die PS3, Vita und inzwischen sogar die PS4. Besonders die Uncharted Spiele können mich dabei unterhalten. Aber um ehrlich zu sein: Die PlayStation nutze ich hauptsächlich als Blu-ray Player mit gelegentlichen Spieleinlagen. ;)

    Nach dem GameBoy hat mich der 3DS wieder in die Welt des mobilen Spielens zurückgeholt. Ich bin auch sehr überzeugt vom 3D-Effekt, Street Pass, Spot Pass und natürlich tollen Spielen wie Mario Kart 7 . Auch die alternativen Spielkonzepte von Animal Crossing und Prof. Layton haben mich inzwischen gepackt. Inzwischen bin ich auch schon zum zweiten mal innerhalb der 3DS-Familie umgestiegen: Vom Ursprungsmodell hatte ich mich zunächst zugunsten des 3DS XL verabschiedet. Mit dem erscheinen des new 3DS XL folgte dann der zweite Wechsel - und ich bin sehr zufrieden!

    Nicht mehr missen möchte ich auch meine Wii U Konsole! Auch wenn sie mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen hatte oder noch hat, weiß sie mich inzwischen voll zu überzeugen! Mit Spielen wie Pikmin 3, Donkey Kong Country: Tropical Freeze, Rayman Legends und Mario Kart 8 bin ich bestens unterhalten!



    2. ntower und ich

    Inzwischen bin ich schon einige Jahre bei ntower aktiv und seit Ende 2013 als "Special-Redakteur" auch offizielles Mitglied im tower-Team! Lest hier, was ich vor und hinter den Kulissen so treibe:

    Meine ntower-Biografie


    Ich weiß gar nicht mehr genau, wann ich als Leser erstmals auf die ntower-Seite (bzw. damals wiitower) gestoßen bin. Es muss zu Beginn der Wii-Ära gewesen sein. In der ersten "Phase" meines Spieler-Lebens (bis zum N64 und Dreamcast) war das Internet für den gemeinen Videospieler noch nicht von so großer Bedeutung wie heute. Damals holte ich mir meine Infos aus verschiedenen Print-Magazinen. In erster Linie sei meine Lieblingszeitschrift Total! genannt, die erheblich zu meiner Begeisterung für Videospiele im Kindesalter beigetragen hat.

    Als ich mit der Wii dann zum zweiten Mal begann, mich mit Videospielen auseinanderzusetzen, kam mir der Gedanke, dass das Internet doch auch die nötigen Infos liefern könnte, die ich für mein Hobby bräuchte. Verschiedene Seiten haben mein Interessse geweckt, aber nach und nach stellte sich heraus, dass es nur eine Seite gab, auf der ich immer wieder, sogar täglich landete: ntower! Eine große Masse interessanter news, Tests zu den meisten Spielen und eine tolle Community haben mich einfach so sehr überzeugt, dass ich mich im Juni 2011 auch als User registrierte, um aktiv kommentieren zu können.

    Da ich aber nicht unbedingt ein Chat-Typ bin, sondern lieber Gedanken ausführlich entfalte, entdeckte ich schnell die tolle Blog-Funktion für mich. Ich sammelte Fakten, Ideen und Meinungen und bastelte daraus Texte, die bei vielen Usern auch gut ankamen. Deshalb war ich immer wieder motiviert, solche sachlichen bis lustigen Texte zu verfassen und mit euch zu teilen. Unten findet ihr noch mehr Infos zu meinen Blogs! Einigen haben die Texte sogar so gut gefallen, dass viele von ihnen für die ntower "Hall of Fame" nominiert wurden. Ich wurde sogar gefragt, ob ich nicht bei einem nagelneuen Online-Magazin als Redakteur mitmachen wolle. Das hat mich schon sehr gereizt und mir wurden auch Bedingungen versprochen, unter denen ich flexibel arbeiten konnte - also habe ich zugesagt. Leider hat dieses Magazin letztlich nie das Licht der Welt erblickt, was wirklich schade ist, weil ich und einige Kollegen bereits sehr viel Liebe und Mühe in dieses Projekt gesteckt hatten.

    Aber ihr wisst ja: Alles hat zwei Seiten und jedes Ende bedeutet einen Neuanfang! Ich nahm also meine Erfahrungen als Anlass, einfach mal bei ntower anzufragen, ob ich nicht den einen oder anderen Text als offizielles ntower Spezial veröffentlichen könnte! Zu meinem Glück hat das Team mir grünes Licht gegeben und mich im November 2013 zum "Special-Redakteur" ernannt. :)

    Diesen "speziellen" Titel habe ich erhalten, weil ich im Gegensatz zu herkömmlichen Redakteuren nicht für die täglichen News zuständig bin. Meine Hauptaufgabe ist es sozusagen, ntower durch verschiedene Specials die besondere "Würze" zu verleihen. Ich überlege mir also, ganz ähnlich wie in meinen Blogs, zu welchen Videospiel-bezogenen Themen ich etwas schreiben möchte und bastle daraus Texte, von denen ich glaube, dass sie einige von euch interessieren könnten. Hier findet ihr meine bisherigen ntower-Specials!

    Natürlich bin ich auch gerne dabei, wenn es bei ntower besondere Aktionen gibt. Beispielsweise hatte ich viel Spaß am Projekt Optimismus-Woche - dabei gab es verschiedene Texte und Aktionen vom ganzen Team, die ihr euch auch heute noch gerne ansehen könnt. Ganz ähnlich wär es bei unserer Themenwoche Vom Kinderzimmer bis ins Altenheim (bei der sich alles ums Alter drehte), zu der ich einige Ideen beisteuern konnte. Die dritte Themenwoche, an der ich federführend gewerkelt habe, war unsere Retro-Woche. Endlich haben wir uns mit dem Retro-Trend in der Spiele-Welt beschäftigt und viele interessante Inhalte geliefert.

    Ein ganz anderes Beispiel: Erinnert ihr euch an unseren Aprilscherz 2014? Das gefälschte Interview mit Satoru Shibata habe ich verfasst und mich auch tierisch gefreut, dass es bei euch so gut angekommen ist. Ohnehin bin ich immer froh, wenn die User fleißig kommentieren oder irgendwie eingebunden werden können. Darum habe ich Anfang 2015 damit begonnen monatlich eure User-Tests in den News zusammenzufassen, damit sie etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen. Das ist bei euch auch sehr gut angekommen. Inzwischen bin ich dazu übergegangen, das Konzept zu erweitern und präsentiere mit Hilfe von unserem Datenpfleger Falko die Highlights aus der Community, die auch Blogs eischließen.

    Da ich sowohl Spaß an Spielen als auch Freude am Schreiben von Texten habe, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich auch beim Testen von Spielen helfen würde. Wenn also wieder ein Spiel darauf wartet, von ntower auseinandergenommen zu werden und es meine Zeit erlaubt, dann nehme ich es gerne für euch unter die Lupe. Hier findet ihr meine Tests - schaut mal rein! :)

    Auch der Towercast, den ich schon länger als Zuhörer verfolge, ist inzwischen nicht mehr sicher vor mir. Intern hatten nämlich einige meiner Kollegen die Idee, sich über Spielebewertungen zu unterhalten. Dabei wurde ich hellhörig, weil ich zufällig schon einen Text zu diesem Thema für die Rubrik "ntower Spezial" geschrieben hatte. So wurde die Idee geboren, dass wir parallel einen Text und eine Ausgabe des Towercast zum selben Thema veröffentlichen könnten. Daraus wurde am Ende mein erster Towercast, den ich zusammen mit Felix aufgenommen habe. Das hat mir dann so gut gefallen, dass es nicht mein letzter bleiben sollte. Hier sind die Towercast-Ausgaben, an denen ich mitgewirkt habe:

    #88: E3 Spezial-LiveCast 2015 - Auswertung und Eindrücke (Live-Mitschnitt)
    #85: Faszination Retro (Live-Mitschnitt)
    #82: Unsere Meinung zum New Nintendo 3DS
    #81: Spielebewertungen

    Im Juli 2015 hat sich mein Tätigkeitsfeld für ntower erneut erweitert. Pascal brauchte Unterstützung bei seiner Tätigkeit als Lektor, damit diese Aufgabe nicht allein auf seinen Schultern lastet. Darum beschäftige ich mich nicht mehr nur mit meinen eigenen Texten, sondern durchforste Tests, Specials, Vorschauen und sonstige Texte unserer Redakteure nach Tippfehlerchen und Passagen, die einer kleinen Anpassung bedürfen. Dann bringe ich die Texte in die richtige Form, veröffentliche sie und verfasse passende Newsmeldungen, damit die Leser über die neuen Texte informiert werden.

    Ich bin also rückblickend richtig froh, bei ntower gelandet zu sein und stolz, ein Teil des tower-Teams sein zu dürfen! Wer noch etwas mehr über mein erstes Jahr als Redakteur lesen möchte, kann sich meinen Blog-Eintrag zu meinem einjährigen Jubiläum ansehen. Ich freue mich auf viele weitere Jahre, in denen ntower ein weiteres Hobby neben dem eigentlichen Hobby "Videospiele" sein wird!



    3. Meine Texte: ntower Spezial

    Früher gab es an dieser Stelle alle meine Specials - und dann wurde der Rahmen für Profiltexte gesprengt. :D Darum klickt euch einfach weiter in den Blog-Bereich und lest da alles über meine bisherigen ntower-Specials.


    4. Meine Texte: Tests für ntower

    Auch meine Tests habe ich übersichtlich archiviert - auch um für mich eine gute Übersicht zu haben. Wenn ihr auch daran interessiert seid, dann findet ihr bei den Blogs meine Tests für ntower.


    5. Meine Texte: Blogs

    Schon vor meiner Zeit als Redakteur habe ich gerne Texte verfasst und auf ntower präsentiert. Dafür habe ich die Blog-Funktion genutzt Auch heute gibt es von mir noch hin und wieder neue Blog-Einträge. Wer sich nicht entscheiden kann, welcher Text zuerst gelesen werden soll, kann sich ja mal meine persönlichen Empfehlungen ansehen:

    Blog-Tipps


    TowerLeaks 2.0 - Teil 1: Das ist Nintendo NX
    Bei "TowerLeaks 2.0" handelt es sich um eine Blog-Reihe, in der ich euch Texte präsentiere, die eigentlich zum Testen der Funktionen der neuen Seite ntower 2.0 geschrieben wurden. Weil manche dieser Texte aber zu schade sind, um sie nur zu Testzwecken einzusetzen, dürft ihr sie jetzt im Blog lesen. In der ersten Ausgabe geht es um Nintendos nächste Hardware "NX" - wir haben nämlich herausgefunden, was wirklich hinter diesem mysteriösen Projektnamen steckt.

    Teil 2: Die Gamer-Zahnbürste
    Im zweiten Teil der TowerLeaks 2.0-Reihe findet ihr einen Hardware-Test zu Nintendos neuestem Quality of Life-Produkt: Die Gamer-Zahnbürste ist speziell an die Bedürfnisse von Videospielern angepasst. Wenn ihr wissen wollt, ob sie etwas für euch sein könnte, dann lest jetzt den Text!

    Teil 3: E3-Simulator und Rhönrad-Challenge
    Doppelt hält besser! Deshalb gibt es im dritten Teil gleich zwei Spiele-Tests, die euch zwei wirklich sehr empfehlenswerte Hardcore-Games vorstellen. Wenn ihr die Tests gelesen habt, werdet ihr euch wünschen, dass diese Spiele wirklich einmal programmiert werden - garantiert! ;)

    Wenn Jesus Christus Gamer wäre...
    Wie schon der provokant-humorvolle Text zu Adolf Hitler geht es hier um eine nicht ernst gemeinte "Was wäre wenn"-Frage. Lest hier nach, wie die berühmte Bergpredigt aussehen könnte, wenn Jesus heute leben würde und den ganzen Tag zocken würde.

    Gehyped – Die schonungslose Wahrheit über „richtig“ und „falsch“ in der Sprache
    Nicht direkt ein Thema, das sich mit Videospielen beschäftigt, aber wenn ihr euch hin und wieder aufregt, weil Andere unsere schöne Sprache so misshandeln - oder wenn es euch nervt, wie andere Leute immer wieder eure Fehler aufzählen, dann könnte dieser Text sehr interessant für euch sein.

    Fluch und Segen des Scheiterns in Videospielen
    Ganz typisch in Videospielen: Scheitern, "Sterben" und "Leben verlieren". Ist das denn überhaupt notwendig für Videospiele? Gibt es Alternativen? Und was hat das Ganze mit dem Schwierigkeitsgrad zu tun? Mehr dazu im Blog!

    Zwischen Angst und Hoffnung - die Zukunft der Wii U

    Dieser Eintrag hat die Auszeichnung "Best Blog" der ntower Hall of Fame für den Februar 2013 erhalten (zur Siegerehrung ). Es geht um die schwierige Situation der Wii U und was dennoch Hoffnung macht.

    Mensch = Paradox: Innovation vs. Konservation

    Hinter diesem etwas kompliziert klingenden Titel steckt eine Antwort auf einen Blog-Eintrag von Eric. Es geht um die Frage, warum wir eigentlich einerseits immer etwas Frisches, Neues und Innovatives haben wollen, auf der anderen Seite aber doch möchten, dass Alles so bleibt wie es ist.

    Von Objektivisten, Fanboys und Konsolenkriegen

    "Fanboy" ist für mich ein genauso blödes Wort wie "Casual-" bzw. "Core-Gamer" - trotzdem kann man es immer wieder lesen. Was dahinter steckt und ob man "Fanboy" sein darf oder nicht, das bespreche ich im Artikel. Dafür gab es auch die "Hall of Fame"-Auszeichnug "Best Blog" im November 2012 (zur Siegerehrung ).

    Wenn Adolf Hitler Gamer wäre…
    Mein "Liebling" unter meinen Blog-Texten. Das ganze ist eine humorvolle und durchaus freche "Was wäre wenn"-Geschichte in verschiedenen Episoden. Viel Spaß beim Lesen! Und nicht zu ernst nehmen... ;)

    Im 3DS steckt viel Potenzial - es wird Zeit, es zu nutzen! - Ein Blog-Eintrag über den 3DS und sein Potenzial - der Titel sagt eigentlich alles. Dieser Text hat euch so gut gefallen, dass er nicht nur den Hall of Fame-Award für den September 2012 abgeräumt hat (zur Siegerehrung ), sondern auch zum Blog des Jahres 2012 gewählt wurde! Vielen Dank dafür! :)

    Gebrauchtspiel vs. Raubkopie - was ist moralisch vertretbar?
    Spiele zu brennen oder sich kostenlos und illegal aus dem Netz zu laden ist keine Seltenheit. Auch das Handeln mit gebrauchten Spielen wird von vielen Spiele-Herstellern gar nicht gern gesehen. Und was ist moralisch gesehen in Ordnung? Was nicht? Ich beziehe klar Stellung.

    Zu viel Mario – ja oder nein?
    Super Mario - auf der einen Seite Maskottchen und Erfolgsgarant von Nintendo, auf der anderen Seite... Gibt es noch etwas Anderes? Ob die Flut von Mario-Spielen sinnvoll ist oder nicht, dass überlege ich in diesem Blog-Eintrag.

    3D - Ja oder Neee?
    3D-Filme, 3D-Spiele, 3DS - 3D ist mal wieder im Trend. Aber ist es auch wirklich dauerhaft eine sinnvolle Sache oder nur eine überflüssige Spielerei? Meine Einschätzung lest ihr im Blog!



    6. Meine Threads

    Hin und wieder könnt ihr mich auch im Forum treffen. Dabei habe ich auch das eine oder andere Thema gestartet, das vielleicht ganz interessant ist, selbst wenn es schon etwas älter ist. Schaut mal rein:

    Interessante Threads


    Süchtig nach ntower? Teste dich selbst! Ein unterhaltsamer Selbst-Test inklusive Diagnose und Therapie-Vorschlag. Nicht zu ernst nehmen! ;)

    Bist du ein Nintendo-Fanboy? Teste dich selbst! Teil 2 der "Teste Dich selbst Reihe" - Viel Spaß mit tiefgründigen Erkenntnissen über dein Innerstes! :D

    Bist du ein "Old Gamer"? Teste dich selbst! Nach den erfolgen der ersten beiden Teile geht es jetzt darum, ob man für Gamer-Verhältnisse ein alter Sack ist. ;)

    Wii U - Unsere FAQ Eine sehr informative Liste mit Fakten über die Wii U - besonders für "Anfänger" hilfreich!

    "Das Glas ist halb voll"-Spiel Ein kleines Foren-Spiel, das ich mir im Rahmen unserer Optimismus-Woche ausgedacht habe.



    7. Kleine Gedichte

    Immer mal wieder gibt es ein neues, kleines Gedicht von mit. Die gesamte Sammlung gibt es hier:

    Videospiel-Poesie


    Videospiel-Poesie (Teil 1):

    Game Over

    Als er mal wieder Peach befreite
    War unser Klempner nicht sehr froh
    Sie dankte nicht, suchte das Weite
    Und brannte durch mit Wario

    © Roman Dichter, November 2013


    Videospiel-Poesie (Teil 2):

    Ein Bruder ist wie ein Geschenk

    In einem stillen Kämmerlein
    Da hörte man den Klempner schrei’n
    Luigi war’s, er rief: „Ich denk‘
    Mal rechtzeitig an ein Geschenk

    Für Mario zum Weihnachtsfest
    Und trotzdem ist es wie die Pest
    Mir fällt einfach nicht Gutes ein!“
    So hörte man ihn lange schrei’n

    Bis dies der Donkey Kong vernahm
    Und zu ihm in die Hütte kam
    „Verzweifle nicht, es gibt so viel
    Wie wär‘ ein affengeiles Spiel?“

    „Nein – deine Spiele, Donkeylein
    Die hat er schon – mir fällt nichts ein!“
    Kaum heulte er sich wieder aus
    Stand Sonic plötzlich auch im Haus

    „Gar kein Geschenk hat viel mehr Stil
    Als ein blitzschnelles Igelspiel!“
    „Er mag nicht, dass du schneller bist
    Für Mario wär’s also Mist!“

    Und weiter ging die Jammerei
    Da eilte Nathan Drake vorbei
    „Genug von dem Geheule hier
    Besorg ihm doch die PS4!“

    Luigi schrie: „Oh je oh je
    Ich hatte auch schon die Idee
    Und fragte hier und suchte da
    Doch nirgends war sie lieferbar!

    Dann gibt’s halt, auch wenn er’s nicht liebt
    Das gleiche, was es immer gibt
    Die übliche, unnütze Grütze:
    ‘Nen Pilzkorb und ‘ne rote Mütze…“

    © Roman Dichter, Dezember 2013


    Videospiel-Poesie (Teil 3):

    Heldenfrühstück


    Zelda sprach: Ich glaub' das nicht
    Link lässt mich einfach hier versauern
    Stattdessen kommt ein Knödelwicht
    Und befreit mich aus den Mauern

    Doch Kirby sprach: Link ist kein Schurke
    Der als großer Held nicht taugt
    Ich dacht' er wär 'ne Essiggurke
    Und da hab' ich ihn eingesaugt

    © Roman Dichter, Dezember 2013


    Videospiel-Poesie (Teil 4):

    Dieses kleine Gedicht habe ich als Weihnachtsgruß an die ntower-Gemeinde verfasst. Dennis hat es sogar in einem ntower-inside-Video vorgelesen! Wer es liest und genau zuhört, kann bis zu sieben versteckte Nintendo-Charaktere entdecken. Wie viele findest du? Im Spoiler gibt es die Lösung!

    Weihnachtsgrüße

    Einst war Rio wie ein Traum
    Paris und Hamburg hatten Power
    Heute intressiert's mich kaum
    Mehr als der Link zu euch, ntower!

    Für euch User muss ich schreiben
    Ein Haiku passt hier zwar nicht
    Auch Sonette lass ich bleiben
    Nehmt ein einfaches Gedicht

    Ich bau's sehr gerne Schritt für Schritt
    Und zähl' danach die Reime
    Dann prost' ich Weihnachtsgrüße mit
    Likör bis in die Heime


    Spoiler Spoiler


    Einst war Rio (Wario) wie ein Traum
    Paris und Hamburg hatten Power
    Heute intressiert's mich kaum
    Mehr als der Link zu euch, ntower!

    Für euch User muss (Samus) ich schreiben
    Ein Haiku passt (Koopa) hier zwar nicht
    Auch Sonette lass ich bleiben
    Nehmt ein einfaches Gedicht

    Ich bau's sehr (Bowser) gerne Schritt für Schritt
    Und zähl' danach (Zelda) die Reime
    Dann prost' ich Weihnachtsgrüße mit
    Likör bis (Kirby) in die Heime



    © Roman Dichter, Dezember 2014



    8. Meine Top 10

    Ich habe schon eine ganze Menge hervorragender Nintendo-Spiele gespielt. Hier findet ihr meine Favoriten:

    Top 10 der Nintendo-Games


    1. The Legend of Zelda - Ocarina of Time (N64)
    2. Donkey Kong Country 2 - Diddy's Kong Quest (SNES)
    3. Super Mario 64 (N64)
    4. Donkey Kong Country (SNES)
    5. Wii Sports Resort (Wii)
    6. Mario Kart 8 (Wii U)
    7. The Legend of Zelda - Majora's Mask (N64)
    8. World of Goo (WiiWare)
    9. Rayman Legends (Wii U)
    10. Super Mario Galaxy (Wii)



    9. Vorfreude

    Bei diesen angekündigten, aber noch nicht erhältlichen Spielen ist meine Vorfreude am Größten:

    Darauf warte ich


    Yooka-Laylee (Wii U)
    Mario Maker (Wii U)
    The Legend of Zelda (Wii U)
    Star Fox (Wii U)
    Oddworld: New 'N' Tasty (Wii U)
    Lobodestroyo (Wii U)



    10. Spiele-Vergangenheit

    In einem Spieler-Leben kommen eine ganze Menge Spiele zusammen. Meine aktuellen Spiele für Nintendo-Konsolen seht ihr dank unserer Datenbank immer im Profil. Was ich aber früher gespielt habe, seht ihr hier:

    Das habe ich früher gespielt



    Nintendo Wii U

    Meine neueste Nintendo-Konsole hat natürlich aktuell viele Spiele zu schlucken - davon habe ich mich aber schon getrennt:

    Lego City Undercover
    Sonic Lost World


    Nintendo Wii


    Wii-Spiele laufen auch heute noch gelegentlich über meine Wii U. Meine aktuellen Wii-Spiele findet ihr unten bei "Spielesammlung" - zusätzlich sind hier Titel, die ich inzwischen verkauft habe:

    Excite Truck
    Let's Tap
    Mario Party 8
    Metroid Prime 3: Corruption
    New Super Mario Bros. Wii
    Pikmin - New Play Control
    Red Steel
    Red Steel 2
    Super Paper Mario
    The Legend of Zelda: Twilight Princess
    Tiger Woods PGA Tour 10
    Trauma Center: New Blood
    Wii Sports (hab ich jetzt in der neuen "Club"-Version für Wii U)
    Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros


    Nintendo 3DS

    Mein 3DS ist ebenfalls noch aktuell, von diesen Spielen habe ich mich aber schon getrennt:

    Heroes of Ruin
    Kid Icarus: Uprising
    New Super Mario Bros. 2
    Super Mario 3D Land
    Super Monkey Ball 3D
    Donkey Kong Country Returns 3D


    Game Cube

    Wer oben von meiner Spiele-Vergangenheit gelesen hat, der weiß schon, dass der Game Cube nur einen sehr kurzen Zwischenstopp bei mir eingelegt hat. Hier seht ihr, mit welchem Spiel:

    The Legend of Zelda - The Wind Waker


    Nintendo 64

    Hach, war das eine tolle Zeit! Beim Blick auf diese Spiele-Liste geht mir das Herz auf:

    Banjo-Kazooie
    Blast Corps
    Bomberman 64
    Clayfighter 63 1/3
    Diddy Kong Racing
    Donkey Kong 64
    Duke Nukem: Zero Hour
    Extreme-g
    Fighter's Destiny
    Forsaken
    F-Zero X
    GoldenEye 007
    Iggy's Reckin' Balls
    International Superstar Soccer 64
    Killer Instinct Gold
    The Legend of Zelda - Majora's Mask
    The Legend of Zelda - Ocarina of Time
    LylatWars
    Mario Kart 64
    Mission: Impossible
    Mystical Ninja starring Goemon
    Mystical Ninja 2 - starring Goemon
    NFL Quarterback Club '98
    NHL Breakaway '98
    PilotWings 64
    Shadow Man
    Snowboard Kids
    Space Station: Silicon Valley
    Star Wars - Episode I Racer
    Star Wars - Rogue Squadron
    Star Wars - Shadows of the Empire
    Super Mario 64
    Turok - Dinosaur Hunter
    Turok 2 - Seeds of Evil
    Wave Race 64
    WCW vs. NWO: World Tour
    WCW/NWO Revenge
    Yoshi's Story


    Super Nintendo

    Meine erste Heimkonsole! Ich hoffe, dass ich mich noch an alles erinnere:

    Asterix & Obelix
    Donkey Kong Country
    Donkey Kong Country 2 - Diddy's Kong Quest
    Donkey Kong Country 3 - Dixie Kongs Double Trouble
    Earthworm Jim
    International Superstar Soccer
    Plok
    Super Mario Allstars
    Super Mario Kart
    Super Mario World
    Tetris 2
    Yoshi's Island - Super Mario World 2


    Game Boy

    Damit begann alles! Ich muss zugeben, dass nach unzähligen Jahren Videospielerfahrung die Erinnerungen etwas lückenhaft sein könnten. Aber einiges fällt mir noch ein:

    Battletoads in Ragnarok's World
    Darkwing Duck
    F-1 Race
    Kirby's Dream Land
    Kirby's Dream Land 2
    Kirby's Pinball Land
    Mario & Yoshi
    Nintendo World Cup
    Paperboy
    The Simpsons - Bart vs. the Juggernauts
    Skate or die - Bad 'n Rad
    Super Mario Land
    Super Mario Land 2 - 6 Golden Coins


Persönliche Informationen

  • Geschlecht

    Männlich

  • Wohnort

    NRW

  • Welche Nintendo-Systeme besitzt du?

    Wii U
    New Nintendo 3DS XL

  • Welche Systeme von anderen Herstellern besitzt du?

    Sony PlayStation 3
    Sony PlayStation 4

Beiträge (1 441)

Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2015 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Seitenanfang
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum