Japan: Etwa 60% der Bestände von Super Smash Bros. für Wii U wurden in den ersten Tagen verkauft

  • 14:50 - 16.12.2014
  • Software
  • Wii U
Newsbild zu Japan: Etwa 60% der Bestände von Super Smash Bros. für Wii U wurden in den ersten Tagen verkauft

Wie sieht euer persönlicher Fortschritt in Super Smash Bros. für Wii U aus? Konntet ihr schon alle Kämpfer und Stages freischalten? Habt ihr bereits alle Missionen bewältigen können? Hat euer amiibo-Kämpfer schon sein maximales Level erreicht? Es ist offensichtlich, dass Super Smash Bros. für Wii U einen unglaublich großen Umfang vorweisen kann, der euch über einen langen Zeitraum hinweg fesseln können wird. Während der actionreiche 2D-Prügler bereits seit rund drei Wochen bei uns im Handel erhältlich ist, kamen die japanischen Fans erst Anfang Dezember in den Genuss des Wii U-Hits.


Am vergangenen Mittwoch wurde bekannt, dass sich Super Smash Bros. für Wii U in den ersten Tagen der Markteinführung rund 225.000 Mal im japanischen Raum verkaufen konnte. Das Online-Magazin Dengeki meldet nun, dass es sich dabei um etwa 60% der Auslieferungsmenge von Nintendo handelt. Es scheint also, als mussten sich die japanischen Fans keine Sorgen hinsichtlich eines Lieferengpasses machen. Übrigens: Derby Stallion Gold, ein neues 3DS-Spiel, wurde im gleichen Zeitraum zu etwa 50% der ersten Auslieferung an Kunden weiterverkauft.


In unserem umfassenden Spieletest zu Super Smash Bros. für Wii U findet ihr alles Wichtige zum Spiel!


Quelle: Nintendo Everything

Werde Tower-Supporter

Unterstütze dein Nintendo-Onlinemagazin

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board

Zurück zur Startseite