Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mario Party: Star Rush angespielt - Nintendo 3DS

  • Deutschland Deutschland: Mario Party: Star Rush
Plattform
Nintendo 3DS
Erscheinungsdatum
07.10.2016
Vertrieb
Nintendo
Entwickler
Nd Cube
Genre
Party
Spieleranzahl
Lokal: 4 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
Amazon eBay

Erwartet uns hier wieder ein guter Mario Party-Ableger?

Von Dennis Meppiel ()
Die Mario Party-Reihe hatte es in den letzten Jahren unter den Nintendo-Fans wirklich nicht leicht. Nachdem Nintendo nach Teil 8 das Prinzip etwas verändert hatte, sind zwar die Mario Party-Teile nicht unbedingt schlecht geworden, jedoch können sich die Nintendo-Fans nicht mehr mit dem neuen System anfreunden. Mario Party: Island Tour für den Nintendo 3DS blieb leider hinter den Erwartungen zurück - und so will es Nintendo noch einmal wissen und bringt am 7. Oktober für den Nintendo 3DS Mario Party: Star Rush heraus. Wir durften uns bereits auf der gamescom das Spiel etwas näher anschauen und wollen euch nun unsere Eindrücke preisgeben.

Solche offenen Spielbretter werden euch im Spiel geboten!

In diesem Anspielbericht gehen wir auf dem Toad Tour-Modus ein, auch wenn uns schon weitere Modi aus dem Spiel zur Verfügung gestanden haben, über die wir jedoch noch kein Wort verlieren dürfen. Wie ihr sicherlich schon in diversen Videos gesehen habt, hat man in diesem Spiel keine bestimmten linearen Pfade vor sich, sondern kann sich frei in rechteckigen Kacheln bewegen. Auf diesen Kacheln können sich Münzen, Gegner oder auch Hindernisse befinden. Doch ganz wichtig hierbei ist, dass ihr nach dem Würfeln selber bestimmen könnt, wohin ihr lauft. Ganz wichtig hierbei ist jedoch, dass gleichzeitig gewürfelt und gelaufen wird. So kann man seinen eigenen Gehweg so weit nutzen, bis man keine Würfelaugen mehr vorhanden hat. Jedoch muss das Gewürfelte komplett abgelaufen werden - man darf vorher nicht stoppen. So benötigt man natürlich wieder die gewisse Portion Glück, um auf das gewünschte Feld zu kommen. Sobald man sich für seinen Weg entschieden hat, laufen alle Charaktere zum gewünschten Zielort. Items sind auch wieder mit von der Partie, die entweder unseren Würfelwurf verbessern oder den von den Gegnern verschlechtern.

Toads an die Macht!

Wie der Name Toad Tour-Modus schon verrät, könnt ihr in diesem Modus nur als Toad in einer eigenen Farbe spielen. Jedoch sind auf dem Spielfeld einige Begleiter unterwegs, die man einsammeln kann. Diese Begleiter können entweder Super Mario, Wario, Luigi oder auch Yoshi sein. Wenn wir zum Beispiel Super Mario einsammeln, erhalten wir im Spiel gewisse Vorteile, wie zum Beispiel eine bessere Würfelzahl. Das Ziel ist es nicht nur die meisten Minispiele zu gewinnen, sondern auch Bosse zu bezwingen und die meisten Sterne abzustauben.

Bei solchen Bosskämpfen müsst ihr euer Können beweisen!

Es kann auch passieren, dass gewisse Mitspieler erst später im Bosskampf mitwirken können, falls sie das Feld vom Bosskampf noch nicht erreicht haben. So wird euch eine Grafik dargestellt, wann der jeweilige Spieler ebenfalls im Showdown teilnehmen kann. Jeder dieser Bosse besitzt einen Stern, der euch näher zum Gesamtsieg bringen kann. Als Beispiel für einen Bosskampf mussten wir gegen Bowser Jr. antreten. Wer die meisten Felder mit der Stampfattacke betätigte und dadurch, logischerweise, die meisten Punkte kassierte, war der Gewinner. Aber Achtung: Wer vom Boss getroffen wird, muss auch mit Minus-Punkten rechnen. Solche Partien können je nach Einstellung lang als auch kurz ausfallen. Jedoch müssen wir gestehen, dass das Prinzip uns sehr viel Spaß gemacht hat. Doch leider kamen die kleineren Minispiele viel seltener zum Einsatz als gedacht. Logischerweise gewinnt am Ende der Spieler, der die meisten Sterne und Münzen gesammelt hat. Besonders wichtig ist das Sammeln von Münzen, denn sobald zwei Charaktere die gleiche Sternenanzahl haben, entscheidet die Anzahl der Münzen. Auf meine Frage hin, warum man das Spielprinzip in diesem Teil so verändert hatte, antwortete uns Nintendo, dass man dem Handheld-Ableger ein schnelleres Gameplay verpassen wollte. So soll es für mobile Geräte wesentlich zugänglicher und schneller ablaufen.

Unsere Prognose zu Mario Party: Star Rush

Meinung von Dennis Meppiel
Wie auch schon bei den Mario Party-Teilen zuvor, kann man mit diesem Spiel nur mit mehreren Spielern Spaß haben. Wer alleine in das Spielgeschehen von Mario Party: Star Rush einsteigt, muss sich leider enttäuschen lassen. Natürlich können wir noch keine genaue Beurteilung abgeben, da wir nur einen Modus antesten durften. Doch bislang wirkt das Spiel ganz frisch und wir sind gespannt, wie das Endresultat in unserem Spieletest aussehen wird.
Mein persönliches Highlight: Als mich der Splatoon-Producer Hisashi Nogami verdutzt anschaute, weil ich fluchend Max‘ Sieg in Mario Party: Star Rush nicht akzeptieren wollte.

Kommentare 10

  • Konizo Nintendo Freak - 23.08.2016 - 21:40

    Ein wirklich atemberaubendes Mario Party mit der Original-NdCube Qualität.
  • eatfrishkirby EXPLOSION! - 23.08.2016 - 22:04

    Da ich genug Leute finde, die es mit mir spielen können behalte ich das Spiel auf dem Radar. Mario Party 9 fand ich cool, Island Tour und 10 nicht.
  • Milkywaker Turmheld - 23.08.2016 - 22:43

    Der neue Tiefpunkt der Mario Party Reihe... Unfassbar wie man sich nur so gegen die Fans stellen kann.
  • luigi98mario Hylianische Krieger Legende - 23.08.2016 - 23:32

    Zitat von Milkywaker:

    Der neue Tiefpunkt der Mario Party Reihe... Unfassbar wie man sich nur so gegen die Fans stellen kann.
    gegen die fans stellen? man sieht doch eindeutig wie es sich wieder den ursprüngen annähert
  • DLC-King No fear,drink Beer - 24.08.2016 - 19:19

    Zitat von Milkywaker:

    Der neue Tiefpunkt der Mario Party Reihe... Unfassbar wie man sich nur so gegen die Fans stellen kann.
    Normalerweise tue ich es nie aber jetzt geht's mal nicht anders weil du innerhalb der letzten Tage nur Mist geschrieben hast.

    Du kannst nur meckern,jammern und falsche Behauptungen aufstellen.
    Bin Nintendo Fan der ersten Stunde und finde das aktuelle Mario Party sehr interessant
  • Splatterwolf Super seit 1889 - 24.08.2016 - 19:39

    Es nutzt ja nichts, die Leute schreiben halt nur noch unreflektierte Kommentare unter die Artikel. Da wird jede Gelegenheit genutzt, wenn ihnen was nicht passt.

    Dass Mario Party sich sogar wieder in die klassische Richtung bewegt, wird nicht einmal wahrgenommen. Wahrscheinlich lesen die Miesepeter nicht mal den Bericht, wo übrigens nur ein Spielmodus gespielt und besprochen werden konnte, was nicht mal ansatzweise das ganze Spiel wiedergibt.

    Ist wie bei Metroid Prime: FF, wo ntower eine gute Wertung gibt, was dann aber egal ist oder sogar noch angedeutet wird, sie würden sich von Nintendo kaufen lassen. :rolleyes:

    Manchmal frage ich mich, wie man sich so durch sein Hobby den Tag vermiesen kann. Wenn man durchgehend nur noch meckern kann, hat man vielleicht das falsche Hobby.
  • Dirk Apitz Dr. Pepper - 24.08.2016 - 19:45

    Zitat von Splatterwolf:

    Es nutzt ja nichts, die Leute schreiben halt nur noch unreflektierte Kommentare unter die Artikel. Da wird jede Gelegenheit genutzt, wenn ihnen was nicht passt.

    Dass Mario Party sich sogar wieder in die klassische Richtung bewegt, wird nicht einmal wahrgenommen. Wahrscheinlich lesen die Miesepeter nicht mal den Bericht, wo übrigens nur ein Spielmodus gespielt und besprochen werden konnte, was nicht mal ansatzweise das ganze Spiel wiedergibt.

    Ist wie bei Metroid Prime: FF, wo ntower eine gute Wertung gibt, was dann aber egal ist oder sogar noch angedeutet wird, sie würden sich von Nintendo kaufen lassen. :rolleyes:

    Manchmal frage ich mich, wie man sich so durch sein Hobby den Tag vermiesen kann. Wenn man durchgehend nur noch meckern kann, hat man vielleicht das falsche Hobby.
    Ich lese immer Geld hier und Geld da. So langsam frage ich mich, warum Dennis das Geld noch nicht überwiesen hat. Er hat es mir versprochen :(
  • blither aToMiisiert - 24.08.2016 - 19:50

    @Splatterwolf

    Ich gebe dir grundsätzlich recht. Aber Nintendo muss mit NX wieder zurück zu mehr Qualität und Quantität. Besonders letzteres ist manchmal echt enttäuschend, z.B. bei Mario Tennis US. Kein Story-Modus und keine Möglichkeit online mit Freunden zu spielen.

    Mit solchen "Fehlern" setzt sich Nintendo zu recht Kritik aus. Aber ich sehe auch die schwierige Situation, in der sich Nintendo befindet, und den guten Support, den sie für den 3DS leisten.

    Ich bin wirklich sehr auf NX gespannt, da Nintendo-Spiele für mich einen großen Teil meines Hobbys ausmachen. Ich hoffe auf einen neuen Metroid-Hauptteil und ein neues AC!
  • Splatterwolf Super seit 1889 - 24.08.2016 - 19:59

    Es geht nicht darum, Nintendo nicht zu kritisieren. Man darf und muss Nintendo sogar kritisieren, um auf Missstände aufmerksam zu machen. Ich bin da auch oft dabei, aber wenn es ungerechtfertigte Kritik ist, dann kann ich da nicht mehr stillhalten.

    Dass kein neues Metroid kommt, ist ärgerlich und ich kann den Frust verstehen. Da kann aber Metroid Prime: FF nichts dafür und das hat auch nichts mit der Qualität dieses Games zu tun.

    Auch die Mario Party Serie glänzt nicht mit hoher Qualität, aber man msus doch zumindest anerkennen, dass man offensichtlich sich auch einiger Kritk angenommen hat, indem man die Fahrzeuge entfernt hat.

    Man kann eben nicht ewig in der Vergangenheit leben.

    Nintendo muss natürlich mit NX wieder zurück zu mehr Qualität, das ist denen wohl am Besten bewusst. Man darf halt nicht außer Acht lassen, dass sie die schwierigen Aufgaben, die sie mit dem 3DS und mit der Wii U bewältigen mussten, nur zum Teil lösen konnten.
  • DLC-King No fear,drink Beer - 24.08.2016 - 21:43

    Man muss aber auch sagen dass zu jeder negativen Saxhe auch eine positive Sache gibt.
    StarFox Zero als beispiel hat mehr umfang als frühere StarFox spiele.
    Sprich einige Level sind länger,deute Synchro usw