Verfolge unsere neuesten Videos, Casts, Chats und sämtliche Kanäle in den großen sozialen Netzwerken.
  • TheMariotroid

    Das Metroid mit der Mariokappe. Früher mal Luigifan.

    Sie müssen sich registrieren, um eine Verbindung mit diesem Benutzer herzustellen.

Über mich

  • Hi! Mein Name ist Pascal. Willkommen auf meinem Profil!

    Ich bin ein achtzehnjähriger Informatikstudent in Aachen, gebürtig aus München, und in Brüssel aufgewachsen, und dank dessen jetzt dreisprachig (DE, FR, EN).

    Videospiele waren für mich schon relativ früh ein Thema, aber dies waren größtenteils die klassischen PC-Point-'n-Click-Adventures der Jahrtausendwende, und der Game Boy mit Tetris von meiner großen Schwester. Den Teil der Kindheit habe ich viel mehr mit lesen verbracht. Meine erste eigene Konsole war Weihnachten 2006, mit neun Jahren, ein weißer Nintendo DS Lite. Ich hatte damals nintendogs bei Freunden gesehen, und war fasziniert davon, wie detailgetreu ein Gerät, was in eine Hosentasche passt, lebende Welpen darstellen konnte. Daraufhin kamen zwei Monate des großen Bettelns, die schließlich damit geendet haben, dass meine großen Geschwister zusammengelegt haben und mir einen DS Lite zu Weihnachten schenkte. Daraufhin öffnete sich langsam eine völlig neue Welt für mich. Spiele wie New Super Mario Bros., Yoshi's Island DS und Final Fantasy IV festigten bei mir den Gedanken, dass ich Spiele nicht mehr missen wollte.

    2008 bekam ich schließlich das Nintendo 64 von meinem großen Bruder überlassen, zusammen mit einem ziemlich großen Haufen an Spielen. Darunter war auch The Legend of Zelda: Ocarina of Time, ein Spiel, was damals einen riesigen Einfluss auf mich hatte. Da ich in der sechsten Klasse relativ hart gemobbt wurde, war das Spiel der perfekte Weg, um eine Auszeit von der Realität zu haben, auf dass ich meine geistige Gesundheit retten konnte. Link war nicht nur mein Ideal damals, ich war er. Meine Neugierde ließ mich allerdings nicht stoppen. Es wurden langsam, Stück für Stück, neue Spiele dazugeholt. Relativ bald bekam ich auch ein Super Nintendo, und Spiele wie Super Mario All-Stars ließen mich tiefer in Nintendos Vergangenheit stoßen. Eine Wii bekam ich allerdings nie, und mein eigenes Geld habe ich entweder in Spiele, Bücher oder Ausflüge in die Welt da draußen investiert.

    Doch Anfang Aprils 2010 war plötzlich etwas Aufruhr: der Nachfolger des Nintendo DS wurde angekündigt! Dies war das erste Mal, dass ich mitverfolgen konnte, wie eine neue Konsole entstand. Ich habe die E3 mit Staunen verfolgt, mich das ganze Jahr über durchgehypt, und am 09.04.2011 zum ersten Mal in meinem Leben eine Konsole komplett mit meinem eigenen Geld gekauft, für die stolzen 250 Euro damals. 2012 kam dann, pünktlich am 10. Geburtstags des Würfels in Europa, der GameCube dazu, und entwickelte sich blitzschnell zu meiner Lieblingskonsole. Spiele wie Super Mario Sunshine und Metroid Prime fesselten mich den ganzen Sommer an den Bildschirm, und The Legend of Zelda: The Wind Waker ist noch heute mein liebstes Spiel aller Zeiten. The Wind Waker hat mich als Zelda-Fan gefestigt, obwohl ich davor keinen einzigen DS-Teil kaufen konnte, und daher meine einzigen Erfahrungen Ocarina of Time, A Link to the Past und Majora's Mask waren.

    2013 kam dann die große Überraschung für mich: ein Ferienjob ermöglichte mir plötzlich, mir eine Wii U zu besorgen! Zum ersten mal war ich "up to date" mit der aktuellen Heimkonsolengeneration. Und nicht nur das, die sonst immer mir verschlossene Welt der Wii-Spiele war mir endlich eröffnet. Spiele wie Super Mario Galaxy und The Legend of Zelda: Skyward Sword zeigten mir eine Generation an Spielen, die ich fast verpasste, während das grandiose Xenoblade Chronicles für immer einen Platz in meinem Herz ergattert hat. Doch die Wii U war nicht nur eine bessere Wii für mich: Monat für Monat, Jahr für Jahr habe ich mich auf neue Spiele gefreut, von Pikmin 3 über The Wind Waker HD zu Bayonetta 2, Mario Kart 8, Splatoon und Xenoblade Chronicles X. Die Erfahrung, zum ersten Mal komplett Teil der aktuellen Generation zu sein, war irre für mich. Damit wären wir schon bei der Gegenwart angelangt. Wie die Zukunft aussehen wird weiß niemand, aber eines ist bei mir sicher: Nintendo wird mich so schnell nicht los.


    Was ist aber meine Geschichte mit ntower? Denn auch wenn ich schon das letzte Mal, als ich mich in der Community gemeldet habe, die Frage bekam, ob ich denn neu wäre, bin ich schon etwas länger hier. Genauer gesagt habe ich mich damals im August 2011 auf Bitte des Urgesteins (und mittlerweile inaktiven) Mario-WL angemeldet, damals noch unter dem Namen Luigifan. Danach war ich fast zwei Jahre lang ständig im Forum unterwegs. Damals war der Turm für mich die beste Community im deutschen Netz. Doch nachdem einige bekannteren User, mit denen ich mich gut verstand, den Turm hinter sich gelassen haben, und ich mich mit anderen Freunden auch auf anderen Plattformen unterhalten konnte, wurde ich Stück für Stück immer stiller. Ich war zu schüchtern, meine Meinung einer Community zu präsentieren, die ich plötzlich kaum noch kannte, und generell gab es eine Zeit, wo ich mich im Forum nicht wohl gefühlt habe. Ich bin allerdings immer ein stiller Leser geblieben, und besuche den Turm seit meiner Anmeldung fast täglich. Mittlerweile will ich aber sehen, wie sich der Turm, wo ich so viele schöne Tage verbracht habe, entwickelt hat. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, mein Profil aufzuhübschen und mich wieder ins Getümmel zu stürzen. Und wer weiß, vielleicht erkennen mich manche noch wieder!
The world is smaller than you think, so why argue over our small piece of rock floating in space?

Persönliche Informationen

  • Geburtstag

    17. April 1997 (19)

  • Geschlecht

    Männlich

  • Wohnort

    Brüssel/Aachen

  • Beruf

    Student

  • Welche Nintendo-Systeme besitzt du?

    Super Nintendo Entertainment System
    Nintendo 64
    GameCube
    Wii U
    Game & Watch
    Game Boy/Game Boy Pocket
    Game Boy Color
    Game Boy Advance/SP
    Game Boy Micro
    Nintendo DS Lite
    Nintendo 3DS
    Nintendo 3DS XL
    New Nintendo 3DS

  • Welche Systeme von anderen Herstellern besitzt du?

    iPhone
    iPod Touch

Shouts (13)

  • The Legend of Zelda: The Minish Cap Shout zum Spiel: The Legend of Zelda: The Minish Cap
    Bestes 2D-Zelda, noch vor ALttP. ^^ Ein fantastisches Abenteuer, wenn auch recht kurz. Must Have für alle Zelda-Fans.

    Geschrieben am: Dienstag, 10. Juni 2014, 16:48

  • Beat the Beat: Rhythm Paradise Shout zum Spiel: Beat the Beat: Rhythm Paradise
    Ein unheimlich geniales Rhythmus-Spiel, stark motivierend und ziemlich schwer. Jeder, der mit Musik etwas anfangen kann sollte das Spiel ausprobieren.

    Geschrieben am: Dienstag, 11. Februar 2014, 23:02

  • The Legend of Zelda: The Wind Waker HD Shout zum Spiel: The Legend of Zelda: The Wind Waker HD
    Definitiv die beste Version meines liebsten Spiels aller Zeiten, auch wenn es ein paar unnötige Fehler wie die häufigen Slowdowns gab.

    Geschrieben am: Montag, 28. Oktober 2013, 10:14

  • EarthBound Shout zum Spiel: EarthBound
    Das Spiel gehört zu den besten Spielen die ich je gespielt habe Jeder der eine Wii U besitzt soll dem Spiel zumindest eine Chance geben.

    Geschrieben am: Montag, 16. September 2013, 17:08

  • Super Mario 64 Shout zum Spiel: Super Mario 64
    Damals war es wohl eine Revolution, aber heutzutage ist das Spiel gerade in der 50Hz-Version nicht gut spielbar, auch dank der schrecklichen Kamera.

    Geschrieben am: Dienstag, 23. Juli 2013, 15:07

Unsere Partner:
Rawiioli, NMag, jpgames, N-Insider, Zelda Europe, Preisfieber, Cheats

ntowerCMS v1.5.1 | © 2007-2016 ntower | Forensoftware: Burning Board® 3.1.8, entwickelt von WoltLab® GmbH | Design und Programmierung: Holger Wettstein und Andreas Hansen | Alle Rechte vorbehalten | Original Grafiken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen. ntower ist ein inoffizielles und unabhängiges Informationsmagazin für Nintendo-Produkte.
Die Redaktion
Mediadaten
Kontakt
Impressum
Datenschutz