Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Sonic Mania angespielt - Nintendo Switch

  • Deutschland Deutschland: Sonic Mania
  • USA USA: Sonic Mania
  • Japan Japan: Sonic Mania
Plattform
Nintendo Switch
Erscheinungsdatum
15.08.2017
Vertrieb
SEGA
Entwickler
Sonic Team
Genre
Platformer, 2D
Spieleranzahl
Lokal: 2 - Online: 0
Besitzt du dieses Spiel?
Anmelden
Magst du dieses Spiel?
Jetzt kaufen und ntower unterstützen
eBay

Sonic Mania, so gut können Sonic-Spiele sein

Von Dennis Meppiel ()
Sonics Glanzzeiten hatte das blaue Maskottchen von SEGA auf jeden Fall auf den älteren Konsolen erlebt. Besonders in der SEGA Mega Drive-Ära konnte SEGA mit dem coolen Image des Igels Punkte bei den Fans sammeln. Wenn man die neueren Spiele heutzutage betrachtet, müssen die Sonic-Fans jedes Mal hoffen, dass sie ein gutes Spiel erhalten. Erst vor kurzem hatte SEGA mit Sonic Boom einen ganz neuen Tiefpunkt erreicht. Nur das Spiel Sonic Boom: Feuer & Eis für den Nintendo 3DS war ein kleiner Lichtblick am Horizont. In diesem Jahr soll das Spiel Project Sonic 2017 erscheinen, daneben wird noch nachträglich, zum 25. Jubiläum von Sonic, das Spiel Sonic Mania für die aktuellen Konsolen veröffentlicht werden, ja auch für Nintendo Switch. Wir hatten die Chance, diesen Titel näher anzuspielen.

Auch die bekannten Loopings sind wieder mit von der Partie!

Wie sicherlich die Fans schon wissen, verfolgt Sonic Mania wieder das alte Prinzip aus den guten alten Tagen. Euch erwartet hier ein Sonic-Abenteuer im 2D-Stil mit dem typischen Retro-Design. Neben Sonic ist auch Tails mit am Start und verfolgt euch, zumindest in der Demo, erst einmal nur auf Schritt und Tritt. In der Vollversion habt ihr die Möglichkeit Sonic, Tails oder Knuckles zu spielen. Sonic kann wie immer Rennen, Tails kann fliegen und Knuckles kann gleiten. Besonders erstaunlich ist hierbei, dass zwei unterschiedliche Entwickler-Studios an dem Spiel arbeiten, hierbei handeln es sich um Headcannon und PagodaWest Games. Nur der Vertrieb wird von SEGA übernommen. Und was soll man dazu sagen? Die Jungs machen ihren Job verdammt gut. Allgemein soll das Spiel eine Art Remix darstellen, welches bekannte Welten beinhaltet, aber auch neue Strukturen aufweist.

Die Endbosse sind auch hier zwar wieder durchschaubar, benötigen aber etwas Geschick.

Sonic Mania nimmt sich jedoch ein großes Beispiel an Sonic the Hedgehog 3 und beinhaltet einige Elemente aus diesem Spiel. So soll es in jeder Stage den bekannten großen Ring geben, der euch zu einer speziellen Stage weiterleitet. Allgemein bestehen die Sonic-Abenteuer nicht nur aus Schnelligkeit, auch Abwechslung wie zum Beispiel Geschicklichkeitseinlagen werten das Spiel, nach meiner Meinung, ungemein auf. In den zwei gezeigten Leveln gab es einmal die Standard Greenhill-Zone und die Studiopolis-Zone, welche beide ihren Charme hatten. Besonders die Level-Struktur ist wirklich gut konzipiert und macht Lust auf die weiteren Level, die uns in Sonic Mania erwarten werden. Ich war besonders erstaunt, wie vertraut sich das Spiel mit den neuen Controllern gespielt hat. Das Feedback beim Springen ist haargenau und die Steuerung ist super umgesetzt. Ich bin wirklich gespannt, wohin die Reise noch weiter geht.

Unsere Prognose zu Sonic Mania

Meinung von Dennis Meppiel
Sonic Mania zeigt in den zwei vorhandenen Levels aus der Demo seine wahre Stärke. Seit langer Zeit hat sich ein Sonic-Spiel noch nie so gut gespielt, wie hier. SEGA-, Sonic- sowie Jump’n Run-Fans erwartet hier ein Feuerwerk der Nostalgie. Man sah sehr viele vertraute Elemente, als auch neue Inhalte, die man im Spiel sofort als einen Teil der Sonic the Hedgehog-Reihe akzeptiert. SEGA hat auf jeden Fall schon einmal eine kluge Entscheidung getroffen und das Spiel anderen Studios zur Entwicklung überlassen. Für mich war Sonic Mania mein Highlight auf dem Nintendo Switch-Event und wir werden hier wohl eines der besten 2D-Sonic-Titel sehen. Der Frühling soll bloß so schnell wie möglich kommen.
Mein persönliches Highlight: Das alte Feeling von den damaligen Spielen, dieses wurde 1:1 übernommen. Danke SEGA!

Kommentare 11