Wii U-Version von Batman: Arkham Origins muss wohl ohne Vorbesteller-DLC auskommen

  • 21:16 - 22.05.2013
  • Software
  • Wii U
Newsbild zu Wii U-Version von Batman: Arkham Origins muss wohl ohne Vorbesteller-DLC auskommen

Vor zwei Tagen präsentierten Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment den Debüt Trailer zum kommenden Batman: Arkham Origins, welches für Wii U, Xbox 360, PlayStation 3 und PC erscheinen wird. Darin war unter anderem Deathstroke zu sehen, der im neuesten Batman-Spiel einen von vielen Gegenspielern darstellen wird.


Deathstroke kommt in Batman: Arkham Origins aber auch noch anderweitig zum Einsatz, denn er wird im Challenge Modus ein vollständig spielbarer Charakter sein. Bestellt ihr euch das Game vor, bekommt ihr sogar vorzeitig Zugriff auf das "Deathstroke Pack". Es sei denn, ihr wollt die Wii U-Version haben. Denn in einer Pressemitteilung kündigt Warner Bros. den Vorbesteller-Bonus nur für die anderen beiden Konsolen und den PC an:


Zitat

Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment bestätigen heute, dass Deathstroke ein vollständig spielbarer Charakter im Challenge Modus von Batman: Arkham Origins™ sein wird. Fans, die das Spiel für Xbox 360®, PlayStation®3 oder PC vorbestellen, erhalten exklusiv frühzeitigen Zugriff auf das Deathstroke Pack.


Warum Besitzer einer Wii U wieder einmal leer ausgehen, ist leider nicht bekannt. Batman: Arkham Origins erscheint am 25. Oktober 2013. Zusätzlich wird es noch eine 3DS- und PlayStation Vita-Version mit dem Titel Batman: Arkham Origins Blackgate geben, die die Geschichte fortsetzen wird.


Sind Vorbesteller-Boni für euch von Bedeutung, wenn ihr euch zwischen verschiedenen Fassungen entscheiden müsst bzw. könnt?


Quelle: Warner Bros.

Werde Tower-Supporter

Unterstütze dein Nintendo-Onlinemagazin

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite