Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Rhythm Paradise Megamix angespielt - Nintendo 3DS

  • Deutschland Deutschland: Rhythm Paradise Megamix
Plattform
Nintendo 3DS
Erscheinungsdatum
21.10.2016
Vertrieb
Nintendo
Entwickler
Noch keine Angaben
Genre
Action, Musik
Spieleranzahl
Lokal: 4 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
Amazon eBay

Angespielt: Rhythm Paradise Megamix

Von Niels Uphaus ()
Die Rhythm Paradise-Reihe von Nintendo kennen nur wenige Menschen. Daher verkauften sich die Titel auch verhältnismäßig schlecht. Nun erscheint im Oktober 2016 Rhythm Paradise Megamix, eine Sammlung der besten Minispiele der vorherigen Titel sowie brandneuer Herausforderungen. Bei dem Post-E3-Event konnten wir den Titel für euch anspielen.
 
Dieses Minispiel konnten wir anspielen. Es zeigt jedoch auch einen Mehrspielmodus, der uns jedoch nicht zur Verfügung stand.
 
Wie auch in den Vorgängern müsst ihr in Rhythm Paradise Megamix euer Rhythmus-Gefühl beweisen. In den abgedrehten Minispielen, die oft nur mit der A-Taste bedient werden, sollt ihr im Rhythmus der Musik passend die jeweiligen Knöpfe drücken. Was sich zunächst recht einfach anhört, kann durchaus fordernd sein. In diesem Hands-On beschreibe ich euch die Aufgaben, die ich vor Ort anspielen konnte.
 
In Minispiel 1 müsst ihr einer lebendig gewordenen Zwiebel Barthaare abknipsen. Diese wachsen rhythmisch, während ihr sie im gleichen Takt mit der A-Taste herausziehen müsst. Die zweite Herausforderung lässt euch zwei Personen steuern, die Orangen und Ananas fangen müssen, die eine Treppe hinunterfallen. Den rechten Charakter steuert ihr mit der A-Taste, die linke Person mit dem Steuerkreuz. Orangen und Ananas fallen unterschiedlich schnell, ihr dürft euer Rhythmusgefühl also nicht verlieren oder ihr scheitert.
 
Habt ihr die ersten beiden Aufgaben bewältigt, bot euch die Demo vor Ort (die übrigens die gleiche ist, die auch im amerikanischen eShop angeboten wird) ein Tischtennis-Spiel. Dazu gibt es nicht viel zu sagen. Wieder einmal steuert ihr mit der A-Taste einen Spieler, der den Ball parieren muss. Die Tischtennisplatte steht übrigens auf einer gigantischen Blume. Überhaupt ist der Stil des Spiels absolut abgedreht und einzigartig. Das Gleiche kann auch über die Musik gesagt werden, die aber sehr gut gelungen ist und das Konzept unterstreicht.
 
Hüpf, Hase, Hüpf! Ein falscher Sprung und es sieht nicht gut für dich aus.
 
Minispiel 4 versetzt euch in die Rolle eines Holzhackers. Stehende Katzen stellen ihm verschieden große Holzpflöcke hin. Kleine Stämme kann er mit einem Axthieb zerstören, größere Exemplare brauchen zwei Schläge, die jedoch im genauen Rhythmus ausgeführt werden müssen. Im letzten Minispiel, welches jedoch nur aus dem Tutorial besteht, müsst ihr einen Wrestler interviewen. Die Stimme der Journalistin verrät, wie oft ihr die A-Taste drücken müsst. Manchmal müsst ihr auch speziell posen. Dann ist der Druck der B-Taste notwendig.
 
Am Ende eines jeden Minispiels werdet ihr nach Punkten bewertet. Je öfter ihr die Tasten zum richtigen Zeitpunkt gedrückt habt, desto mehr Punkte erhaltet ihr und desto besser ist euer Rang. Innerhalb eines Minispiels könnt ihr auch einen Stern erhalten, wenn ihr zum richtigen Zeitraum die richtigen Tasten drückt. Das gibt euch noch weitere Münzen, die euch in der Demo selbst jedoch nichts bringen.
 
Katzen, die im Flugzeug Federball spielen? So etwas gibt es nur in Rhythm Paradise.

Unsere Prognose zu Rhythm Paradise Megamix

Meinung von Niels Uphaus
Abschließend kann man sagen, dass Rhythm Paradise Megamix das Potenzial hat, das beste Spiel der Reihe zu werden. Die Mischung aus Minispielen aller Titel (auch solcher, die nie bei uns erschienen sind) zusammen mit dem schicken 3D-Effekt und weiteren Modi, die wir jedoch nicht antesten konnten, verspricht für Fans viele spaßige Stunden. Rhythm Paradise Megamix ist jedoch ein anspruchsvolles Spiel. Solltet ihr kein Rhythmusgefühl haben, wird euch der Titel keinen Spaß bereiten.

Kommentare 2

  • Ric Turmheld - 28.06.2016 - 15:40

    Hab noch nie einen Teil der Reihe gezockt, aber ich wurde durch den Bericht schon etwas neugierig ;)
  • Alphatac Gecaperter Turmleibwächter - 28.06.2016 - 15:46

    Neben Zelda, South Park und Yooka-Laylee eines meiner Highlights der E3. Die kleinen Änderungen sind toll, die Minigames haben wieder den kranken und einzigartigen Stil und vor allem das Sumo Bros. Spiel ist auch von der Musik der Hammer!