Kundenservice von Nintendo verspricht Nachproduktion schnell vergriffener amiibo

  • 14:04 - 11.03.2015
  • Hardware
  • Wii U
  • Nintendo 3DS
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Kundenservice von Nintendo verspricht Nachproduktion schnell vergriffener amiibo

Es ist wirklich ärgerlich: Gestern war es endlich möglich, die im kommenden Monat erscheinenden amiibo der vierten Super Smash Bros.-Welle vorzubestellen, doch schon nach kurzer Zeit waren die Figuren komplett ausverkauft. Sammler, die auf Arbeit oder allgemein zu spät dran waren, gingen somit leer aus.


Doch laut dem deutschen Nintendo-Support gibt es Hoffnung. Unser User Voldenorman hatte sich per E-Mail an den Support gewandt und gefragt, ob die Figuren denn noch einmal nachproduziert werden. Folgende Antwort wurde ihm zugesandt:


Zitat

Wir werden einzelne Amiibos, welche nach Stunden ausverkauft wurden nachproduzieren. Dies kann allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies hängt mit dem Produktionsverlauf zusammen.
Weltweit wurden schon über 5.7 Millionen Amiibos verkauft. Dies hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Dies ist ein weiterer Grund warum sich die Nachproduktion verzögert.


Also können nun alle aufatmen, die gestern keinen Ness abbekommen haben. Lediglich ein wenig Geduld müsst ihr mitbringen.


Quelle: Nintendo-Support

Vielen Dank an Voldenorman für den Hinweis!

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board